Zeugenaufruf zum Pressebericht der PoIizeiinspektion Olching vom 14.04.2024

 

Polizei

 

 

Olching

Unfallflucht an geparkten Pkw

Eine 52jähriger Emmeringer parkte am 12.04.24 gegen 12.00 Uhr seinen VW in Olching in der Hauptstraße. Als er zu seinem Pkw zurückkam stellte er einen Schaden an der rechten Fahrzeugseite fest. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von ca. 1500 €.

Sachdienliche Hinweise werden gerne von der PI Olching unter 08142-2930 entgegengenommen.

 

Maisach

Unfallflucht durch aufmerksamen Zeugen geklärt

Am 12.04.2024 gegen 13.20 Uhr konnte ein 37jähriger Gernlindener in Gernlinden in der Hermann-Löns-Straße einen lauten Knall wahrnehmen. Er drehte sich um

und konnte beobachten wie ein Mann mit seinem Daimler beim Ausparken gegen hintere Stoßstange des Pkw, VW, eines 45jährigen Münchners fuhr. Zunächst fuhr der Daimlerfahrer von der Unfallstelle weg. Kurz danach kam er jedoch noch einmal an der Unfallstelle vorbei. Jedoch kam er auch hier nicht seinen Pflichten als Unfallbeteiligten nach. Der Daimlerfahrer fuhr dann weiter. Durch den aufmerksamen Zeugen konnte der Unfallverursacher über das Kennzeichen des Daimler ermittelt werden. Ihn erwartet jetzt ein Strafverfahren wegen des unerlaubten Entfernens vom Unfallort.

 

Am VW entstand ein Sachschaden in Höhe von ca. 1000 €. Wie hoch der Schaden am Pkw des Daimlers ist muss noch abgeklärt werden.

 

 Claudia Krieg
Polizeihauptkommissarin

Polizeiinspektion Olching
Dienstgruppe -B-

Bahnhofstr. 18 . 82140 Olching
Tel:  08142-293-0 .     CNP: 7-238-0
Fax: 08142-293-109. CNP: 7-238-109
E-Mail dienstlich: pp-obn.olchiing.pi@polizei.bayern.de
E-Mail persönlich: claudia.krieg@polizei.bayern.de

 

Veröffentlicht unter Allgemein | Schreiben Sie einen Kommentar

Dreifacher Zeugenaufruf zum Pressebericht PI Olching vom 07.04.2024

Polizei

 

Maisach, Lkr. Fürstenfeldbruck; 05.04.2024

Unfallflucht in Maisach

In der Josef-Poxleitner-Allee in Gernlinden konnte ein Zeuge am Freitagmorgen gegen 08:00 Uhr beobachten, wie ein neuerer schwarzer Audi beim Vorbeifahren am linken Außenspiegel eines geparkten Pkw hängen blieb. Der Fahrzeugführer hielt nach dem Zusammenstoß allerdings nicht an, sondern setze seine Fahrt fort. Bislang gab sich der Fahrer auch nicht als Verursacher zu erkennen. Es entstand ein Sachschaden von mindestens 300€.
Weitere Hinweise werden bei der Polizei Olching unter 08142/2930 entgegengenommen.

 Gröbenzell, Lkr. Fürstenfeldbruck; 06.04.2024

Unfallflucht in Gröbenzell     

Am Samstagnachmittag befuhr eine Radfahrerin gegen 15:45 Uhr die Straße Am Zillerhof Orts auswärts. Als ein Pkw die Radfahrerin überholte, touchierte er sie so, dass sie zu Fall kam und Verletzungen davontrug. Der bislang unbekannte Fahrzeugführer setzte seine Fahrt allerdings fort, ohne der Radfahrerin zu helfen.

Nun ermittelt die Polizei Olching aufgrund Fahrerflucht und fahrlässiger Körperverletzung.

Hinweise zum Fahrzeug werden bei der Polizei Olching unter 08142/2930 oder jeder anderen Dienststelle entgegengenommen.

Gröbenzell, Lkr. Fürstenfeldbruck; 06.04.2024

Rentner ausgetrickst

In Gröbenzell wurde am Samstag kurz vor Mittag ein Rentner in der Puchheimer Straße Opfer eines Diebstahls. Ein unbekannter Mann sprach den Gröbenzeller auf dem Gehweg an und bat ihn darum eine Zwei-Euro-Münze zu wechseln. Dieser holte seinen Geldbeutel aus der Tasche und der Unbekannte entnahm sich seine Stückelung selbst. Als der Mann wieder weg war, bemerkte der Gröbenzeller, dass nicht nur Kleingeld entnommen wurde, sondern auch mehrere Geldscheine im Wert von ca. 100€.

Beobachtungen zu diesem Vorfall werden bei der Polizei Olching unter 08142/2930 entgegengenommen.

Sabrina Resech

Polizeihauptmeisterin

Polizeiinspektion Olching

Dienstgruppe C

Bahnhofstraße 18 . 82140 Olching

Tel: 08142 293-0 . Fax: 08142 293-109

E-Mail: pp-obn.olching.pi@polizei.bayern.de

 

 

Veröffentlicht unter Polizei | Schreiben Sie einen Kommentar

Was ist los in Olching ?

Termine & Veranstaltungen

19.04.2024
bis 20.04.2024

Trachtensecondhand 19./20.4.2024

09:30 - 13:00 Uhr | SG Gemütlichkeit Olching e.V. - Georgenstrasse 9 b - Olching
19.04.2024
bis 21.04.2024

Kunstausstellung: Begegnung der Gegensätze in Malerei – Objekte – Fotografien

18:00 Uhr | KOM Kulturwerkstatt am Olchinger Mühlbach, Hauptstraße 68, 82140 OIching
21.04.2024
bis 21.04.2024

Busfahrt zum Wandertag nach Stegaurach (MSF Olching e.V.)

