Was ist los in Olching ?

Sie wollen eine Veranstaltung in OlchingBlog eintragen ?
Mail an OlchingBlog

Veröffentlicht unter Allgemein | 2 Kommentare

Anreizprogramm der Stadt Olching für Baumpflanzungen auf Privatgrundstücken

Anreizprogramm der Stadt Olching für Baumpflanzungen auf Privatgrundstücken

Baum pflanzen Amber Weir/unsplash

Bild: Amber Weir/unsplash

Im Sinne der Stadtgestaltung, der Durchgrünung und des Klimaschutzes sind neben der öffentlichen Hand auch Privateigentümer gefordert, durch wirksame und dauerhafte Bepflanzungen Verbesserungen herbeizuführen. Mit Hilfe eines Anreizprogramms will die Stadt Olching die Pflanzung von geeigneten, weitestgehend einheimischen Baumarten auf Privatgrundstücken fördern und unterstützen.

 

Gefördert wird die Beschaffung und nachgewiesene Pflanzung von Bäumen I. und II.

Wuchsklasse gemäß einer bestimmten Artenliste. Die Förderung von Arten, die nicht in

der Artenliste enthalten sind, ist nur nach vorheriger Zustimmung möglich.

 

Die Wahl des Standortes und Baumart müssen mit größtmöglicher Sorgfalt und nach

guter fachlicher Praxis erfolgen. Der künftige Wuchsstandort muss im Wurzel- und

Kronenraum dauerhaft für die künftige Bepflanzung geeignet sein.

 

Die Förderung durch die Stadt beträgt 50 v.H. der nachgewiesenen Kosten für die

Beschaffung und die Pflanzung; höchstens jedoch € 250.- je Baum.

Die Förderung ist auf einen Baum je 400 qm Grundstücksfläche beschränkt.

 

Die geförderten Baumpflanzungen sind für mindestens 20 Jahre zu erhalten.

Die Entwicklung des Baumes muss in seiner natürlichen Wuchsform gewährleistet

sein.

 

Als Belege für die Pflanzung sind mindestens einzureichen

  1. Förderantrag
  2. Rechnungen in Kopie
  3. Fotodokumentation

Weitere Belege können eingefordert werden.

 

Die Förderung wird nach Eingang und Prüfung zugeteilt. Auf die Förderung besteht

kein Anspruch insbesondere nach Ausschöpfung der Haushaltsmittel.

 

Hier finden Sie den kompletten Text der Förderrichtlinie und die Artenliste mit den geeigneten Baumarten:

Förderrichtlinie Anreizprogramm Baumpflanzungen

Artenliste Anreizprogramm Baumpflanzungen

 

Förderanträge reichen Sie bitte ein bei:

 

Stadt Olching

Amt für Bauen und Stadtentwicklung

Sachgebiet Grünanlagen und Umweltschutz

Rebhuhnstraße 18

82140 Olching

Ansprechpartner:

Herr Neubert

Tel. 08142 200 1373

umweltschutz@olching.de

drucken nach oben

Veröffentlicht unter Rathaus | Schreib einen Kommentar

Impfaktion im Rewe-Center ( EKZ ) Geiselbullach

Am Samstag den 4.Dezember 2021 Mobile Corona-Impfaktionen im EKZ ( REWE) Olching-Geiselbullach
Wann: 04.12.2021 bis 04.12.2021
Uhrzeit: 09:30 bis 15:00
Wo: EKZ ( REWE) Olching-Geiselbullach
Mobile Impfaktionen
Samstag, 04.12.2021 von 09:00 – 14:00 Uhr im EKZ Geiselbullach ( mit dem Impfstoff von Biontech,Moderna und Johnson)
Bitte registrieren Sie sich für eine Impfung
Impfungen im Impfzentrum erfolgen nur nach Termin.
Die Terminvereinbarung erfolgt online über das Impfportal BayIMCO www.impfzentren.bayern
Bitte buchen Sie sich ihren Erstimpftermin immer in Kombination mit einem Zweitimpftermin (in dem vorgesehenen Impfabstand: Biontech 3-6 Wochen bzw. Moderna 4-6 Wochen).
In folgenden Fällen kontaktieren Sie bitte die Hotline 08141 519-7100 zu den Öffnungszeiten des Impfzentrums.
Kein Internetzugriff und damit keine Möglichkeit der Registrierung im Impfportal BayIMCO
Zweitimpfungen, die das vorgesehene Zeitintervall zwischen Erst- und Zweitimpfung nicht mehr einhalten können (Moderna 6 Wochen und Biontech 6 Wochen)
Veröffentlicht unter Corona | Schreib einen Kommentar

Christlich-Soziale Union – Stadtratsfraktion Olching
Per E-Mail 28. November 2021
An den
Ersten Bürgermeister der Stadt Olching o.V.i.A.
Antrag zur städtischen Friedhofssatzung

