Zugspitzfahrt von „Älter werden …“ am 27. 6. 2018

Hoch hinauf

…ging es beim ersten Bus-Ausflug, den der Verein Älter werden in Olching für Mitglieder und Freunde organisiert und dazu für den 27. Juni eingeladen hatte. Mit der neuen Zugspitz-Seilbahn wurden 56 unternehmungslustige Seniorinnen und Senioren in weniger als zehn Minuten von 900 Höhenmeter in Grainau auf fast 3.000 Meter zum Zugspitz-Platt befördert. Dort nahm man ein gemeinsames Mittagessen im neuen Panorama-Restaurant „2962“ ein, das am 1. Juli 2018 erst eröffnet wurde. Im Wechsel zwischen Nebelschwaden und strahlendem Sonnenschein genoss man das grandiose Panorama. Zehn fitte und mutige „Bergfexen“ aus der Gruppe ließen es sich nicht nehmen auch bis zum golden schimmernden Gipfelkreuz zu klettern, für die meisten eine „Erstbesteigung“!  Ein paar Regentropfen am Nachmittag trübten die Talfahrt mit Seilbahn oder Zahnradbahn nicht, eher die Berichterstattung im Radio vom Spiel der deutschen Nationalmannschaft gegen Südkorea auf dem Heimweg.  Alle waren begeistert über die gelungene Premiere und dem Erlebnis sich persönlich mit und ohne Rolli oder Rollstuhl über „Älter werden in Olching e.V.“ und der tatkräftigen Unterstützung durch die Sozialpädagoginnen des Sozialzentrums von Deutschlands höchsten Berg einen Eindruck zu verschaffen.

Dieser Beitrag wurde unter Vereine abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.