06:30 - 18:00 Uhr | Start: S-Bahnhof Olching
21.04.2024
bis 21.04.2024

KOM Familientheater: Hörbe mit dem großen Hut

15:00 - 15:50 Uhr | KOM Kulturwerkstatt am Olchinger Mühlbach, Hauptstraße 68, 82140 OIching
21.04.2024
bis 21.04.2024

Die Physik des Scheiterns

17:00 Uhr | Gemeindesaal der Johanneskirche in Olching - Wolfstr. 11
24.04.2024
bis 24.04.2024

Vortrag des Kreisverbands Bündnis90/Die Grünen: Europa vor der Wahl

19:00 - 19:30 Uhr | KOM Kulturwerkstatt am Olchinger Mühlbach, Hauptstraße 68, 82140 OIching
26.04.2024
bis 26.04.2024

THE CLOUDS im Gut bei OBM

19:00 Uhr | Die Zwickelei - OBM - Gut 1 - Grasslfing - Olching
27.04.2024
bis 27.04.2024

Hofflohmarkt Olching Nord

10:00 - 16:00 Uhr | Olching Nord
28.04.2024

Olchinger Radl-Quiz-Tour

11:00 - 17:30 Uhr | Stadtgebiet Olching
28.04.2024
bis 28.04.2024

3Klang: Horn und mehr - ein Konzertnachmittag mit der 3klang Hornklasse

17:00 - 18:00 Uhr | KOM Kulturwerkstatt am Olchinger Mühlbach, Hauptstraße 68, 82140 OIching
29.04.2024
bis 29.04.2024

Musikschule Olching/Esting: Kinderkonzert

17:00 - 18:00 Uhr | KOM Kulturwerkstatt am Olchinger Mühlbach, Hauptstraße 68, 82140 OIching
01.05.2024
bis 01.05.2024

Maibaum-Aufstellen in Esting

10:00 Uhr | Widmann - Hatzlhof - Altesting
03.05.2024
bis 04.05.2024

VERNISSAGE DER KUNSTAUSSTELLUNG: GÖTTINNEN AUS DER ZEIT GEFALLEN MIT ROSINA ZIMMERMANN, CHRISTINE KELLERER UND GERTRUD SOFIA HIBSCH

19:00 - 20:30 Uhr | KOM Olching Hauptstr. 68
04.05.2024
bis 04.05.2024

KUNSTAUSSTELLUNG: GÖTTINNEN AUS DER ZEIT GEFALLEN MIT ROSINA ZIMMERMANN, CHRISTINE KELLERER UND GERTRUD SOFIA HIBSCH

11:00 - 17:00 Uhr | KOM Olching Hauptstr. 68
04.05.2024

CASH-N-GO: STRICTLY A CAPPELLA

20:00 - 23:00 Uhr | KOM Olching Hauptstr. 68
05.05.2024

MUSIKSCHULE OLCHING/ESTING: KLASSENKONZERT DER GITARRENKLASSE VON MARKUS DREISCHL

11:00 - 12:30 Uhr | KOM Olching Hauptstr. 68
05.05.2024
bis 05.05.2024

Marktsonntag in OLCHING

10:00 - 18:00 Uhr | Olchig - Haupt- und Feurstrasse
06.05.2024

MUSIKSCHULE OLCHING/ESTING: FRÜHJAHRSKONZERT DER KLAVIERKLASSE VON CORNELIA OEHL

18:30 - 20:00 Uhr | KOM Olching Hauptstr. 68
07.05.2024

ARCHIV-STAMMTISCH Olching

19:00 - 21:00 Uhr | KOM Olching Hauptstr. 68
08.05.2024

3KLANG: KLANGSPIELE

19:00 - 20:30 Uhr | KOM Olching Hauptstr. 68
11.05.2024
bis 12.05.2024

KUNSTAUSSTELLUNG: GÖTTINNEN AUS DER ZEIT GEFALLEN MIT ROSINA ZIMMERMANN, CHRISTINE KELLERER UND GERTRUD SOFIA HIBSCH

11:00 - 17:00 Uhr | KOM Olching Hauptstr. 68
12.05.2024
bis 12.05.2024

Muttertagskonzert mit dem Olchinger Sinfonieorchester

17:00 - 18:15 Uhr | KOM Kulturwerkstatt am Olchinger Mühlbach, Hauptstraße 68, 82140 OIching
14.05.2024

KOM KITA- UND SCHULKLASSENPROGRAMM: PETTERSSON ZELTET

09:00 - 09:50 Uhr | KOM Olching Hauptstr. 68
14.05.2024

AUTORENLESUNG “WINSTON CHURCHILL IM FOKUS: DIE SCHILLERNDE PERSÖNLICHKEIT VOM SCHRIFTSTELLER ZUM STAATSMANN”

19:30 - 21:00 Uhr | KOM Olching Hauptstr. 68
15.05.2024
bis 18.05.2024

FOTOAUSSTELLUNG: HOFFNUNGSSCHIMMER - HAND IN HAND GEGEN OBDACHLOSIGKEIT

12:00 - 20:00 Uhr | KOM Olching Hauptstr. 68
17.05.2024
bis 17.05.2024

Tour durchs KOM "Hinter den Kulissen"

17:00 - 17:45 Uhr | KOM Kulturwerkstatt am Olchinger Mühlbach, Hauptstraße 68, 82140 OIching
26.05.2024

219. ELEVEN-ELEVEN MATINEE: CANZONETTE VENEZIANE

11:11 - 12:30 Uhr | KOM Olching Hauptstr. 68
01.06.2024
bis 01.06.2024

4.Olchinger Stadt-Turnier im Stockschießen

Vereinsheim des MSF Olching (Toni-März-Str. bei den Stockbahnen)
23.06.2024

Tag der Vereine

10:00 - 14:00 Uhr | KOM - Hauptstraße 68
08.09.2024
bis 08.09.2024

Busfahrt zum Wandertag nach Heroldsberg (MSF Olching e.V.)

