Was ist los in Olching ?

Termine & Veranstaltungen

06.10.2022
bis 09.10.2022

Oktoberfest bei der Olchinger Braumanufaktur vom 06.-09. Oktober

Gut Grasslfing 1 - 82140 Olching
06.10.2022
bis 06.10.2022

Telefonische Bürgersprechstunde der CSU

17:00 - 18:00 Uhr | unter der Telefonnummer 08142-2003030
06.10.2022
bis 06.10.2022

Ankündigung Sprechstunde GRÜNE Fraktion Olching

17:30 - 18:30 Uhr | Nur telefonisch unter (08142) 4667171 oder 0176 64224954.
07.10.2022
bis 07.10.2022

Neues Beratungsangebot im Haus der Begegnung Ergänzende unabhängige Teilhabeberatung (EUTB)

13:00 - 15:00 Uhr | Sozialzentrum - Haus der Begegnung Feursstraße 50, Olching
08.10.2022
bis 09.10.2022

17. OLCHINGER MESSERTAGE

10:00 - 16:00 Uhr | KOM-Kulturwerkstatt am Olchinger Mühlbach Hauptstraße 68, 82140 Olching
09.10.2022
bis 09.10.2022

6. Olchinger Stadtmeisterschaft der Vereine im Luftgewehrschießen

09:30 - 16:30 Uhr | SG „Gemütlichkeit“ Olching e.V. Ort: Georgenstraße 9b, 82140 Olching
09.10.2022
bis 09.10.2022

Goldenes Band der Schlossbrauerei Maxlrain

14:00 Uhr | Speedway-Stadion Olching - Volksfestplatz - Toni März-Str.
10.10.2022
bis 10.10.2022

Immer wieder Montagskino im „Haus der Begegnung“

15:00 Uhr | im „Haus der Begegnung“ in Olching, Feursstraße 50.
12.10.2022
bis 12.10.2022

KOM-Kita und Schulklassenprogramm "Bei Vollmond spricht man nicht"

09:00 - 12:00 Uhr | KOM-Kulturwerkstatt am Olchinger Mühlbach Hauptstraße 68, 82140 Olching
12.10.2022
bis 12.10.2022

Bürgerversammlung für alle Stadtteile am 12.10.2022

19:00 Uhr | Mehrzweckhall - Mittelschule - Olching
13.10.2022
bis 16.10.2022

Kunstausstellung: Retrospektive Gerd Gruber

14:00 - 18:00 Uhr | KOM-Kulturwerkstatt am Olchinger Mühlbach Hauptstraße 68, 82140 Olching
13.10.2022
bis 13.10.2022

telefonische Bürgersprechstunde der CSU

17:00 - 18:00 Uhr | unter der Telefonnummer 08142-2003030
14.10.2022

Herbsttheater im Kolping

20:00 - 23:00 Uhr | Kolpingheim Wolfstr. 9 Olching
15.10.2022
bis 15.10.2022

Repair Cafe Olching

13:00 - 16:00 Uhr | Olching Heckenstrasse 9
15.10.2022
bis 15.10.2022

Herbstflohmarkt des Kiga St. Elisabeth Esting im Pfarrsaal Sr.Elisabeth

09:00 - 13:00 Uhr | Herbstflohmarkt des Kiga St. Elisabeth Esting Schloßstr.
16.10.2022
bis 16.10.2022

Die 201. Matinee am Sonntag, dem 16. Oktober 2022 um 11:11 Uhr im KOM, Olching, Hauptstr. 68

11:11 Uhr | KOM-Kulturwerkstatt am Olchinger Mühlbach Hauptstraße 68, 82140 Olching
23.10.2022
bis 23.10.2022

Marktsonntag am 23.10.2022

10:00 - 18:00 Uhr | Olching Haupt- und Feurstr.
23.10.2022
bis 23.10.2022

Mini-Meisterschaften im Tischtennis beim SV Esting

10:00 Uhr | SV Esting Schlossstrasse - Olching
26.10.2022
bis 26.10.2022

Zukunft der Olchinger Innenstadt

19:00 Uhr | KOM Kulturwerkstatt am Olchinger Mühlbach, Hauptstraße 68, 82140 OIching
04.11.2022
bis 04.11.2022

Neues Beratungsangebot im Haus der Begegnung Ergänzende unabhängige Teilhabeberatung (EUTB)

13:00 - 15:00 Uhr | Sozialzentrum - Haus der Begegnung Feursstraße 50, Olching
02.12.2022
bis 02.12.2022

Neues Beratungsangebot im Haus der Begegnung Ergänzende unabhängige Teilhabeberatung (EUTB)