Sehr geehrter Herr Bürgermeister,
wir beantragen, der Stadtrat möge beschließen:
Der derzeitige § 19 Abs. 6 der Friedhofssatzung (Der Vorerwerb eines Grabnutzung ist nicht möglich) wird durch folgenden § 19 Abs. 6 (neu) ersetzt:
Vorerwerbe eines Grabnutzungsrechtes dürfen nur bei besonderen und dem Antragsteller nachgewiesenen Engpässen in einem Friedhof beschränkt werden.
Begründung:
§ 19 der Friedhofssatzung regelt den Erwerb von Grabstätten, genauer den Erwerb eines zeitlich begrenzten Nutzungsrechtes an einer Grabstätte. §19 Abs. 6 der Friedhofssatzung verbietet derzeit den Erwerb eines Nutzungsrechtes an einer neuen Grabstätte bevor diejenige Person, die dort bestattet werden soll, gestorben ist.
Dieses Verbot war so lange begründet, wie im alten Friedhof Olching und in beiden Teilen des Friedhofes Esting Grabstätten knapp waren. Damals musste verhindert werden, dass Grabstätten ohne aktuellen Bedarf „gehortet“ werden. Diese Knappheit besteht nicht mehr. Der neue Parkfriedhof hat mehr Platz geschaffen; der relative Anteil der Urnen-Bestattungen mit geringerem Platzbedarf steigt; die Liege-/Nutzungszeiten sinken tendenziell. Gleichzeitig steigt die Zahl der Alleinstehenden, die keine Angehörigen am Ort oder in der Nähe haben und die deshalb selbst für ihre letzte Ruhestätte vorsorgen wollen.
………………………………………………………………………………………………………………………
CSU-Stadtratsfraktion Olching
Vorsitzender: Dr. Tomas Bauer
Stellvertreter: Maria Hartl, Josef Neumaier
fraktion@csu-olching.de, www.csu-olching.de
Das derzeitige generelle Verbot eines Vorerwerbs eines Grabnutzungsrechtes kann und soll daher aufgehoben werden. Nur dann, wenn in einer besonderen Situation, zum Beispiel im Friedhof Esting, die Gefahr besteht, dass in absehbarer Zeit die Grabstätten dort nicht mehr ausreichen, kann künftig der Vorerwerb eines Grabnutzungsrechtes beschränkt werden.
Zur Klarstellung: § 3 Abs. 2 der Friedhofs-Gebührensatzung, wonach die Gebühren ab der Zuteilung der Grabstätte geschuldet werden, bleibt unberührt.
gez.
Helmut Dellinger Lorenz Widmann
Stadtrat Stadtrat

Veröffentlicht unter Politik | Schreib einen Kommentar

Pressebericht Polizeiinspektion Olching vom 03.12.2021

Gröbenzell, Lkr. FFB, 02.12.2021

Kleinkind von Auto erfasst

Am 02.12.2021, gg. 15.10 Uhr, ging eine 29jährige Gröbenzellerin mit ihrem 3-jährigen Sohn auf dem Fischerweg in südlicher Richtung zur Augsburger Straße. Der 3-jährige lief in Richtung Querungshilfe, blieb kurz stehen und querte dann die Augsburger Straße. Ein 49jähriger Fürstenfeldbrucker, der mit seinem Pkw in Richtung Olching unterwegs war, vollzog noch eine Vollbremsung. Er konnte jedoch einen Zusammenprall nicht mehr verhindern. Das Kind wurde durch die Luft geschleudert und blieb schwerverletzt am Boden liegen. Es wurde mit dem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus geflogen. Der Pkw wurde sichergestellt und ein unfallanalytisches Gutachten angeordnet.

Olching, Lkr. FFB, 02.12.2021

Auffahrunfall mit zwei verletzten Personen

Am 02.12.2021, gg. 08.10 Uhr, fuhr eine 29jährige Emmeringerin mit ihrem Pkw auf der B 471 in Richtung Dachau. Nach der Anschlußstelle Maisach mußte sie verkehrsbedingt bremsen. Ein nachfolgender 28jähriger Fürstenfeldbrucker bemerkte dies zu spät und fuhr mit seinem Kleintransporter auf. Da eine 28jährige Fürstenfeldbruckerin,  die mit ihrem Pkw unterwegs war, ebenfalls den nötigen Sicherheitsabstand nicht eingehalten hatte fuhr sie in die beiden vorausfahrenden Fahrzeuge. Die Ermmeringerin und der 28jährige Fürstenfeldbrucker wurden bei dem Verkehrsunfall leicht verletzt. Der Sachschaden beträgt ca. 26000 Euro.

 

Gröbenzell; Lkr.; FFB, 02.12.2021:

 

3-jähriger bei Unfall schwer verletzt

Eine 39-jährige Gröbenzellerin fuhr mit ihrem Fahrrad auf dem Fischerweg in Gröbenzell in südliche Richtung zur Augsburger Str. Ihr 3-jähriger Sohn lief zu Fuß vor ihr her. An der Augsburger Str. rief ihm seine Mutter zu, dass er stehen bleiben soll. Der 3-jährige hielt kurz an und lief dann doch auf die Fahrbahn. Ein 49-jähriger Mann aus Fürstenfeldbruck befuhr zur gleichen Zeit mit seinem Pkw VW die Augsburger Str. ortsauswärts in Richtung Olching. Der Dreijährige lief direkt vor den Pkw und wurde frontal von diesem erfasst. Der Junge kam nach mehreren Metern bewusstlos auf der Fahrbahn zum Liegen. Er wurde mit dem Rettungshubschrauber in die Unfallkllinik nach Murnau verbracht. Die schwere und die Art der Verletzungen müssen anhand der Untersuchungen festgestellt werden. Die geschockte Mutter sowie der geschockte Pkw-Fahrer wurden vor Ort vom Krisendienst betreut. Der Schaden am Pkw beträgt ca. 300 Euro. Der genaue Unfallhergang muss durch Zeugenvernehmungen sowie ein unfallanalytisches Gutachten geklärt werden. Da die Fahrbahn einseitig gesperrt war, entstanden größere Verkehrsbehinderungen