06:30 - 18:00 Uhr | Start: S-Bahnhof Olching
31.10.2024
bis 31.10.2024

Schafkopfturnier beim MSF Olching

19:30 Uhr | MSF Olching Vereinsheim, Toni-März-Str. bei den Stockbahnen

Sie wollen eine Veranstaltung in OlchingBlog eintragen ?
Mail an OlchingBlog

Veröffentlicht unter Allgemein | 2 Kommentare

Maibaum – Aufstellen in Alt-Esting

Veranstaltung findet bei jedem Wetter statt!

Dieses Jahr in neuer Location -> 2min Gehweg vom Maibaum entfernt.

Neu! Kinderschminken mit dem Olchinger Madlverein

Frisch Gegrilltes, Fassbier, Kaffee, Kuchen, Hüpfburg, Zelt (egal bei welchem Wetter),….

Auf euer Kommen freuen wir uns!

Veranstalter: Burschenverein Esting e.V.

Veröffentlicht unter Veranstaltungen | Schreiben Sie einen Kommentar

Vorschau – Europameisterschaften im Dahoam 2024

Veröffentlicht unter Allgemein | Schreiben Sie einen Kommentar

Vis a Vis mit „unsere Wochenkarte “ ab 15.04.2024

Veröffentlicht unter Gastronomie | Schreiben Sie einen Kommentar

KOM-Veranstaltungen

Kunstausstellung: Göttinnen aus der Zeit gefallen mit Rosina Zimmermann, Christine Kellerer und Gertrud Sofia Hibsch Freitag, 3. Mai bis Sonntag, 12. Mai Eintritt frei Hermann-Böcker-Saal Seit 2022 bewacht die Göttin Athene im Garten hinter dem Gebäude das KOM. Als Kämpferin für die Kunst interpretiert die überlebensgroße Holzskulptur von Christine Kellerer den Standort und den Geist der Kulturwerkstatt am Olchinger Mühlbach in idealer Weise. Rosina Zimmermann und Gertrud Sofia Hibsch haben weitere interessante und sehenswerte Göttinnen für eine Ausstellung im KOM kreiert. Die drei Künstlerinnen wollen mit ihren Installationen, Skulpturen, Keramiken und Gemälden in einen Dialog von Gegensätzen treten: Göttinnen sind in der vorgeschichtlichen Zeit, in der griechischen Mythologie und in der Bildenden Kunst allgegenwärtig. Welche Rolle spielen sie heute? Welcher Status wird ihnen zugestanden? Nehmen sie Bezug auf die weltweiten Probleme der Frauen? Stehen sie noch für Naturverbundenheit oder sind sie zu reinen Stilikonen oder gar Sexgöttinnen mutiert?

Vernissage:        Freitag 3. Mai 19 Uhr

Ausstellung:     Sa. / So. 4. / 5. Mai 11 – 17 Uhr

                             Sa. / So.              11. / 12. Mai 11 – 17 Uhr

Veranstalter: Stadt Olching

Informationen: kom-olching.de

CASH-N-GO: Strictly A Cappella

Samstag, 4. Mai

20 Uhr

VVK 20,- € / AK 23,- €

Gretl-Bauer-Saal

Wer einmal einen Auftritt von CASH-N-GO erlebt hat, wird ihn so schnell nicht wieder vergessen. Das Augsburger Vokalensemble  CASH-N-GO  begeistert Jung und Alt mit einer ganz eigenen Mischung aus gesanglicher Brillanz, schauspielerischem Talent und charmanter Moderation. Mit reichlich Humor und Improvisationstalent bringt das Ensemble von temporeichen Rock-, Pop- und R&B-Hits über launige Schlager bis hin zu emotionalen Balladen alles auf die Bühne. Die Balance zwischen Anspruch und erstklassiger Unterhaltung gelingt den sechs Musikern dabei so selbstverständlich wie das Atemholen. Immer leidenschaftlich, mal ernsthaft, mal (selbst)ironisch berühren und amüsieren sie zugleich und punkten dabei mit ihrer kurzweiligen Show. Sängerin Christina Bianco (Sopran), Thomas Haala (Countertenor), Wayne Wegener (Tenor), Thomas Steingruber (Bariton), Markus Schmoll (Bass) und Julian Dempf (Tenor) fungieren als homogene Einheit und doch glänzt jeder auch solistisch. Den Konzertbesucher erwartet ein berauschendes Fest für Auge, Ohr, Herz und Zwerchfell, zum Zurücklehnen und Genießen.

Veranstalter: Stadt Olching

Vorverkauf: Kasse im Rathaus Olching, Bücherei Esting und online unter kom-olching.de

Archiv-Stammtisch

Dienstag, 7. Mai

19 Uhr

Eintritt frei

Gretl-Bauer-Saal

Treffpunkt für alle Olchinger und Zuagroaste, die an der „gelebten“ Geschichte der Stadt interessiert sind. Im lockeren Zusammensein kann man seine eigenen Erlebnisse erzählen oder neue Geschichten erfahren. Ein Erfahrungsaustausch, bei dem man eventuell auch alte Schulkameraden wiedertreffen kann. Fotos aus dem Stadtarchiv und kurze Vorträge zur Stadtgeschichte komplettieren diese Informationsveranstaltung. Die nächsten Treffen finden am 11. Juni und 16. Juli statt.

Veranstalter: Stadt Olching

Informationen: kom-olching.de

Muttertagskonzert mit dem Olchinger Sinfonieorchester (OSO)

Sonntag, 12. Mai

17 Uhr

VVK Erw. 16,- € / Kind 8,- €

Gretl-Bauer-Saal

Zum Muttertag haben die beiden Dirigenten des Orchesters – Markus Elsner und Wolfgang Bareiß – mit den rund 30 MusikerInnen wieder ein besonderes Programm erarbeitet. Franz Schubert schrieb seine 3. Sinfonie zwischen dem 24. Mai und dem 19. Juli 1815. Die Sinfonie entstand für ein Liebhaberorchester unter der Leitung des Geigers Josef Prohaska; Schubert spielte in diesem Orchester die Bratsche. Es wird vermutet, dass die erste Aufführung der Sinfonie im privaten Rahmen durch Prohaskas Orchester stattfand. Einen weiteren Höhepunkt bildet das „Konzert für 4 Hörner“ des Dresdner Komponisten und Hornisten Heinrich Hübler (1822 – 1893). Das Werk wurde 1854 uraufgeführt, besonders hervorzuheben sind nicht nur die Virtuosität sondern auch Klangschönheit, Klangkombinationen, kraftvolle „Unisoni“ und reine Solopassagen des Horns. Auch modernere Musik wie „Nostalgia“ von Rossano Galante aus dem Jahr 2020 lässt die Herzen von Filmmusikfreunden höherschlagen. Gönnen Sie sich einen musikalischen Nachmittag im KOM mit Ihren Liebsten!