13:00 - 15:00 Uhr | Sozialzentrum - Haus der Begegnung Feursstraße 50, Olching

Sie wollen eine Veranstaltung in OlchingBlog eintragen ?
Mail an OlchingBlog

Veröffentlicht unter Allgemein | 2 Kommentare

ORCHESTRA MONDO – „TANGO GOES GYPSY“

Tango – Musette – Swing

Freitag, 14. Oktober um 20 Uhr

Das Energiebündel Anja Baldauf ist dem Publikum auch bekannt als Zydeco Annie + Swamp Cats, mit denen sie die Musikvielfalt Louisianas zum Klingen bringt. Doch Tango, Gypsy Swing und die Musik der 30-50ziger Jahre waren schon immer ihre Leidenschaft, die sie mit ihrer zweiten Formation „Orchestra Mondo“ nun auf die Bühne bringt. Immer auf Entdeckungsreise, spaziert Orchestra Mondo durch die Welt des Gypsy Swing und Musettes und taucht in die Weite des Balkans ein. Die Energie des Tangos entflammt das Fernweh und Filmmelodien laden zum Träumen ein. Das Quartett spielt auf höchstem Niveau. Jeder für sich ist ein Solist, doch wenn sie zusammen musizieren, entsteht mit viel Einfühlungsvermögen und Lust am Improvisieren ein ganz individueller Sound, dem man sich nicht entziehen kann. Anja Baldauf erzählt Geschichten, weckt Sehnsüchte und beschert dem Publikum mit ihrer ganz eigenen Tonpoesie einen unvergessenen Konzertabend. Tango goes Gypsy!

Besetzung: Anja Baldauf – Akkordeon, Dennis Wendel – Kontrabass, Raffael Müller – Swing Gitarre und Stefan Baldauf – Schlagzeug.

 Eintritt € 20.- im VVK / € 23.- Abendkasse

Vorverkauf: Kasse im Rathaus Olching / Erlebnisbücherei Esting jeweils zu den Öffnungszeiten / online im Ticketshop unter www.kom-olching.de

Veranstaltungsort: KOM – Kulturwerkstatt am Olchinger Mühlbach, Hauptstr. 68, 82140 Olching

Veranstalter: Stadt Olching, Rebhuhnstr. 18, 82140 Olching

 

 

Veröffentlicht unter Kultur | Schreib einen Kommentar

Telefonische Bürgersprechstunde

 

Am Donnerstag, 13. Oktober 2022 erreichen Sie in der Zeit von 17.00 Uhr – 18.00 Uhr

Herrn Andreas Hörl, Volksfestreferent der Stadt Olching und CSU Stadtrat, unter der Telefonnummer 08142-2003030 zur telefonischen Bürgersprechstunde.

Wir freuen uns auf Ihren Anruf.

Maria Hartl

stellv. Fraktionssprecherin

der CSU Stadtratsfraktion in Olching

Veröffentlicht unter Politik | Schreib einen Kommentar

Pressebericht PoIizeiinspektion Olching vom 05.10.2022

Olching; Lkr. Fürstenfeldbruck; 05.10.2022

Zwei Promille am Steuer

Am 04.10.2022, gegen 21.15 Uhr wurde ein 61jähriger Olchinger einer Verkehrskontrolle unterzogen. Dabei wurde deutlich Alkoholgeruch festgestellt. Der vor Ort durchgeführte Test ergab 2,00 Promille. Daraufhin wurde eine Blutentnahme veranlasst, der Führerschein sichergestellt und eine Anzeige wegen Trunkenheit im Verkehr vorgelegt.

Maisach/Gernlinden; Lkr. Fürstenfeldbruck; 05.10.2022

Wohnmobil beschädigt

Bereits am 23.09.2022 hatte der Besitzer eines weißen Wohnmobils, Marke Fiat, sein Fahrzeug in Maisach/Gernlinden, Wettersteinstraße in einer Parkbucht abgestellt. Als er am nächsten Tag an sein Fahrzeug zurückkam, musste er einen großen Kratzer am Heck feststellen. Der Sachschaden wird auf ca. 3000 Euro geschätzt. Zeugen für die Sachbeschädigung werden gebeten sich bei der Polizei Olching, 08142/293-0 zu melden.

Jürgen Dost

Polizeihauptmeister

Polizeiinspektion Olching

Jugendverkehrserzieher

Bahnhofstraße 18 . 82140 Olching

Tel: 08142 293-152 . Fax: 08142 293-109

E-Mail: pp-obn.olching.pi@polizei.bayern.de

Veröffentlicht unter Polizei | Schreib einen Kommentar

Bocklet: Putin führt Krieg gegen Westeuropa und Deutschland CSU Olching beging Tag der Deutschen Einheit