Veröffentlicht unter Polizei | Schreib einen Kommentar

Übergabe der BIO-Brotboxen an der Grundschule Esting

Übergabe der BIO-Brotboxen an der Grundschule Esting

 Die SchülerInnen der ersten Klassen an der Grundschule Esting haben von 2. Bürgermeister Maximilian Gigl zum Schulstart eine Box für das Pausenbrot erhalten.

Die Übergabe der Brotboxen fand in der Schulaula gemeinsam mit Rektor Bernd Hochrein und den Erstklass-Lehrerinnen statt. Bürgermeister Gigl freute sich sehr, in Esting die jungen ABC-Schützen kennenzulernen.

In der Box fanden die Kinder keine Süßigkeiten, sondern eine gesunde Pausenmahlzeit, einen leckeren Tee und ein Leckerschmeckerentdecker-Büchlein für 6 –7 Jährige mit Ernährungspyramide. Denn: Mit einem gesunden Pausenbrot lernt es sich besser!

Die richtige Ernährung ist die Grundlage für eine gesunde körperliche und auch geistige Entwicklung. Sie ist mitbestimmend für die Zukunft der Kinder. Viele derzeitige Ernährungsgewohnheiten sind erwiesenermaßen der Gesundheit und der Lernfähigkeit abträglich. Mit der Biobrotbox-Aktion soll das gesunde Pausenbrot wieder attraktiv gemacht werden und SchülerInnen, Eltern und die Öffentlichkeit sollen auf die Notwendigkeit einer gesunden Ernährung hingewiesen werden.

Mit Genuss verspeisten die Erstklässler nach der Übergabe in ihren Klassenzimmern ihren unverhofften zweiten Pausensnack.

Die erfolgreiche BIO-Brotbox München für die Schulanfänger ist inzwischen zur Tradition geworden. Letztes Jahr wurden mehr als 30.000 BIO-Brotboxen an die ABC-Schützen von über 400 Schulen in München, Freising, Landshut, Erding, Ebersberg, Bad Tölz/Wolfratshausen, Starnberg, Landsberg am Lech, Fürstenfeldbruck, Dachau und Pfaffenhofen an der Ilm und den Landkreisen verteilt. Die Aktion findet unter der Schirmherrschaft von Kultusminister Prof. Dr. Michael Piazolo und dem Oberbürgermeister der Landeshauptstadt München, Dieter Reiter, statt.

BU: Auf dem Foto sehen Sie 2. Bürgermeister Maximilian Gigl mit Rektor Bernd Hochrein sowie den SchülerInnen und Lehrerinnen der ersten Klassen.

Stadt Olching

 Martina Sohn

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Rebhuhnstraße 18
82140 Olching

Tel.:  08142/200 1030
Fax.: 08142/200 4030

oeffentlichkeitsarbeit@olching.de

www.olching.de

Veröffentlicht unter Rathaus | Schreib einen Kommentar

Der Olchinger City-Bus kommt!

 

Der Olchinger City-Bus kommt!
Die Stadt Olching freut sich, dass der Olchinger City-Bus (831) ab Fahrplanwechsel im
Dezember 2021 pünktlich zum Weihnachtseinkauf fahren wird.

Aus diesem schönen Anlass bietet die Stadt kostenlose Schnupperfahrten für alle vom 13.12. – 31.12.2021 an.

Die neue Innenstadtlinie 831 fährt die Strecke Olching, Gewerbegebiet – Hauptstraße –
Volksfestplatz – Olching (S) – Schwaigfeld – Olchinger See von Montag bis Samstag alle 20
Minuten sowie Sonntag und Feiertag jede Stunde.

Wer also entlang der Linie wohnt, kann ohne umzusteigen in das Stadtzentrum in der Hauptstraße gelangen oder Kunst und Kultur im KOM genießen. Die Linie 831 übernimmt teilweise Streckenabschnitte der bisherigen Linie 834. Der MVV-Regionalbus 831 ist ein Angebot des Landkreises Fürstenfeldbruck und wird vollständig von der Stadt Olching finanziert
Auf der Strecke kommt ein umweltfreundlicher Hybridbus zum Einsatz.

Zusätzlich wird die Landkreislinie 860 zum Fahrplanwechsel eingeführt.