Von 16 bis 17 Uhr Sekt, Kaffee und Kuchen*im Rossstall!

Bei schönem Wetter auch im Freien.

*so lange der Vorrat reicht.

Veranstalter: Stadt Olching in Kooperation mit 3klang gGmbH

Vorverkauf: Kasse im Rathaus Olching, Bücherei Esting und online unter kom-olching.de

KOM Kita- und Schulklassenprogramm: Pettersson zeltet (ab 5 Jahre)

Dienstag, 14. Mai

9 Uhr

Eintritt 6,- €

Gretl-Bauer-Saal

Der alte Pettersson will mit seinem Kater Findus angeln gehen. Auf seinem Dachboden hat Pettersson eine Flitzebogenwurfangel erfunden und will sie nun mit Findus am See ausprobieren. Das Zelt nehmen sie auch gleich mit, um einen Ausflug in die Berge zu machen. Aber aus der Zeltidylle wird nichts! Und das nur wegen der blöden Hühner, die partout auch ausprobieren wollen, wie das ist, in einem Zelt zu schlafen. Eine schöne Geschichte frech in Szene gesetzt vom Marotte Theater in Karlsruhe. Dauer ca. 50 Minuten.

Veranstalter: Stadt Olching

Vorverkauf: Anmeldung vorab per E-Mail an kultur@olching.de

Tour durchs KOM: Hinter den Kulissen

Spannende Einblicke in die Geschichte des KOM

Freitag, 17. Mai

17 Uhr

Eintritt 4,- €

Gesamtgebäude

Ödland, Mühle, Eisengießerei, Holzstoff-Fabrik, Ökonomiegebäude, Autowerkstatt, Lagerschuppen und Rossstall. Das alles war das Gebäude des KOM bevor es zur beliebten Kulturstätte in Olching wurde. Wie sich das Gelände und die Gebäude am Olchinger Mühlbach im Laufe der Jahrhunderte verändert haben, welche zentrale Rolle sie für die Entwicklung Olchings spielten und was alles geschehen musste, damit aus dem alten denkmalgeschützten Gebäude das KOM wurde, erfahren die Besucher bei dieser Tour. An vielen Stellen sind noch Zeugnisse aus längst vergangenen Zeiten zu finden. Beispielsweise die alten Futtertröge im Rossstall, die original gusseisernen Säulen der Firma Straub aus dem 19. Jahrhundert oder das älteste Klohäuschen Olchings im kubischen Stil. Eine seltene Möglichkeit hinter die Kulissen des KOM zu schauen und anhand von Fotos und interessanten Geschichten allerhand Historisches über das Gelände am Mühlbach zu erfahren.

Dauer ca. 40 Minuten. Die Tour ist nur eingeschränkt barrierefrei.

Weitere Termine am 07. Juni und 12. Juli jeweils um 17 Uhr.

Veranstalter: Stadt Olching

Vorverkauf: Anmeldung vorab per E-Mail an kultur@olching.de

ITALIENISCHE NACHT

Die schönsten Arien, Duette und Terzette von Verdi, Puccini, Rossini u.v.a.

Samstag, 8. Juni

19.30 Uhr

VVK 33,- € / AK 38,- €

Gretl-Bauer-Saal

Mit seinem beliebten Konzertprogramm „Italienische Nacht” wird der Münchner Dirigent Markus Elsner auch in diesem Jahr wieder südländisches Lebensgefühl in die Kulturwerkstatt am Olchinger Mühlbach zaubern. Drei hochkarätige Belcanto-Solisten präsentieren in drei Konzertblöcken à 40 Minuten die Höhepunkte italienischer Opern und begeistern das Publikum mit den schönsten Arien, Duetten und Terzetten von Verdi, Puccini, Rossini,… Ein 12-köpfiges Kammerensemble begleitet die Solisten Thérèse Wincent (Sopran), Daniel Fiolka (Bariton) und Han-Bo Jeon (Tenor). Markus Elsner wird versiert und unterhaltsam durch den Abend führen. Freuen auch Sie sich schon auf Ihre Lieblingsarien! Genießen Sie in den zwei Pausen das mediterrane Flair, bei schönem Wetter auch im Außenbereich. Ein kleiner italienischer kulinarischer Gruß in der ersten Pause ist im Eintrittspreis enthalten. Einlass ab 19 Uhr.

Markus Elsner, 1970 in München geboren, studierte Dirigieren bei Ulrich Weder und Edwin Scholz. Entscheidende Impulse für seine Arbeit bekam er durch Meisterkurse bei Jorma Panula. Als Gastdirigent am Teatr Wielki Lodzs (Polen), an der Ukrainischen Nationaloper Lviv, dem Freien Landestheater Bayern und bei zahlreichen Tournee-Produktionen erarbeitete er sich ein Repertoire von mehr als 30 Opern. Markus Elsner setzt sich intensiv für zeitgenössische Musik ein und dirigierte zahlreiche Ur- und Erstaufführungen. 2009 erhielt er den Bayerischen Kunstförderpreis, später das Richard-Strauss-Stipendium, das Musikstipendium der Stadt München, das Richard-Wagner-Stipendium und den Merkur Förderpreis. 2006 – 2019 leitete er das Ensemble Zeitsprung. Er ist Künstlerischer Leiter der Tage der Neuen Musik Bamberg, seit 2020 arbeitet er für das Ensemble der/gelbe/klang.