SONY DSC

SONY DSC

Putin führt nicht nur Krieg gegen die Ukraine, sondern in Wahrheit einen Krieg gegen Westeuropa, genauer gesagt gegen Deutschland. Es geht um die Restauration russischer Macht bei gleichzeitiger Schwächung Westeuropas. Dabei ziele er zuerst auf das ökonomische Kraftwerk der Europäischen Union, nämlich Deutschland. Dies erklärte der langjährige Staatsminister und 1. Landtagsvizepräsident Reinhold Bocklet bei der Feier des CSU-Ortsverbands Olching anlässlich des Tags der Deutschen Einheit. Er bezeichnete es als Ironie der Geschichte, dass wesentliche Teile der gegenwärtigen Koalition vor der Zeitenwenderede des Bundeskanzlers ganz andere Positionen vertreten hätten und nannte es vor allem eine Aufgabe der Unionsparteien, als Opposition ein Wächteramt auszuüben und als Treuhänder der Zeitenwende auf der konsequenten Einhaltung der politischen Versprechungen des Bundeskanzlers zu bestehen. Die massiven Sanktionen gegenüber Russland brächten erhebliche Belastungen für unsere Bevölkerung mit sich. Die energiepolitischen Weichenstellungen müssten im Interesse der Versorgungssicherheit so pragmatisch erfolgen, dass unsere Wirtschaft nicht dauerhaft Schaden nimmt und die unvermeidlichen Belastungen für die Menschen so gering und gerecht ausfallen, dass der gesellschaftliche Konsens und die Akzeptanz der außenpolitischen Entscheidungen erhalten bleiben. Es sei eine existentielle Führungsverantwortung von Bundesregierung und Opposition deutlich zu machen, dass es letztlich um die Verteidigung und Erhaltung der Freiheit unserer Lebensform gehe. Im Blick auf den Tag der Deutschen Einheit vertrat Bocklet die Ansicht, dass die Jahre vor uns „wahrscheinlich anstrengender sein werden als die Zeit nach der geglückten Wiedervereinigung unseres Vaterlandes“.

Gröbenzell, 04.10.2022

Reinhold Bocklet

Veröffentlicht unter Politik | Schreib einen Kommentar

Drittes OBM Oktoberfest für die ganze Familie mit attraktiven Neuerungen

Die Olchinger Braumanufaktur veranstaltet dieses Jahr vom 06. bis zum 09. Oktober zum dritten Mal ihr OBM Oktoberfest im Gut Graßlfing. Dafür wurde dieses Jahr erstmalig ein großes beheiztes Zelt im Innenhof aufgebaut. Für die Kleinen gibt´s täglich die Hüpfburg der Stadtwerke Olching und ganz neu für die Großen ein „Süßes Häusl“ mit Kaiserschmarrn, Kaffee-Spezialitäten von Dinzler und einem Weißbiergarten.
Die Besucherinnen und Besucher erwartet abends täglich Live Musik. Am Sonntag sogar zwei Mal: Zum Frühschoppen mit der Blaskapelle Olching und dann ab 16 Uhr die neu formierte Band Starnberg Bluesrock zum Finale.
Am ersten Tag, Donnerstag, den 06.10., startet das OBM Oktoberfest mit dem Tag der Vereine ab 17 Uhr. Zu Beginn wird ein Freibier Fass vom neuen filtrierten Guts Hell von den beiden Gründern der Olchinger Braumanufaktur Julius Langosch und Guido Amendt angezapft. Hierfür können Vereine bevorzugt Tische reservieren.
Ab Freitag gibt es täglich Mittagstisch zu attraktiven Preisen und am Sonntag startet das Fest bereits ab 10 Uhr mit der Olchinger Blaskapelle und frischen Weißwürsten. Apropos reservieren. Dieses Jahr wird es neben normalen Biertischen auch erstmals kleine gemütliche Boxen mit 8er Tischen und Stühlen geben.
Für diese Boxen gilt ein besonderes Angebot: Achter Tisch inkl. 8 Maß Bier und reichhaltigem Brotzeit Brettl für 8 Personen zum Preis von 139,- Euro.

Für Reservierungen gerne die bekannte Mail
reservierung@olchinger-braumanufaktur.de

Über die Olchinger Braumanufaktur:
Zum 500-jährigen Jubiläum des Bayerischen Reinheitsgebots, im Jahr 2016, trat die Olchinger Braumanufaktur um die beiden Gründer und Initiatoren Dr. Guido Amendt und Julius Langosch mit dem Anspruch an, modernste Braukunst und oberbayerische Tradition in hochwertigen und naturbelassenen Bierspezialitäten zu vereinen. Seit Anfang 2020 produziert die Braumanufaktur in ihrer eigenen hochmodernen Brauanlage im denkmalgeschützten Gut Graßlfing. Im Sortiment der Spezialitätenbrauerei gibt es derzeit das Natur Hell, die Olchinger Weiße, den Hopfn Bua und das Dunkle, sowie immer wieder neue Spezialitäten wie das Fest-Märzen und das Guts Hell

Veröffentlicht unter Gastronomie | Schreib einen Kommentar

Sicherheitswacht: Weiter Suche nach Ehrenamtlichen Erstellt: 01.10.2022, 13:06 Uhr Von: Kathrin Böhmer

In vielen Orten werden Sicherheitswächter eingeführt. © dpa

In Olching sollen Bürger nach einer Ausbildung auf Patrouille gehen, um so das Sicherheitsgefühl der Bevölkerung zu erhöhen.

Olching – Die Polizei sucht derzeit nach Ehrenamtlichen, die sich bereit erklären, Mitglied der Sicherheitswacht zu werden. Offenbar läuft das nicht ganz so erfolgreich.