Bei der Linie handelt es sich um die alte 834. Sie verbindet die S-Bahnlinien S3, S4 uns S8 im Landkreis Fürstenfeldbruck bis München-Freiham.
Sie fährt die Strecke Freiham (S) – Germering-Unterpfaffenhofen (S) – Puchheim Ort –
Eichenau (S) Nord – Olching (S) – Graßlfing, Georgenstraße. Für Olching besonders wichtig:
Das sogenannte Komponisten-Viertel und das Wohngebiet an der Feldstraße werden
erstmalig angebunden.

 


Auf dem Bild sehen Sie: Sandra Pfend-Strobel (Vorstand Stadtmarketing), Axel Pesall
(Agenda 21 Arbeitskreis Verkehr), Hans Bieniek (Stadtrat, Verkehrsreferent), Dr. Ingrid
Jaschke (3. Bürgermeisterin), Andreas Magg (Erster Bürgermeister), Verena Abresch
(Ordnungsamt Stadt Olching)

Veröffentlicht unter Rathaus | Schreib einen Kommentar

Weihnachtskonzert des Olchinger Sinfonieorchesters im Stream

Weihnachtskonzert des Olchinger Sinfonieorchesters im Stream

 Der Winter hat in den letzten Tagen bereits den ersten Schnee und den ersten Wintersturm nach Olching gebracht. Ebenso stürmisch und turbulent entwickelt sich leider das Infektionsgeschehen, womit neue Vorgaben im Hinblick auf die Eindämmung der Pandemie einhergehen und möglicherweise noch Verschärfungen der Maßnahmen auf uns zukommen. Aus diesem Grund musste die Stadt Olching auch schon einige größere Veranstaltungen absagen.

Mit dem Weihnachtskonzert des Olchinger Sinfonieorchesters (OSO) geht die Kulturwerkstatt am Olchinger Mühlbach (KOM) der Stadt Olching in diesem Jahr einen neuen Weg.

Wir laden Sie hiermit recht herzlich ein, am Sonntag, 12. Dezember um 16 Uhr, eine adventliche Stunde mit dem „OSO“ im Rahmen einer Streaming-Veranstaltung zu verbringen.

Machen Sie es sich am 3. Advent mit der Familie oder Freunden bequem, am besten bei Tee und Punsch und Plätzchen, und genießen Sie die feierliche Musik. Es erwartet Sie wie immer ein ansprechendes Programm des OSO in 28-köpfiger Besetzung. Die beiden Dirigenten Wolfgang Bareiß und Markus Elsner haben auch diesmal wieder Wissenswertes und auch einige Anekdoten zu den Werken zu berichten.

Die Kosten für den Streamingzugang in Höhe von € 15.- bezahlen Sie bitte direkt auf der Homepage von streemy. Mit Ihrem Ticketlink können Sie nicht nur das Konzert LIVE anhören, sondern Ihre Lieblingsstücke auch bis zu 48 Stunden später noch einmal abrufen.

Anmeldung zum Livestream:

https://streemy.de/product/weihnachtskonzert-mit-dem-olchinger-sinfonieorchester-oso-livestream-ticket/

Das Olchinger Sinfonieorchester freut sich über jeden „virtuellen Besucher“ und hofft auf Zuhörer aus der ganzen Welt!

 

Stadt Olching

 Martina Sohn

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Rebhuhnstraße 18
82140 Olching

Tel.:  08142/200 1030
Fax.: 08142/200 4030

oeffentlichkeitsarbeit@olching.de

www.olching.de

Veröffentlicht unter Kultur | Schreib einen Kommentar

TATÜ-TATA, der Nikolaus ist da!

TATÜ-TATA, der Nikolaus ist da!

In Bayern wird der Nikolausabend bereits am 5. Dezember begangen, in Geiselbullach kommt der Nikolaus dieses Jahr sogar mit dem Feuerwehrauto. Die Freiwillige Feuerwehr Geiselbullach wird den Nikolaus mit ihrem Opel Blitz, ein Feuerwehroldtimer, ab 17:30 Uhr durch das Schwaigfeld und den Stadtteil Geiselbullach kutschieren. Auch der Krampus, bayerische Weihnachtsmusik und eine süße Überraschung für die kleinen Gäste sind dabei. Weitere Informationen zur Route sind unter www.feuerwehr-geiselbullach.de zu finden. Um Beachtung der Abstands- und Hygieneregeln wird gebeten

Bildunterschrift: Bereits im vergangenen Jahr schmückten die Floriansjünger ihren Feuerwehroldtimer weihnachtlich.

***********************************************
Presseteam der Feuerwehr Geiselbullach
Gröbenzellerstr. 14
82140 Olching
www.feuerwehr-geiselbullach.de
www.facebook.com/FeuerwehrGeiselbullach

Veröffentlicht unter Feuerwehr | Schreib einen Kommentar

Mobile Corona-Impfaktionen im EKZ ( REWE) Olching-Geiselbullach am 2.Dezember 2021