Die schwedische Sopranistin Thérèse Wincent wuchs in England auf und studierte am Royal College of Music in London bei Graziella Sciutti und Neil Mackie. Sie wurde ausgewählt, eine Liveaufnahme in Gegenwart von Königin Elizabeth II. zu gestalten. Ihr europäisches Operndebüt gab Thérèse Wincent an der Kammeroper Wien. 2003-2012 war sie festes Ensemblemitglied des Staatstheaters am Gärtnerplatz in München. Konzertauftritte führten sie an viele Orte in Europa, Skandinavien und den USA, nach China und Japan.

Der Bariton Daniel Fiolka wurde in Hagen geboren und studierte an der Musikhochschule Köln, Abteilung Aachen Gesang und Gesangspädagogik. Nach Stationen am Opernstudio Meran, dem Opernstudio der Deutschen Oper am Rhein und dem Landestheater Detmold war er von 2001 bis 2007 am Theater Vorpommern fest engagiert. Seit 2007 gehörte er zum festen Ensemble des Staatstheaters am Gärtnerplatz (München). Er erhielt 2008 für seine Verdienste um das Deutsche Lied den Schubertpreis der Deutschen Schubertgesellschaft. Seit der Spielzeit 2012/2013 gehört Daniel Fiolka fest zum Ensemble des Mainfranken Theaters Würzburg.

Der Tenor Han-Bo Jeon wurde 1972 in Seoul geboren und studierte bei In-Soo Park Gesang an der staatlichen Universität seiner Heimatstadt. Von 1999 bis Oktober 2001 setzte er sein Studium in der Klasse von Roland Hermann an der Staatlichen Hochschule für Musik in Karlsruhe fort, im Oktober 2001 wechselte er dann zur Hochschule für Musik und Theater nach München. Sein Operndebüt gab er als Don Ottavio im Prinzregententheater in Mozarts „Don Giovanni“. Er ging bereits mit den Frankfurter Sinfonikern als Gast auf Tour durch besondere Orte und große Hallen in Bayern, Hessen und Nordrein-Westfalen. Seit 2005/2006 ist er Mitglied der Staatsoper Nürnberg.

Veranstalter: Stadt Olching

Vorverkauf: Kasse im Rathaus Olching, Bücherei Esting und online unter kom-olching.de

Infotag der Trauungen: Im KOM den Bund fürs Leben schließen

Freitag, 21. Juni

16 Uhr

Eintritt frei

Gesamtgebäude

Das Standesamt der Stadt Olching bietet in der Kulturwerkstatt am Olchinger Mühlbach ausgewählte Termine für Eheschließungen an. Ein denkmalgeschützes Gebäude direkt am Mühlbach, ein lichtdurchfluteter Saal mit romantischer Dekoration bis ins kleinste Detail, der Lieblingssong gespielt auf dem Steinway Flügel und ein Sektempfang im urgemütlichen Rossstall oder im Grünen – es gibt keinen schöneren Ort um „Ja“ zu sagen! Die Stadt Olching lädt von 16 bis 18 Uhr alle zukünftigen Hochzeitspaare und interessierte Personen zu einem Informationsnachmittag ein. Schauen Sie sich in Ruhe die Räumlichkeiten an, sprechen Sie mit unserer verantwortlichen Koordinatorin, treffen Sie unsere Pianisten und lernen Sie das Cateringunternehmen kennen. Gerne beantworten wir Ihnen alle Fragen zu Ihrer Trauung im KOM.

Noch verfügbare Termine für Eheschließungen und für freie Trauungen im KOM 2024: 21. Juni | 19. Juli | 26. Juli | 9. August

Weitere Informationen erhalten Sie beim Standesamt der Stadt Olching. Bitte beachten Sie, dass Feierlichkeiten (Hochzeitsfeier, Partys etc.) im KOM nicht gestattet sind.

Ihre Anmeldung zum Informationstag nehmen wir gerne unter kultur@olching.de entgegen.

Veranstalter: Stadt Olching

Informationen: kom-olching.de

KOM Jazz-Frühschoppen mit der JIRI-MARES-BIGBAND

Sonntag, 14. Juli

11 Uhr

Eintritt frei

Freigelände am KOM

Ursprünglich als Swing-Band gestartet, begeistert die JIRI-MARES-BIGBAND mittlerweile durch ihr abwechslungsreiches und stilübergreifendes Repertoire bestehend aus Swing, Blues, Latin, Rock-Pop und Funk. Mit ihrem neuen musikalischen Leiter, dem Saxophonisten Steffen Schmitt, bleibt die JIRI-MARES-BIGBAND ihrer Liebe zum Swing treu und gleichzeitig musikalisch auf der Höhe der Zeit. Die instrumentale Besetzung der Bigband ist wie in den 1930er Jahren und wird komplettiert durch 2 Sängerinnen. Lassen Sie sich überraschen und swingen Sie mit uns in den Sonntagvormittag. Der KOM-Biergarten mit großer Außenbühne bietet zahlreiche schattige Plätze. Die Veranstaltung findet auch bei Regen statt. Genießen Sie in gemütlicher Atmosphäre ein Weißwurst-Frühstück mit allem, was zu einem traditionellen Frühschoppen dazu gehört.

Der Eintritt ist frei, es werden Spenden für die Musik gesammelt

Veranstalter: Stadt Olching

Informationen: kom-olching.de

KOM_Flyer2024-NO-9-WEB

Veröffentlicht unter Kultur, Olching | Schreiben Sie einen Kommentar

Spendensammeln im Dahoam zugunsten Krebskranker Kinder e.V.

Bei der Veranstaltung mit der Band Kopfeck kamen 1000 Euro Spende zusammen

Weitere Informationen unter https://dahoam-olching.de/2024/03/12/kopfeck-1000-euro-spende-kam-zusammen/

Veröffentlicht unter Gastronomie | Schreiben Sie einen Kommentar

Suggestionen: Manipulativer Fluch und individuelle Chance

Bleiben sie unerkannt, lassen sich mit Suggestionen Ängste schüren, Krisen ausbeuten, Propaganda unterstützen und kollektive „Problem-Trancen“ manipulieren.