CSU-Stadträtin Maria Hartl wollte in der jüngsten Sitzung des Stadtrates am Donnerstagabend wissen, wie der Stand sei. Immerhin wurde vor knapp einem Monat im Mitteilungsblatt der Stadt groß dafür geworben, sich der Sicherheitswacht anzuschließen. Die Bewerber müssen mindestens 18 und dürfen höchstens 62 Jahre alt sein. Sie müssen außerdem über einen anerkannten Schulabschluss und eine abgeschlossene Berufsausbildung verfügen.

(Übrigens: Alles aus der Region gibt‘s jetzt auch in unserem regelmäßigen FFB-Newsletter.)

Veröffentlicht unter Olching, Polizei | Schreib einen Kommentar

SV-Esting Tischtennis-Trainingswochende

Nach der Sommerpause stand mit dem langen Trainingswochenende bereits das erste Saisonhighlight auf dem Programm. Das lange Trainingswochenende – für ausgewählte Nachwuchstalente aus dem Kindertraining – hat das Ziel, den Nachwuchs nachhaltig zu verbessern und auf den Spielbetrieb vorzubereiten. Vom 16.09. – 18.09.2022 nutzten 14 Kinder in fünf abwechslungsreichen Trainingseinheiten die Zeit, um intensiv und detailliert an der Technik, der Beinarbeit sowie den Aufschlägen zu arbeiten. Um die Potentiale der Kinder bestmöglich zu fördern, analysierte das sechsköpfige Trainerteam im Vorfeld Videoaufnahmen der Spieler:innen. Die Mittagspause wurde neben der Stärkung auch mit abwechslungsreichen Teamspielen verbracht.

Zusammenfassend ein äußerst gelungenes Wochenende mit vielen individuellen Verbesserungen, einer großen Portion Spaß und viel Lernbereitschaft. Das Trainerteam blickt optimistisch auf die Spielzeit 2022/23!

https://www.svesting.de/trainingswochenende/

Veröffentlicht unter Sport | Schreib einen Kommentar

Impressionen von Erntedank im Pfarrverband Esting-Olching

 

In Olching musste der geplante Freiluftgottesdienst aufgrund der schlechten Witterung in die Pfarrkirche verlegt werden. Unter festlicher Bläsermusik zogen die Fahnenabordnungen der Traditionsvereine aus Olching, Geiselbullach und Graßlfing zusammen mit dem Altardienst in die Kirche ein. Zu Beginn des Gottesdienstes dankte Pfarrer Steindlmüller den Ortsvereinen für ihre Präsenz sowie für das zahlreiche Erscheinen der Gottesdienstbesucherinnen und – besucher.
Pastoralassistentin Annika Woitich betonte in ihrer Predigt, dass die Erde manchmal nicht das Land sei, in dem Milch und Honig fließen und dass es Aufgabe der Christen sei, aus der Kraft des Glaubens heraus für die Schöpfung zu sorgen und sie zu hüten. Die Kinder schauten sich in einer parallel dazu stattfindenden Kindermitmachpredigt verschiedene Gaben der Schöpfung an und machten sich dabei Gedanken über ihre Herkunft.

In Esting begann der Festtag mit einer hl. Messe in St. Stephanus, bei dem die Estinger Bauern für die Früchte der Erde dankten.
Die 10-Uhr-Messe in St. Elisabeth wurde von Kaplan Daiser zelebriert und vom Kirchenchor festlich gestaltet. Daiser ging in seiner Ansprache auf das Stück „Jederman“ ein, das Jahr für Jahr bei den Salzburger Festspielen gezeigt wird. Der reiche Mann in dem Stück habe denselben Weg wie Jedermann und können auf seiner letzten Reise nur die Früchte des Glaubens mitnehmen. Das sei für uns Ansporn, ebenso Früchte des Glaubens zu sammeln, so der junge Geistliche.

Ein herzliches „Vergelt´s Gott“ gilt Mesner Zeljko Arapovic und dem Olchinger Blumenteam für das Schmücken der Altäre sowie den Spenderinnen und Spendern der Erntegaben.

Bilder: Arapovic, Grill, Steindlmüller

Veröffentlicht unter Kirche | Schreib einen Kommentar

Minigolf Olching wieder bei Turnieren sehr erfolgreich

Abschlussturnier

Die Saison ist vorbei und das letzte Olchinger Turnier wurde gespielt. Mit 32 Teilnehmern aus verschiedenen Vereinen wurden drei Runden auf der Filzgolfanlage gedreht.
Bettina Trinkl wurde dritter Platz bei den Seniorinnen II und Christian Schultes zweiter Platz bei den Senioren II. Bei den Damen wurde Chiana Saft Erste. Simon Griebat wurde dritter, Carl Buchwieser zweiter und Luis Buchwieser mit Tagesbestleistung erster Platz in der Kategorie Schüler männlich. Die erste Mannschaft, mit Luis, Carl, Chiana und Christian, erspielte sich das zweite Treppchen.

