Solarpark Olching: SAVE THE DATE: SOLARPARK-BESICHTIGUNGEN AM 12. und 13.06.2021

Beim diesjährigen GEO Tag der Natur können Sie ausgewählte Solarparks besichtigen und spannende Einblicke mit Expert*innen vor Ort gewinnen (s. Flyer im Anhang). In Kooperation mit dem Bundesverband Neue Energiewirtschaft e.V. (bne) und den Betreiber*innen der teilnehmenden Solarparks werden am 12. und 13. Juni 2021 die Parktore geöffnet und fachkundige Touren durch Biolog*innen angeboten. Weitere Informationen erhalten Sie auf der offiziellen Webseite des GEO Tag der Natur.

#LEBENSRAUMSOLARPARK: DER GEO-TAG DER NATUR IM SOLARPARK OLCHING

Am GEO-Tag der Natur 2021 wird eine strukturierte Arterfassung der Flora und Fauna im und am Solarpark Olching durchgeführt. Dazu werden fachkundige Biolog*innen für verschiedene Artengruppen wie beispielsweise Insekten, Vögel und Pflanzen in den Parks Untersuchungen und Zählungen vornehmen. In kostenlosen Gruppenführungen durch den Park soll den Besucher*innen vor Ort die Artenvielfalt in Solarparks gezeigt werden.

Kostenlose Führung über das Solarparkgelände mit Informationen zum Solarpark und zur Artenvielfalt:
12.06.2021 11:00 Uhr und 15:00 Uhr (Anmeldung über info@wattner.de)
13.06.2021 11:00 Uhr und 15:00 Uhr (Anmeldung über
info@wattner.de)

TREFFPUNKT: Wattner Solarpark Olching Hugo-Brunninger-Straße, 82140 Olching

WEITERFÜHRENDE INFOS:

Um einen ersten Einblick zu bekommen, finden Sie die Kurzstudie „Solarparks – Gewinne für die Biodiversität“ im Anhang. Diese zeigt, dass u.a. eine Flächennutzung durch Solarparks bei naturverträglicher Ausgestaltung zu einem deutlich positiven Effekt auf die Artenvielfalt führen kann.

Mit dabei ist auch das Forschungsprojekt KInsecta. Das vom Bundesumweltministerium geförderte Open-Source-Projekt befasst sich mit dem Thema Insektensterben und plant, ein digitales Insekten-Monitoring mithilfe Künstlicher Intelligenz (KI) zu entwickeln. Wissenschaftler*innen und Laien sollen mit einem KI-basierten Insektencounter lokale Daten sammeln, die für Wissenschaft und Gesellschaft wertvoll sind. Während des GEO-Tags der Natur wird der erste Prototyp und die Funktionsweise dieses Counters an den Standorten Olching und Oranienburg vorgestellt werden. Das Gerät ist so konzipiert, dass Interessierte später eigene Messungen durchführen können. Damit leistet das Citizen-Science-Projekt einen wichtigen Beitrag zur Umweltbildung und zu einem Artenschutz mit Bürgerbeteiligung.

Mehr Informationen dazu finden Sie unter: https://www.kinsecta.org/

HINWEISE:
• Im Programm kann es, auch kurzfristig zu Änderungen kommen.
• Wir behalten uns vor, die Veranstaltung auf Grund von Corona-Maßnahmen oder anderen Eventualitäten kurzfristig abzusagen.
• Bitte halten Sie sich an die sich zurzeit geltenden Hygiene-, und Sicherheitsmaßnahmen.
• Personen mit einem höheren Risiko für einen schweren COVID-19-Krankheitsverlauf (Erkrankungen des Atmungssystems) wird empfohlen, nicht an der Veranstaltung teilzunehmen.
• Da es sich um eine Anlage mit elektrischem Strom handelt, ist dem Sicherheitspersonal ist in jedem Falle Folge zu leisten, zudem muss vor Betreten der Anlage eine Sicherheitsunterweisung unterzeichnet werden

Wir freuen uns über Ihre Anmeldung und auf spannende und lehrreiche Tage im Solarpark Olching.

Dieser Beitrag wurde unter Veranstaltungen veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.