Selbstbestimmt verwendet, können sie die Persönlichkeitsentwicklung positiv fördern, individuelle Lösungskompetenzen bahnen, ja sogar therapeutisch genutzt werden.

Woran erkennen Sie manipulierende Suggestionen und wie schützen sich vor ihnen? Was macht „gute“ Suggestionen aus? Wie können Sie deren subtile Wirkungsweisen an sich selbst nutzen und sich gewünschte Verhaltensänderungen erleichtern?

Hinweis: inkl. 30 Min. Mittagspause, bringen Sie sich bitte selbst etwas zur Stärkung mit.

241A372 Suggestionen: Manipulativer Fluch und individuelle Chance

Veröffentlicht unter VHS | Schreiben Sie einen Kommentar

Der Ampermarathon 2024: Schneller als im Vorjahr

 

Der schnellste Mann beim Ampermarathon 2024 verbesserte seine tolle Zeit vom Vorjahr nochmals um fünf Minuten. Manuel Jakob vom Team Forstenrieder Park überquerte bereits nach 2:50:13 die Ziellinie. Der Schweizer Philipp Miller folgte und seine Zeit zeigte beim Zieleinlauf 3:01:38. Auch die Frauen waren diesmal schneller unterwegs. Kam Denise Stöferle im vergangenen Jahr „nur“ auf Platz 2 stoppte die Zeit für sie diesmal sechs Minuten früher bei 3:26.56: Platz 1 bei den Frauen.

Bei der dritten Auflage des Ampermarathons war das Wetter wieder herrlich und die Läufer konnten bei Sonnenschein auf drei Runden durch die Amperauen von Olching nach Dachau und zurück die schöne Landschaft und die ideale, flache Strecke genießen.

Besonders freut die Veranstalter von der Bürgervereinigung Schwaigfeld e.V., dass dieses Jahr die Teilnehmerzahl von 92 Anmeldungen auf über 150 Anmeldungen gesteigert werden konnte. Das Organisationsteam führt das nicht zuletzt auf das Motto zurück: „Ein Lauf von Läufern für Läufer.“ Alle Mitglieder des Teams sind selbst Marathonis und/oder Triathleten. Deswegen lag Ihnen auch am Herzen in diesem Jahr eine professionelle Chipzeitnahme mit Nettozeit anzubieten. Dazu sind die Organisatoren besonders den Sponsoren dankbar, die eine solche Zeitnahme erst ermöglichten.

Alle drei Strecken (1/3, 2/3 und die volle Marathondistanz) starteten vor dem Amperverband in Olching, der das Laufevent mit Infrastruktur optimal unterstützte.

Auch beim 1/3 Marathon wurden die Zeiten verbessert: die beiden schnellsten Männer, namentlich Hendrik Steinmann aus dem Orgateam (00:56:45) war fünf Sekunden schneller als der Vorjahressieger und Tobias Metschkoll lief bei seiner ersten Teilnahme an einem Laufevent tolle 1:02:30. Bei den Frauen lag Kristina Burger aus Dachau mit 01:07:45 vorne und zwei Minuten später überquerte Christine Kolb aus Schneverdingen mit 01:09:51 das Ziel.

Beim 2/3 Marathon über 28,195 km erreichte die schnellste Frau, namentlich Ariane Bohlemann aus München, mit 2:39:44 die Ziellinie. Bei den Männern war es Christian Funk vom Sparda-Team Rechberghausen, der mit 02:03:02 knapp über zwei Stunden den Lauf beendete. Eine tolle Zeit für diese ungewöhnliche Streckenlänge.

Die Initiatoren des Ampermarathons, Hendrik Steinmann und Oskar Starz, waren absolut zufrieden mit dem Verlauf: „Auch wenn es in diesem Jahr wärmer als im Vorjahr war, waren die Bedingungen ideal. Gerade der Frühjahrstermin ist für viele Läufer ein guter Start in die Laufsaison 2024.“ BüSch-Vorsitzender Michael Metschkoll kommentierte: „Ein tolles Laufevent in Olching. Neben Läufern aus Olching und Umgebung zieht der Ampermarathon zwischenzeitlich Läufer aus ganz Bayern, aber auch aus dem benachbarten Ausland an. Vielen Dank auch an alle Helfer auf der Strecke und die Streckenposten.“

Bei der abschließenden Siegerehrung im Vereinsheim des TSV Geiselbullach (vis-a-vis) bekamen die strahlenden Bestplatzierten Pokale und Urkunden überreicht und wurden von den Läufern gefeiert.

Die Ergebnislisten und Bilder können unter www.ampermarathon.de abgerufen werden.

 