Veröffentlicht unter Sport | Schreib einen Kommentar

Mini-Meisterschaften im Tischtennis beim SV Esting

Was sind die mini-Meisterschaften?

Die mini-Meisterschaften sind eine Turnierserie für Kinder bis 12 Jahren ohne Spielberechtigung. Der Ortsentscheid beim SV Esting ist die Auftaktveranstaltung, bei der unabhängig vom Spielniveau teilgenommen werden kann. Ziel dieser Aktion ist es, Kindern den Spaß am Tischtennis näher zu bringen und gleichzeitig erste Wettbewerbserfahrungen zu vermitteln. Für alle Teilnehmer:innen gibt es am Ende eine Urkunde, die Erstplatzierten erhalten Pokale oder Medaillen. Die besten Kinder jeder Altersklasse qualifizieren sich zum jeweiligen Kreisentscheid weiter, in unserem Fall nach Fürstenfeldbruck. Auch dort bietet das Team vom SV Esting organisiertes Coaching und Betreuung durch unser Trainerteam an, für Euch ist also immer ein Ansprechpartner vor Ort!

Alles wichtige auf einem Blick!

  • Termin: 23. Oktober 2022
  • Beginn: 10:00 Uhr (Einlass und Bestätigung der Anwesenheit ab 09:00 Uhr)
  • Dauer: Je nach Anzahl der Teilnehmenden, etwa 15:00 Uhr
  • Teilnahmebedingungen: Du bist nicht älter als 12 Jahre und hast noch keine Spielberechtigung beim Deutschen Tischtennisverbund

Was du für den Tag brauchst:

  • deinen Tischtennisschläger (bei Bedarf leihen wir dir auch gerne einen Tischtennisschläger aus)
  • Hallenturnschuhe
  • Sportsachen
  • Genug zu trinken

Melde dich direkt an!

Die Anmeldung und Teilnahme ist kostenfrei.

Veröffentlicht unter Sport | Schreib einen Kommentar

Goldenes Band der Schlossbrauerei Maxlrain am 09.10.2022 in Olching

Zum Saisonabschluss röhren im Olchinger Speedwaystadion nochmal die Motoren. Der Motorsportclub Olching veranstaltet am Sonntag, dem 09. Oktober, ein internationales Rennen mit Stars aus fünf Nationen.

Der frischgebackene Deutsche Meister U21 Erik Bachhuber hat seine Teilnahme bereits zugesagt, ebenso die U21-Vizemeisterin Celina Liebmann. Dabei sind auch die weiteren Starter der Olchinger Speedway Team Cup Mannschaft, nämlich Michael Härtel und Valentin Grobauer.

Mit dabei ist außerdem der Däne Tim Sørensen – und nach seiner langen Verletzungspause endlich wieder der Olchinger Lokalmatador Martin Smolinski.

Die Siegertrophäe ist auch in diesem Herbst das berühmte „Goldene Band der Schlossbrauerei Maxlrain“.

Weil das Rennen ganz im Zeichen des Hauptsponsors steht, wird das Stadion am Renntag wieder in die „Maxlrainer Arena“ umbenannt.

Die Besucher und Fans können sich bereits beim Training ab 11.30 Uhr auf die am Nachmittag folgenden Rad-an-Rad-Kämpfe einstellen und um 13.30 Uhr werden dann die Teilnehmer vorgestellt.

Das Rennen beginnt wie gewohnt um 14:00 Uhr.

Im Beiprogramm werden die Juniorenklassen einige Rennläufe absolvieren.

Eintritt: 18,- € (ermäßigt: 15,- €, Kinder bis 12 Jahre Eintritt frei).

 

Veröffentlicht unter Sport | Schreib einen Kommentar

Die 201. Matinee am Sonntag, dem 16. Oktober 2022 um 11:11 Uhr im KOM, Olching, Hauptstr. 68

LUCE E OMBRA                       LIGHT AND SHADOW

Tatiana Flickinger – frühbarocke Blockflöten         Sanne Vos – frühbarocke Blockflöten, Dulzian

Helene Lerch – Cembalo und Orgel           Viktor Töpelmann – Violoncello und Viola da Gamba