Mobile Impfaktionen

  • Donnerstag, 02.12.2021 von 09:00 – 14:00 Uhr im EKZ Geiselbullach (nur mit dem Impfstoff von Moderna)
  • Bitte registrieren Sie sich für eine Impfung
  • Impfungen im Impfzentrum erfolgen nur nach Termin.
    Die Terminvereinbarung erfolgt online über das Impfportal BayIMCO www.impfzentren.bayern
    Bitte buchen Sie sich ihren Erstimpftermin immer in Kombination mit einem Zweitimpftermin (in dem vorgesehenen Impfabstand: Biontech 3-6 Wochen bzw. Moderna 4-6 Wochen).
  • In folgenden Fällen kontaktieren Sie bitte die Hotline 08141 519-7100 zu den Öffnungszeiten des Impfzentrums.
  1. Kein Internetzugriff und damit keine Möglichkeit der Registrierung im Impfportal BayIMCO
  2. Zweitimpfungen, die das vorgesehene Zeitintervall zwischen Erst- und Zweitimpfung nicht mehr einhalten können (Moderna 6 Wochen und Biontech 6 Wochen)
Veröffentlicht unter Corona | Schreib einen Kommentar

Olchinger Braumanufaktur am 3.Dezember 2021

OBM _ Olching
Freitag den 3.Dezember 2021
18 – 22 Uhr Eintritt frei
Es gilt 2 G
Veröffentlicht unter Gastronomie | Schreib einen Kommentar

Corona-Impfaktion in der Sporthalle an der Heckenstrasse vom 29. und 30.November 2021


Mehr als 600 Impfungen bei der mobilen Impfaktion in der Heckenstraße
Am 29. und 30.11.2021 führte das Impfzentrum Fürstenfeldbruck auf Einladung der Stadt
Olching in der Turnhalle Heckenstraße eine mobile Impfaktion durch.
Das Ergebnis lässt sich durchaus sehen:
Montag: 309 Impfungen; davon 45 Erstimpfungen
Dienstag: 295 Impfungen; davon 59 Erstimpfungen
Insgesamt waren es 604 Impfungen; davon 104 Erstimpfungen (17 %).
Ein herzliches Dankeschön von der Stadt Olching an das Impfteam des Landkreises
Fürstenfeldbruck, die Feuerwehr Olching für den heißen Tee für die wartenden Impflinge, an die verständnisvollen und freundlichen Bürgerinnen und Bürger, die trotz des sehr
unangenehmen Wetters geduldig auf ihre Impfung gewartet haben, die Vereine, die ihre
Hallenzeiten zur Verfügung gestellt haben und die MitarbeiterInnen der Stadt, die für den
reibungslosen Ablauf inklusive Auf- und Abbau gesorgt haben

Veröffentlicht unter Corona | Schreib einen Kommentar

Schließung des Hallenbad Olching

Hallenbad Olching geschlossen

Krankheitsbedingt muss das Hallenbad Olching leider vorerst bis einschließlich 03.12.2021 geschlossen bleiben.

Wir bitten Sie um Verständnis für die kurzfristige Mitteilung.

Stadt Olching

 Martina Sohn

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Rebhuhnstraße 18
82140 Olching

Tel.:  08142/200 1030
Fax.: 08142/200 4030

oeffentlichkeitsarbeit@olching.de

www.olching.de

Veröffentlicht unter Rathaus | Schreib einen Kommentar

Digitaler Adventskalender des Stadtmarketing Olching Station 1 zum 1.Dezember 2021

Veröffentlicht unter Stadtmarketing | Schreib einen Kommentar

Pressebericht Polizeiinspektion Olching vom 01.12.2021

Egenhofen, Lkr. FFB, 30.11.2021

Unfall bei Schneeglätte

Am 30.11.2021, gg. 16.20 Uhr, fuhr ein 57jähriger Rottbacher mit seinem Pkw von Wenigmünchen in Richtung Dürabuch. Auf Grund seiner den Witterungsverhältnissen nicht angepaßten Geschwindigkeit verlor er in einer Rechtskurve die Kontrolle über sein Fahrzeug, geriet auf die Gegenfahrbahn und prallte mit dem Pkw eines entgegenkommenden 53jährigen Wenigmüncheners zusammen. Die beiden Fahrzeugführer und die 51jährige Beifahrerin des Wenimüncheners wurden bei dem Verkehrsunfall leicht verletzt. Es entstand ein Sachschaden von ca. 35000 Euro.

Hermann Mitterer

Polizeihauptkommissar

Polizeiinspektion Olching

Bahnhofstraße 18

82140 Olching

 Tel:  +49 8142 293-151         CNP:  7238-151

Fax: +49 8142 293-109         CNP:  7238-109

Mail (persönl.): hermann.mitterer@polizei.bayern.de   

Mail (dienstl.): pp-obn.olching.pi@polizei.bayern.de

 

___________                                                                                                                                                                                                                                                                              __ _

 

Veröffentlicht unter Polizei | Schreib einen Kommentar

Erinnerung: 192. ELEVEN-eleven Matinee CONCERTO PASTORALE

  1. ELEVEN-eleven Matinee: SICHERN SIE SICH JETZT IHR TICKET!

 

Wir veranstalten dieses Konzert LIVE VOR ORT und als LIVESTREAM!

Sie haben die Wahl!