c/o Michael Metschkoll

Maximilianstr. 4

82140 Olching

Mail: vorstand@schwaigfeld.de

Internet: www.schwaigfeld.de

Facebook: www.facebook.com/buesch.schwaigfeld

Veröffentlicht unter Schwaigfeld, Sport | Schreiben Sie einen Kommentar

Olchinger Hofflohmarkt im Frühjahr 2024


Am Samstag, 27.04.2024 findet in Olching-Nord / Schwaigfeld wieder ein Hofflohmarkt statt. Dieser wird von der Bürgervereinigung Schwaigfeld e.V. (BüSch) organisiert. Nach der erfolgreichen Veranstaltung im Herbst 2023 liegt nun im Frühjahr der Schwerpunkt auf Sommer-Kindersachen wie Inline-Skates, Fahrrädern und Bade-Utensilien.
Bernhard Mühlbauer von der BüSch: „Im Norden Olchings leben viele junge Familien, hier wird jeder mit Kindern fündig. Mit den Hofflohmärkten wollen wir einen Beitrag zur Nachhaltigkeit und für das gesellschaftliche Miteinander leisten. Wir freuen uns wieder auf rege Teilnahme.“
Für Mitglieder der BüSch gibt es dieses Jahr erstmals vergünstigte Konditionen. Die Teilnahmegebühr beträgt 5 Euro, für Mitglieder nur 3 Euro. Die Einnahmen aus dem Hofflohmarkt kommen gemeinnützigen Zwecken zugute.
Nähere Informationen zum genauen Gebiet des Hofflohmarktes und zur Anmeldung können unter www.hofflohmarkt-olching.de abgerufen werden. Die Anmeldung ist noch bis 25. April 2024 möglich. Jeder Anmeldende erhält ein farbiges Plakat, mit dem er auf seinen Stand aufmerksam machen kann. Am Tag der Veranstaltung werden die Stände zudem auf einer im Internet einsehbaren Karte sowie einer ausdruckbaren Tabelle ersichtlich sein.
Die BüSch ist ein Verein, der sich für das Gemeinschaftsleben im Schwaigfeld einsetzt. Neue Mitglieder sind jederzeit herzlich willkommen. Nähere Infos unter www.schwaigfeld.de

Veröffentlicht unter Schwaigfeld | Schreiben Sie einen Kommentar

Wochenkarte im Daxerhof vom 15.04.-21.04.2024

  

Jeden Montag „Schnitzeltag“ alle angebotenen Schnitzel in unserer Karte mit Pommes oder Kartoffelsalat zu je 10,90 € ( außer Feiertag )

Jeden Freitag „Fischtag“ Portion gebackener

 Rotbarsch mit Remoulade und Kartoffelsalat 11,90

Tafelspitz mit Meerrettich-Sauce und Salzkartoffeln

16,90 €

Wollwürste mit Kartoffelsalat 10,90 €

Bunter Marktsalat mit gefüllten Kartoffeltaschen 11,90 €

Samstag 20.04.2024

XXL Schweinshaxe, resch gebraten mit Kartoffelknödel

und Krautsalat für 2 Personen 20,90 €

Sonntag 21.04.2024

Bratenreindl

mit Schweinebraten, Wammerl, Haxe, Knödel und 2 x Krautsalat

Für 2 Personen 29,90 €

 

Bitte rechtzeitig reservieren und vorbestellen

08142-2916448

Veröffentlicht unter Gastronomie | Schreiben Sie einen Kommentar

Osterferienbetreuung im Integrationshort Esting

Wir hatten über die Osterzeit viel Spaß und Kreative Momente in der Ferienbetreuung im Integrationshort Esting!

 

Quelle und weitere Informationen unter https://sozialdienst-olching.de/osterferienbetreuung-im-integrationshort-esting/

Veröffentlicht unter sozialdienst | Schreiben Sie einen Kommentar

Mittagessen aus der Natur: Wildkräuter kennen – sammeln – anwenden/zubereiten (präsenz)

Naturheilpraxis Agnes Speidel, Nebelhornstr. 21, 82140 Olching

Kostenbeitrag nach eigenem Ermessen, Verb. Anmeldung bis 19. 4. 2024

Die Natur hält viel bereit: Kräuter, an denen wir häufig achtlos vorbei gehen, Unkräuter, sind sehr schmackhaft und vitaminhaltig. Wir wollen miteinander Kräuter suchen, sie kennen lernen und sammeln und einiges über ihre Anwendung und Zubereitung erfahren.

Teilnahmevoraussetzung sind festes Schuhwerk und wetterfeste Kleidung, verbindliche Anmeldung.

Ihre/Eure Agnes Speidel

www.heilpraxis-speidel.de

Naturheilpraxis Agnes Speidel

Nebelhornstr. 21

82140 Olching

Tel.: 08142-4181635

Mob.: 01747614589

Veröffentlicht unter Veranstaltungen | Schreiben Sie einen Kommentar

Schiller´´s Extrablatt zum 15.04.2024

Veröffentlicht unter Gastronomie | Schreiben Sie einen Kommentar

OBM mit der Vorschau auf Musik im Gut im Sommer 2024

Quelle und weitere Informationen unter https://www.die-zwickelei.de/events/

Veröffentlicht unter Gastronomie, Gewerbe | Schreiben Sie einen Kommentar

Stunde der Stille – Abendstille

Herzliche Einladung zur

Stunde der Stille – Abendstille

am Sonntag, 21. April 2024
um 19.00 Uhr

Quelle und weitere Informationen unter https://www.evangelisch-olching-maisach.de/stunde-der-stille-abendstille-2

Veröffentlicht unter Kirche | Schreiben Sie einen Kommentar

Finanzplanung für den Ruhestand

Ruhestandsplanung fängt mit 30 an – dann bleibt noch Zeit bei Rentenlücken gegenzusteuern. Gegensteuern ist nötig, weil die Rente nur die Hälfte dessen ausmacht, was ich zuletzt netto verdient habe. Wie kann ich die Lücke schließen? Was taugen betriebliche und private Altersvorsorge? Ob Riester, Rürup, Pensionsfonds und -kasse, Direktversicherungen oder ETF-Sparplan – der Vortrag geht auf die verschiedenen Wege der Finanzplanung für den Ruhestand ein. Was erwartet mich an Sozialabgaben und Steuern? Auch darauf wird eingegangen.

Freuen Sie sich auf einen unterhaltsamen und fachkundigen Vortrag eines vierfachen Vaters, Wirtschaftsjournalisten und noch Ruheständlers. Bei dieser Gelegenheit blicken wir über den Tellerrand nach Schweden, Dänemark, Österreich und die Niederlande – wie machen’s die anderen?

241A112 Finanzplanung für den Ruhestand

Veröffentlicht unter VHS | Schreiben Sie einen Kommentar

Ausflug in den Tierpark Hellabrunn unserer Ferienbetreuung der OGTS Graßlfing

Ausflug in den Tierpark Hellabrunn unserer Ferienbetreuung der OGTS Graßlfing 🦈

Eine große Gruppe gut gelaunter Kinder und vier Betreuer (r.u.) haben sich bepackt mit Rucksäcken mit Bus und Bahn auf dem Weg in den Zoo gemacht. Es wurden viele unterschiedliche Tiere bestaunt und es blieb auch ein bisschen Zeit um den Spielplatz zu erkunden. Es war insgesamt ein großartiger Ausflug!