Das Ensemble wurde 2014 von Tatiana Flickinger, Helene Lerch und Lyndon Watts gegründet und beschäftigte sich von Anfang an ausschließlich mit der Musik des 16. und 17. Jahrhunderts. Dabei stand von Beginn an die Freude und besondere Vorliebe für diese besondere Musik im Vordergrund. Nach vielen verschiedenen Programmen in unterschiedlicher Besetzung mit dem die Musiker ihr Publikum begeisterten, ist es nun wieder gelungen das Ensemble durch die Dulzian- und Blockflötenspielerin Sanne Vos zu ergänzen und wesentlich zu bereichern. Nur sehr selten hört man so viele unterschiedliche Klangfarben, vielfältig kombiniert mit Affekten jeglicher Art in einem einzigen Konzert. In Ihrem neuesten Programm der Kontraste stellt luce & ombra die sonnendurchflutete italienische Musik mit ihrer überbordenden Virtuosität und Extrovertiertheit dem eher zurückgezogenen Charakter der „private musick“ in England gegenüber. Während es Fingerfertigkeit und Dramatik sind, die den Zuhörer in Italien in den Bann ziehen sollten, lebt die englische Musik eher von den subtileren Stimmungen der Melancholie und der beruhigenden Ordnung höfischer Tanzformen. Durch die bewusst dramatische Programmatik des so unterschiedlichen Repertoires entsteht im Konzert ein Spannungsfeld, das sich unmittelbar auf den Zuhörer überträgt und ihn erleben lässt, dass auch heute noch überrascht und begeistert, was damals unerhört neue Klänge waren. Die Kategorien des Lichtes und des Schattens – Luce & Ombra, Light & Shadow – finden im Barock ihre Entsprechung in Begriffspaaren wie Leben und Tod, Wärme und Kälte, Spiel und Ernst, Ewigkeit und Zeit, Erotik und Tugend. All diese Gegensätze wurden nicht nur in den bildenden Künsten lebendig, sondern auch in der Musik der Zeit. Das hochkarätig besetzte Ensemble bringt nicht nur die Werke von Komponisten wie Castello, Merula, Locke und Purcell zum Klingen, sondern auch die Instrumente dieser Zeit. Diverse frühbarocke Blockflötentypen wetteifern mit der tiefen, sonoren Stimme der Viola da Gamba, mit der faszinierenden Klangfarbe des Dulzian und dem vielfarbigen Spiel des Violoncellos um den schönsten Klang und werden dabei getragen und in Einklang gebracht von Cembalo und Orgel.

PROGRAMM

Matthew Locke (1621  – 1677)

Consort of four parts

* Suite III: Fantazia- Courante-Ayre- Saraband

 Giovanni Battista Riccio (um 1570 – 1621)

Il terzo libro delle divine lodi musicali (1620)

* Canzon “La Picci” * Canzon „La Grimaneta“ * Canzon a doi

 Giulio Mussi                                      

Il primo libro delle canzoni opera quintá

* La bandina * La Meduna

 Matthew Locke (1621  – 1677)

Flatt Consort

* Set 1: Fantasia I- Courant- Saraband- Jigg

 Elway Bevin  (1554 –1638

Browning- The Leaves be green  

 Andrea Falconieri (1585 ­– 1656)

Il primo libro di Cantone, Sinfonie, Fantasie,…

* La Dichosa Fantasia * La carilla Corrente * Passacalle

Henry Purcell (1659 –1695)

aus: Abdelazer, or The Moor’s Revenge: * Rondeau (Z570)

Nicola Matteis (1670–1713)

Ayrs for the Violin: * Ground in D, la sol re per fa la mano 

 Dario Castello (vor 1600 – ca. 1658)

Sonate concertate in stil modern, Libro primo (1629)

* Settima Sonata a due (fagotto e violin)

 Franceso Turini (1589 – 1656)

* Sonata a 3 Tanto tempo hormai

Die letzten beiden Konzertjahre mit Corona haben unsere Wertschätzung für die Künstler*innen und Ihre Kunst noch vermehrt und uns die Notwendigkeit von Kultur überaus deutlich gemacht. Wir als Kulturverein stehen dafür ein dies zu erhalten und fortzuführen. Helfen Sie uns dabei und geben Sie Ihrer Wertschätzung durch eine angemessene Spende Ausdruck!  Der Eintritt ist frei, wir würden uns aber über eine Spende von 15 € freuen.

 202.Matinee: 13. November 2022 um 11:11 Uhr. OREOPHONE – Orpheus und die Natur

ENESEMBLE PER-SONAT: Jasmina Črnčič, Christine Mothes– Gesang, Hanna Marti– Gesang, Harfe, Leier, Marc Lewon– Karolingische Cytara, Leier, Sabine Lutzenberger– Gesang, Leitung

Im Zentrum dieses Programms mit Musik aus dem -11. Jahrhundert steht der mythische Sänger Orpheus, der durch seinen Gesang Götter zu betören und wilde Tiere zu bezähmen vermochte, sogar Steine zu erweichen. In der antiken Welt und allen Zeiten danach steht er als Sinnbild für die Musik schlechthin. So wird Orpheus – „oreo phone“ (schönste Stimme) – zum Sinnbild einer Musik, die die Seelen der Zuhörer berührt, dem Geist aber verborgen bleibt, und auch zum Sinnbild eines neuen Klangs, der gegen Ende des 9. Jahrhunderts und alles übertrifft, was je gehört worden ist: die Mehrstimmigkeit.