Liebes Publikum, leider haben sich die Voraussetzungen für unsere Matinee Veranstaltungen schon wieder geändert und wir haben fleißig organisiert und geplant und die letzte Matinee des Jahres 2021 findet wie folgt statt:

Wir dürfen ein kleine Anzahl Besucher im KOM persönlich begrüßen, dazu müssen Sie entweder genesen oder geimpft sein und zusätzlich einen tagesaktuellen negativen Schnelltest vorweisen. Zusätzlich werden wir diese wunderbare vorweihnachtliche Matinee auch wieder per Stream zu Ihnen direkt nach Hause bringen. Wir hätten uns das leider auch anders gewünscht, aber wir versuchen wie immer das Beste aus der Situation zu machen.

Die Anmeldung zum Konzert und viele weitere Informationen finden sie, indem Sie den entsprechenden unten stehenden Link benutzen.

 

Anmeldung zur Teilnahme im KOM:

Live vor Ort Ticket: https://streemy.de/product/192-eleven-eleven-matinee-concerto-pastorale-live-vor-ort-ticket/

 

 

 

 

Livestream-Ticket: https://streemy.de/product/192-eleven-eleven-matinee-concerto-pastorale-livestream-ticket/

 

 

Die 192. Matinee am Sonntag, dem 5. Dezember 2021

um 11:11 Uhr im und/ oder aus dem KOM, Olching, Hauptstr. 68

 

CONCERTO PASTORALE

Das ELEVEN-eleven Weihnachtskonzert mit 

 

COLORI DEL BAROCCO

Tatiana Flickinger – Blockflöte              Claire Sirjacobs – Barockoboe

Sofya Gandilyan – Cembalo               Leonhard Hauske – Barockfagott

 

Werke von Telemann, Corelli, Manfredini, u.a.

 

Seltene Kleinode und Schätze aus der Barockzeit bringen COLORI DEL BAROCCO als Adventsgeschenke zu ELEVEN-eleven.

Das Ensemble hält einige Überraschungen bereit und lässt das KOM am zweiten Adventssonntag in barockem vorweihnachtlichem Glanz erstrahlen.

In der besonderen und abwechslungsreichen Besetzung der vier Instrumente kommen so nicht nur sehr selten gehörte Werke zur Aufführung,

sondern sie lässt auch das berühmte Concerto grosso „Fatto per la notte di natale“ von Corelli in neuem und frischen Glanz erstrahlen.

Aus gutem Grund ist der Name „Colori del barocco“ Wegweiser und Programm der Musiker.

Historische Instrumente bringen das schillernd-bunte Klangspektrum der Musik dieser Zeit für das Publikum zu Gehör.
Die Debut CD des Ensembles wurde von Klassik heute zu einer der allerbesten barocken Einspielungen der letzten Jahre gekürt.

 

Weitere Informationen zum Konzert

 

Es werden insgesamt nur 50 Plätze im KOM vergeben, sichern sie sich also jetzt ihr Ticket!

Das Ticket beinhaltet ein 2 in 1 Angebot: Live vor Ort & Livestream Ticket.

Zusätzlich zu Ihrem Konzertbesuch haben Sie also die Möglichkeit die Konzertaufnahme im Nachhinein noch für weitere 48h online anzuschauen.

Bitte bringen Sie unbedingt Ihren Ausweis zum Konzert mit! Das Ticket müssen Sie nicht ausdrucken. 

Mit dem Vorverkaufsticket werden überlaufene Eingangsbereiche vermieden und der Kontakt so gering wie möglichst gehalten. Falls im Nachhinein die Ansteckungskette verfolgt werden muss, haben wir dann gegebenenfalls eine Telefonnummer/ Emailadresse, um die Gäste zu informieren.

Für den Einlass gilt die 2G+ Regel. 

Bitte legen Sie Ihren möglichst digitalen Immunisierungsnachweis und Ihren Negativtestnachweis zusammen mit Ihrem Ausweis beim Einlass vor.

Als Nachweis gilt:

  • ein Impfnachweis mit letzter erforderlicher Einzelimpfung vor mindestens 14 Tagen.
  • eine ärztliche oder behördliche Bestätigung über eine überstandene Corona-Erkrankung (positiver PCR-Test, der mindestens 28 Tage und höchstens 6 Monate zurückliegt).
  • und ein bestätigter negativer Schnelltest (nicht älter als 24 Stunden). Das negative Ergebnis muss von einer in der Corona-Test- und-Quarantäneverordnung vorgesehenen Teststelle schriftlich oder digital bestätigt werden (Negativtestnachweis). 

Selbsttests sind nicht zulässig. Eine Testung vor Ort ist nicht möglich.

 

Freie Sitzplatzwahl
Die Sitzplatzwahl ist frei unter Einhaltung von 1,5 Metern Mindestabstand.

 

Einlass nur mit Mund- und Nasenschutz. Auch am Sitzplatz gilt Maskenpflicht.
Achten Sie darauf stets den Mindestabstand von 1,5 Metern zu allen Personen einzuhalten, die nicht zu Ihrem Haushalt gehören.

 

 

Trotzt  alle der Umstände hoffen wir sehr Sie bei uns begrüßen zu dürfen. Wie Sie sehen, haben wir alle Hebel in Bewegung gesetzt um dieses Konzert für Sie möglich zu machen.

Wir hoffen sehr, dass Sie sich dieses Konzert nicht entgehen lassen.