Quelle und weitere Informationen unter https://sozialdienst-olching.de/ausflug-in-den-tierpark-hellabrunn-unserer-ferienbetreuung-der-ogts-grasslfing/

Veröffentlicht unter sozialdienst | Schreiben Sie einen Kommentar

Ausbau der Grundschule Olching zur offenen Ganztagsschule (OGTS)

Nach der Grundschule Graßlfing, die bereits seit dem Schuljahr 2022/2023 offene Ganztagsschule ist, werden auch die anderen beiden Grundschulen in Olching zu offenen Ganztagsschulen ausgebaut werden – zunächst die Grundschule Olching, dann die Grundschule Esting.
Anfang Februar 2024 wurde dem Stadtrat eine erste Vorstudie zum Ausbau der Grundschule Olching vorgestellt. Derzeit läuft die Vorbereitung und Durchführung der europaweiten Ausschreibung für die Planer. Auftragserteilung und Planungsbeginn sind für den Frühsommer 2024 vorgesehen. Das Bauvorhaben könnte neben der regulären Förderung nach dem Bayerischen Finanzausgleichsgesetz (BayFAG) auch die Sonderförderung „Landesförderprogramm Ganztagesausbau“, welche über Bundesmittel finanziert wird, erhalten. Die Stadt Olching rechnet gegenwärtig mit einer Bauzeit von rund eineinhalb bis zwei Jahren.
An der Grundschule Olching herrscht eine beengte Grundstückssituation und bereits heute sind die Freiflächen knapp. Auch in Zukunft ist mit hohen Schülerzahlen zu rechnen. Es besteht aktuell eine starke Nachfrage nach einem offenen Ganztagsangebot, jedoch gibt es räumliche Kapazitätsprobleme. Bereits in der Vergangenheit wurden verschiedene Erweiterungsmöglichkeiten diskutiert, mussten jedoch wegen mangelnder Machbarkeit verworfen werden. Bürgermeister Magg bat im Herbst 2023 das Bauamt um Prüfung einer neuen Idee, die nun auch tatsächlich sinnvoll verwirklicht werden kann.
Das städtische Bauamt hat die konzeptionelle Standortvoruntersuchung abgeschlossen und eine Machbarkeitsstudie von Dreier + Lauterbach Architekten (München) vorgelegt.
Es ist geplant, die Grundschule zu erweitern, indem der Hof zwischen der Turnhalle und dem angrenzenden Schulgebäude mit einem dreigeschossigen Erweiterungsbau mit Attikageschoss geschlossen wird (siehe Illustrationen). Der Erweiterungsbau soll vor allem für den Ganztagsbetrieb genutzt werden und eine Küche und eine großzügige Mensa enthalten. Die Nutzfläche des Baus soll rund 2.000 Quadratmeter betragen und es soll dabei möglichst wenig Pausenhoffläche verloren gehen, indem ein kaum genutztes Nebengebäude mit Gerätegarage und Fahrradabstellanlage ersatzlos entfällt. Die Erweiterung ist so geplant, dass der Schulbetrieb kaum bis gar nicht beeinträchtigt wird und keine aufwendigen Provisorien und Auslagerungen notwendig werden.
2/2
„Ich freue mich, dass wir den Ausbau der Grundschule Olching zum offenen Ganztag nun mit Hochdruck vorantreiben. Unser Ziel ist, dass wir in Zukunft drei gleichwertige offene Ganztagsschulen in Olching haben, die modern, hell und geräumig sind und in denen sich unsere Grundschulkinder wohl fühlen“, so Bürgermeister Andreas Magg.
Für die Grundschule Esting ist ebenfalls bereits eine vielversprechende Machbarkeitsstudie in Arbeit. Diese soll in den kommenden Wochen vorgestellt werden.
Bildnachweis:Machbarkeitsstudie (Dreier + Lauterbach Architekten, München, Stand 07.02.2024
Jeweils in blau: der geplante Erweiterungsbau

Veröffentlicht unter Rathaus, Schulen | Schreiben Sie einen Kommentar

Marktsonntag am 5. Mai 2024


Am Sonntag, 5. Mai 2024, findet von 10.00-18.00 Uhr der Frühlings-Marktsonntag in der
Olchinger Innenstadt vom Kreisverkehr am Nöscherplatz entlang der Haupt- und
Feursstraße bis Höhe Laurentiushaus statt. Rund 130 Händler werden mit saisonalen
Produkten vertreten sein. Dieses Mal sind auch Informationsstände von der Polizei, dem JUZ
und der Agenda 21 dabei.
Zu den Highlights zählen wieder Kunsthandwerksstände, selbstgenähte Kinderkleidung,
Gewürze und vieles mehr.
Neben dem Shopping-Erlebnis kommt auch der kulinarische Genuss nicht zu kurz:
Essensstände mit Burger, Steckerlfisch, Würstel, Baumstriezeln, Zimtschnecken und Crêpes
sowie ein Kuchenverkauf vom Bauernhofkindergarten bieten eine große Auswahl für jeden
Geschmack.
Die Olchinger Geschäfte im Stadtzentrum haben von 12.00 bis 17.00 Uhr geöffnet. Sie
freuen sich auf die Kundschaft und stehen ihnen mit gewohnt kompetenter Beratung zur
Seite. Für die kleinen Gäste des Marktsonntags gibt es am Nöscherplatz diesmal ein
Trampolin, Waterballs, eine Eisenbahn und ein Karussell.
Am Veranstaltungstag ist die Haupt- und Feursstraße im Bereich des Marktsonntages von
6.00 bis ca 21.00 für den Verkehr gesperrt. Die Umleitung ist ausgeschildert.

Veröffentlicht unter Olching, Veranstaltungen | Schreiben Sie einen Kommentar

VIS a VIS beim TSV Geiselbullach

 

Veröffentlicht unter Gastronomie | Schreiben Sie einen Kommentar