Wir freuen uns auf Ihr Kommen, Tatiana Flickinger, Gabriele Frank, Heidi Lenzen, Michael Schopper & Ewald Zachmann

www.11-11-musik.de

Veröffentlicht unter Kultur | Schreib einen Kommentar

Stadtrat Helmut Dellinger erhält Verdiensturkunde des Bayerischen Staats

Übergabe im LRA FFB durch den stellvertretenden Landrat Herrn Schanderl

Für sein langjähriges Verdienstvolles Wirken in der kommunalen Selbstverwaltung kommt nun der Dank und die Anerkennung im Namen des Freistaates Bayern.

Unterschrieben vom Bayerischen Staatsminister des Innern, für Sport und Integration

Jochaim Herrmann

 

Veröffentlicht unter Olching, Politik, Vereine | Schreib einen Kommentar

Wirt kündigt vorzeitig: Gourmet-Tempel der Golfer im Notbetrieb

Bekannt als Gourmet-Tempel für Golfer: die Gastronomie an der Olchinger Feursstraße. © Weber

Das Restaurant des Olchinger Golfclubs gilt wegen seines renommierten Küchenchefs als Gourmet-Tempel. Doch nun ist es bereits seit längerer Zeit zu.

Olching – : Der Gastronom hat vorzeitig gekündigt. Ein Nachfolger ist allerdings auch schon in Sicht.

Wer nicht zum Olchinger Golfclub gehört, für den ist der Gourmet-Tempel an der Feursstraße derzeit tabu. „Durchgehend geschlossen“ steht auf der Internetseite. Es ist offensichtlich: Hier läuft irgendetwas gar nicht rund.

Der Wirt der Golfclub-Gastronomie hatte Mitte Juni überraschend gekündigt, noch vor Ablauf des Vertrages. Martina Drechsler, Vorsitzende des rund 1000 Mitglieder zählenden Clubs, empfindet die Situation als „sehr unangenehm“, wie sie gegenüber dem Tagblatt erklärt. Die CSU-Vizelandrätin, selbst leidenschaftliche Golfspielerin, habe den Gastronom deutlich auf die Einhaltung der Vertragsmodalitäten hingewiesen.

Dieser wollte sich gegenüber dem Tagblatt nicht zu den Umständen der Kündigung äußern. Er hat aber offenbar in Moosach eine neue Wirkungsstätte gefunden. In Olching wird derzeit improvisiert. Es gibt noch ein reduziertes Speisenangebot für Mitglieder, auch die Bewirtschaftung bei den noch wenigen in diesem Jahr anstehenden Turnieren ist laut Drechsler gewährleistet. Aber die Öffentlichkeit kommt eben nicht mehr in den Genuss.

Alles zur Zufriedenheit

Das Restaurant hat sich aufgrund renommierter Küchenchefs eigentlich weit über den Landkreis hinaus einen Namen gemacht. Die aktuellen Wirtsleute hatten im März 2020, just zur Corona-Pandemie, den Golf-Gourmet-Tempel übernommen. Alles lief sehr zur Zufriedenheit von Vereinspräsidentin Martina Drechsler, wie diese erklärt, trotz Krise. Die angespannte Personalsituation gerade im Gastro-Bereich habe den Betreibern allerdings nicht gerade in die Hände gespielt. „Es war ein schwieriger Start mitten in der Pandemie, aber der Wirt hat es gut hinbekommen.“

Veröffentlicht unter Gastronomie | Schreib einen Kommentar

Trachtentag im Olchinger Rathaus

Auch in diesem Jahr gab es anlässlich des Oktoberfests einen Trachtentag im Olchinger Rathaus. Alle MitarbeiterInnen, die gern ihre Tracht ausführen wollten, kamen zu einem Foto und danach zu einem kleinen Wiesn-Imbiss zusammen. Wie man sieht, war die Stimmung super!

Veröffentlicht unter Rathaus | Schreib einen Kommentar

Bagger hier, Tieflader dort: Bürger genervt von Baustellen-Marathon Erstellt: 30.09.2022, 10:10 Uhr Von: Kathrin Böhmer

Nur ein Tag gesperrt? Das sorgte für manch einem für Verwirrung (Bild links); Hier wird’s eng: Bauarbeiten an der Olchinger Straße (Mitte) und hier war die Straße Richtung Gröbenzell gesperrt (rechts). © Weber/Privat

Die Liste der Baustellen und Straßensperrungen in Olching ist derzeit lang. Manche sind genervt.

Olching – Ganz normal, wie es aus dem Rathaus heißt, immerhin werden die Monate rund um die Sommerferien (und vor dem Frost) eifrig genutzt. Vorrangig würden Kanal-, Wasser- und Fernwärmeleitungen verlegt. Aktiv seien hier der Amperverband und die Stadtwerke, die wegen der Energiekrise den Ausbau massiv vorantreiben würden. Mancher Bürger ist allerdings mittlerweile genervt.