Ob Sie von zu Hause aus zuhören oder im KOM sein möchten, Sie haben die Wahl!

 

Wir freuen uns auf Sie, Tatiana Flickinger, Gabriele Frank, Heidi Lenzen, Michael Schopper & Ewald Zachmann

www.11-11-musik.de

 

Tatiana Flickinger
Blockflötistin
www.TatianaFlickinger.de
Künstlerische Leitung Eleven- Eleven Musikkultur e.V.
Zusammen mit Michael Schopper
www.11-11-musik.de

Veröffentlicht unter Kultur | Schreib einen Kommentar

Stadtmarketing Olching informiert: Gutscheinbuch Olching 2021/2022 ab sofort erhältlich

Unsere Neuauflage “Gutscheinbuch Olching 2021/2022” mit 50 altbewährten und auch neuen Gutscheinen ist druckfrisch angekommen und liegt ab sofort bei unseren 18 Verkaufsstellen zum Kauf für 14,90 € bereit. Ideal auch als kleines Geschenk, Mitbringsel, Dankeschön! 🎁🎅🎄
Unser Vorgänger in grün (2020/2021) ist noch bis 31.12.2021 nutzbar.
Alle Verkaufsstellen und Gutscheinanbieter sehen Sie unter: https://meinolching.bayern/gutscheinbuch-olching/
Veröffentlicht unter Gastronomie, Gewerbe, Stadtmarketing, Vereine | Schreib einen Kommentar

Olchinger Krippenweg offiziell eröffnet

Olching, So.28.11.2021, FOTO WEBER, Eröffnung Krippenweg, Die Brille,
Max Altmann, Enrico + Valentin Santoro, Paul Zimmermann, Sandra Pfend-Strobel, Pfarrer Steindlmüller

Am 🕯 1. Advent wurde mit kirchlicher Unterstützung unser Olchinger Krippenweg offiziell eröffnet.

Durch Olching zu flanieren ist besonders zur Weihnachtszeit ein echtes Erlebnis. Mittlerweile – und darauf sind wir wirklich stolz – gibt es an 36 Stationen eigene oder geliehene (Kreutz Holzbildhauerei Gröbenzell) und vor allem liebevoll ausgestellte Krippen zu bestaunen. Dabei kann man sich ganz ursprünglich von den ⭐️ Sternen ⭐️, die an jeder Station positioniert sind, leiten lassen und mit der Familie eine entschleunigende, entspannte und adventliche Krippen-Tour absolvieren.
Der Plan ist in vielen Olchinger Unternehmen erhältlich (in unserer Weihnachtsbroschüre) oder unter https://meinolching.bayern/…/details/olchinger-krippenweg/
Damit die geliehenen Krippen aber auch bei den Stationen ankommen, braucht es immer viele helfende Hände – Danke an alle!
Ein großes Dankeschön geht vor allem an Paul Zimmermann (Die Brille Buchhoferstraße), der mit viel Liebe und Engagement diese Aktion leitet.
Foto: Peter Weber
Veröffentlicht unter Stadtmarketing | Schreib einen Kommentar

Wechsel in der SPD Fraktion Olching -Presseerklärung-

Sehr geehrte Damen und Herren.

Im November 2021 musste Frau Dr. Simone Schrodi (SPD) ihr Stadtratsmandat in Olching schweren Herzens niederlegen.

Paradoxerweise führte gerade der große bundesweite Erfolg der SPD bei der Bundestagswahl 2021 dazu, dass im Hause Schrodi der politische Arbeitsaufwand signifikant gesteigert wurde: Ihr Ehemann, Michael Schrodi, wurde  erneut  in den Deutschen Bundestag gewählt. Dadurch entstanden weitere Verpflichtungen, beginnend mit dem Übernehmen von Aufgaben in den Koalitionsverhandlungen und weiterer Übernahme von Verantwortung in den Gremien des Deutschen Bundestages. Aus diesem Grunde musste Michael Schrodi bereits sein Kreistagsmandat in Fürstenfeldbruck abgeben.

Die pflichtgemäße Weiterführung eines Stadtratsmandats von Dr. Simone Schrodi ist dadurch, sowie durch familiäre Verpflichtungen mit zwei schulpflichtigen Kindern und eigener Erwerbstätigkeit, nicht mehr gewährleistet.

Frau Dr. Simone Schrodi war Beisitzerin im SPD Ortsverein Olching und als Stadträtin Schriftführerin der Fraktion, sowie Mitglied des Bildungs- und Sozialausschusses.

Die SPD-Fraktion bedauert Ihr Ausscheiden sehr.

Als Nachrücker steht Herr Fabian Greim bereit, welcher bereits seit 2019 den Ortsverein als Vorsitzender führt, ebenso die JUSO`s Olching. Wir werden mit ihm den mit Abstand jüngsten Stadtrat Olchings begrüßen dürfen. Fabian Greim ist Geselle im Elektrohandwerk, steht kurz vor der Meisterausbildung und hat mit 22 Jahren einen ganz jungen Blickwinkel auf die Politik vor Ort.

