Unterschriftensammlung-für-die-Anschaffung-von-mobilen-Luftfiltern-für-Grundschulen-und-Kindertagesstätten

Sehr geehrter Herr Bürgermeister Magg,

sehr geehrte Damen und Herren der Presse,

Das Thema „Luftfilter“ in Klassenzimmern und Kindertagesstätten ist momentan ein Thema, das Eltern, Politik und Wissenschaft in hohem Maße beschäftigt, vor allem weil durch die immer stärker vorherrschende Delta-Variante die Gefahr einer „4. Welle“ im Herbst immer konkreter wird.

Luftflilter sind für junge Kinder, für die aufgrund des Alters auch in absehbarer Zeit kein Impfangebot vorhanden sein wird, die einzige weitere Maßnahme, um so lange wie möglich Präsenzbetrieb aufrechtzuerhalten.

Der Gesamtelternbeirat Olching – GEBO e.V. – konnte gemeinsam mit den Elternbeiräten der Olchinger Grundschulen und Kindertageseinrichtungen in einer kurzfristig durchgeführten Aktion über 700 Unterschriften für die Anschaffung von Luftfiltern in Klassenräumen einsammeln. Das besondere der Aktion war die Frage nach freiwilliger finanzieller Unterstützung in der Olchinger Elternschaft. Hier konnten mehr als 17.000,- Euro an Spendenzusagen für Luftfilteranlagen in Klassenräumen erreicht werden.

Das Ergebnis zeigt, dass viele Eltern nicht nur – zu Recht – die Anschaffung von Luftfiltern von der Stadt Olching fordern, sondern auch bereit sind, sich finanziell einzubringen. Zudem signalisiert die Spendebereitschaft, wie wichtig es den Eltern ist, dass für ihre Kinder alles Erdenkliche getan wird, damit sie im Präsenzunterricht beschult werden.

Wir begrüßen die Initiative der Stadtverwaltung, die inzwischen anerkannten Lösungen so schnell wie möglich zu prüfen und umzusetzen. Wir hoffen sehr, dass die ersten Räume und Klassenzimmer bereits zu Beginn des neuen Schuljahres ausgestattet werden können, obwohl im Moment viele Gemeinden und Kommunen gleichzeitig tätig werden und der Markt für die Geräte begrenzt ist.
Bereits im Herbst letzten Jahres gab es erste Bemühungen und Gespräche auf Initiative von Elternbeiräten und des GEBO zu diesem Thema, seitdem ist (zu) viel Zeit verstrichen. Andere Städte, wie z.B. Früstenfeldbruck, haben die früheren Förderungen in Anspruch genommen und werden zu Beginn des neuen Schuljahres im September alle Grundschulen mit effizienten und leisen Luftfiltern ausgestattet haben.

Wir freuen uns nun umso mehr, dass wir jetzt gemeinsam mit der Stadt Olching an einem Strang ziehen und das gleiche Ziel verfolgen.

Gerne möchten wir Ihnen deswegen morgen, 22.07.2021 um 17.45 Uhr vor der Turnhalle in der Heckenstraße in Olching die Unterschriften überreichen.
Wir freuen uns, wenn Sie sich vor der Stadtratssitzung kurz die Zeit nehmen, diese entgegenzunehmen und dies als ein gemeinsames Signal zum Schutz unserer Kinder verstehen.

Für Rückfragen stehen Ihnen Frau Zillner oder ich gerne zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen

Frauke Hanusch und Anita Zillner – GEBO e.V.

Dieser Beitrag wurde unter Schulen veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.