Engstelle in der Olchinger Straße

Das betrifft zum einen die Olchinger Straße zwischen Dachauer Straße und Amper. Diese wurde wegen Verlegung einer Wasserleitung bereits vor Wochen komplett gesperrt. Eine Leserin monierte gegenüber dem Tagblatt, dass nun auch noch gleichzeitig die Fußgänger- und Radfahrerbrücke über die Amper bei der Fünf-Löcher-Brücke wegen einer Sanierung dichtgemacht wurde. „Nun müssen alle Radler und Fußgänger, die von Esting nach Olching möchten, über die Olchinger Straße ausweichen, wo derzeit einseitig am Bürgersteig und auf der Fahrbahn die Baustellenfahrzeuge rattern.“ Es würden sich also Bagger, Tieflader, Radfahrer und Fußgänger auf der Fahrbahn tummeln. Ein anderer Bürger aus Neu-Esting beklagt sich über verwirrende Schilder (siehe Foto), und dass überhaupt nicht gearbeitet werde. „Hauptsache, man fährt die Riesen-Umleitung.“

Veröffentlicht unter Olching | Schreib einen Kommentar

Abnahme des Deutschen Sportabzeichens am 8.10.2022

 

Der TSV Geiselbullach bietet am 8. Oktober 2022 um 10:00h die Abnahme des Deutschen Sportabzeichens an.

Ort: Sportanlage der Grundschule Graßlfing

Bitte unbedingt anmelden unter sportabzeichen@tsv-geiselbullach.de

Weitere Informationen unter www.tsv-geiselbullach.de/vorstand-und-satzung/sportabzeichen/

Veröffentlicht unter Sport | Schreib einen Kommentar

Ersten Bürgermeister der Stadt Olching o.V.i.A.

Per E-Mail                                                                                      30. September 2022

 

An den

Ersten Bürgermeister der Stadt Olching o.V.i.A.

Sehr geehrter Herr Bürgermeister,

 wir beantragen, der Stadtrat möge beschließen:

Der Stadtrat beauftragt den Ersten Bürgermeister, im Einvernehmen mit dem Landratsamt die Einführung einer Ampel-Vorrangschaltung für die im Stadtbereich Olching verkehrenden Linienbusse zu prüfen und dem Stadtrat das Prüfungsergebnis ehestmöglich zur Entscheidung vorzulegen.

Begründung: In Olching fahren viele Linienbusse. Sie verstärken notwendigerweise den Verkehrs-Stau an den Ampeln. Eine elektronische Vorrangschaltung für Linienbusse verkürzt deren Ampel-Wartezeiten, beschleunigt den Linien-Verkehr, macht den ÖPNV attraktiver und führt so vielleicht zu einer besseren Auslastung mancher Busse.

Die mit einer Vorrangschaltung für Linienbusse üblicherweise verbundenen längeren Stauzeiten für einmündenden Kraftwagen-Verkehr sind kaum zu erwarten. Die meisten Verkehrsampeln in Olching sind Fußgängerampeln; Fußgänger können nach ihrer Rotphase in größerer Anzahl gleichzeitig die Straße queren.

Erfahrungen in anderen Städten lassen erwarten, dass eine Vorrangschaltung für Linien-Busse auch den sonstigen Verkehr zügiger ablaufen lässt.

gez.

Dr. Tomas Bauer                                                                             Andreas Hörl M.A.

Fraktions-Vorsitzender                                                                                       Stadtrat

Veröffentlicht unter Politik | Schreib einen Kommentar

O’zapft is im Kindergarten St. Elisabeth

 

Nicht nur auf der Wiesn spielt wieder die Musik – auch im Estinger Kindergarten St. Elisabeth sind lauter fesche bayerische Madl und Buam unterwegs gewesen. Zum Frühstück haben die Erzieherinnen den Apfelsaft o’zapft und Leberkäse und Brezen serviert. Danach wurden die Kinder mit einer Polonaise aus ihren Gruppen abgeholt. Im Turnraum haben alle gemeinsam getanzt bis zum Abwinken. Prost!

Stefanie Heiß

Elternbeirätin KiGa St. Elisabeth Esting

Veröffentlicht unter Kindergärten | Schreib einen Kommentar

Auftritt der Tanzgruppe von Älter werden in OIching e.V. am Tag des Kunden in Olching

„Tanz ist Leben, Freude, Schwung,

Tanz hält noch im Alter jung!“

Mit 8 Tänzen bereicherten die Damen der Tanzgruppe Ingrid Lang das Programm beim „Tag des Kunden – Nacht der Kunst“. Sie zeigten schwungvolle Tänze aus aller Welt von Rumba über Rock‘ n Roll, Tango und Mambo bis Charleston. Das Publikum klatschte die flotten Rhythmen begeistert mit; auch manche Füße konnten nicht stillstehen. Unter dem Motto „Tanz mit! Bleib fit!“ trainieren die Tänzerinnen regelmäßig Linedance und Round im Sozialzentrum der Stadt Olching. Den Abschluss der Darbietung, zu dem die Damen blaue und goldene Blusen trugen, bildete der Paartanz zur Musik „Ein bisschen Frieden“: Als Aussage bewusst gewählt und heute aktueller denn je!

Gerlinde Zachmann

stellv. Vorsitzende von ÄwiO

 

 

Veröffentlicht unter Vereine | Schreib einen Kommentar