Die Vereidigung erfolgt in der Stadtratssitzung am 16.12.2021. Wir freuen uns sehr, dass er unsere Fraktion bereichern wird.

Für die SPD Fraktion im Olchinger Stadtrat, Ralf Greim, Fraktionsvorsitzender

Veröffentlicht unter Politik | Schreib einen Kommentar

Pressebericht Polizeiinspektion Olching vom 30.11.2021

 

Olching, Lkr. FFB, 29.11.2021

Auffahrunfall bei Glätte

Am 29.11.2021, gg. 17.40 Uhr, fuhr ein 45jähriger Odelzhausener mit seinem Pkw auf der Staatsstraße 2345, von Olching kommend, in Richtung B 471. Als er verkehrsbedingt bremsen mußte konnte eine nachfolgende 19jährige Kolbermoorerin mit dem Pkw, auf Grund der nicht angepassten Geschwindigkeit bei Glätte, nicht mehr abbremsen und fuhr auf den Odelzhausener auf. Bei dem Unfall wurde niemand verletzt. Es entstand ein Sachschaden von ca. 2500 Euro.

Olching, Lkr. FFB, 29.11.2021

Unfall bei Glätte

Am 29.11.2021, gg. 17.40 Uhr, fuhr eine 28jährige Olchingerin mit ihrem Pkw auf der Staatsstraße 23435, von Olching kommend, in Richtung B 471. Wegen eines Unfalls bremste sie ab und kam auf Grund ihrer den Witterungsverhältnissen nicht angepassten Geschwindigkeit ins Schleudern. Sie prallte gegen die linke Leitplanke, wurde auf die Fahrspur in Richtung B 471 zurück geschleudert und kam dort zum Stehen. Eine nachfolgender 21jähriger war mit seinem Kleintransporter wohl mit zu geringem Sicherheitsabstand unterwegs und fuhr in den verunfallten Pkw der Olchingerin. Bei dem Unfall wurde niemand verletzt. Es entstand ein Sachschaden von ca. 1800 Euro.

Hermann Mitterer

Polizeihauptkommissar

Polizeiinspektion Olching

 Bahnhofstraße 18

82140 Olching

 Tel:  +49 8142 293-151         CNP:  7238-151

Fax: +49 8142 293-109         CNP:  7238-109

Mail (dienstl.): pp-obn.olching.pi@polizei.bayern.de

Veröffentlicht unter Allgemein | Schreib einen Kommentar

Charity-Tombola im Jeanshouse Olching für das Kolpingprojekt “ 1000 Schulen“.

 

Charity-Tombola mit Abstand sehr erfolgreich

Es musste alles anders stattfinden als ursprünglich geplant: ohne Cocktails und Glühwein, ohne Männerballet und Saxofon, dafür mit viel Abstand und draußen. Das hat die Menschen aber nicht davon abgehalten, zahlreich im Olchinger Jeanshouse vorbeizukommen und an der großen Charity-Tombola teilzunehmen. Am Ende ist eine stolze Spendensumme von 7.150 Euro zusammengekommen.

„Zitat Sandra – sind überwältigt…“, sagt Sandra Pfend-Stobel, die Inhaberin des Jeanshouse. Die gesamte Spendensumme geht an das Projekt „1.000 Schulen für unsere Welt“. Ziel des Projekts ist es, Schulen zu bauen, damit Kinder weltweit die Möglichkeit haben, lesen, schreiben und rechnen zu lernen. Die Einnahmen der Tombola werden für den Bau zweier Schulen in Bomongo im Kongo und in Githunguri, nördlich von Nairobi, verwendet.

Zwei Tage lang konnten Kunden und Besucher im Jeanshouse Lose für 5,50 Euro pro Stück kaufen. Nieten gab es keine, dafür hunderte Gewinne, bereitgestellt von den über 50 Sponsoren der Charity-Tombola. Von Eventtickets über Essensgutscheine, Bücher und Spiele sowie Einkaufsgutscheine war alles dabei. Der große Hauptgewinn: Ein E-Bike des Hauptsponsors Radl Altmann aus Olching.  Alle Einnahmen aus dem Losverkauf gehen zu 100 Prozent an das Spendenprojekt.

Wohltätigkeitsaktionen wie diese haben lange Tradition im Olchinger Jeanshouse. Jedes Jahr sucht Sandra Pfend-Strobel mit ihrem Team nach Hilfsprojekten, die finanzielle Unterstützung benötigen. Das ist ihnen eine besondere Herzensangelegenheit: „Jeder von uns kann etwas Gutes tun und anderen Menschen helfen, auch und gerade in Zeiten von Corona!“, sagt Pfend-Strobel. Umso größer war die Freude, dass die meisten Sponsoren der letzten Charity-Aktion 2019 sofort bereit waren, wieder mitzumachen. „Unser herzlicher Dank geht an alle Sponsoren der Tombola, die Stadt Olching und das Landratsamt Fürstenfeldbruck für die Sach- und Geldspenden“, freut sich Pfend-Strobel, denn nur gemeinsam sind solche schönen Hilfsaktionen letztendlich möglich. (Text und Fotos: Stefanie Heiß)

Veröffentlicht unter Veranstaltungen | Schreib einen Kommentar