Pressebericht der Polizeiinspektion Olching vom 03.10..2021

Maisach, Lkr. Fürstenfeldbruck, 01.10.2021

Radfahrerin stürzt

Weil sie mit dem Vorderrad ihres Fahrrades über einen Stein gefahren ist, stürzte eine 37jährige Maisacherin am Freitagnachmittag gegen 13.30 Uhr auf der Alten Brucker Straße in Maisach. Ein Fremdverschulden kann hier ausgeschlossen werden. Die Dame kam mit Prellungen und Schürfwunden zur Untersuchung ins Krankenhaus nach Fürstenfeldbruck.

Olching, Lkr. Fürstenfeldbruck, 01.10.2021

Schnaps gestohlen

Ein 13jähriges Mädchen versuchte am Freitag gegen 17.15 Uhr in einem Olchinger Supermarkt in der Hauptstraße eine Flasche Wodka zu stehlen. Die Schülerin steckte die Flasche in ihre Tasche und wollte dann den Laden verlassen, ohne die Ware zu bezahlen. Allerdings konnte sie von einem Zeugen beobachtet werden, der die junge Dame anhielt und die Polizei verständigte. Von dort wurden die Ermittlungen aufgenommen und die Mutter verständigt, die dann ihre Tochter bei der Polizei in Olching abholen durfte.

Gröbenzell, Lkr. Fürstenfeldbruck, 01.10.2021

Mercedes angefahren

Ein in der Sudetenstraße in Gröbenzell geparkter Mercedes wurde in der Zeit zwischen Donnerstag, 30.09.21, 18.00 Uhr, und Freitag, 01.10.21, 17.15 Uhr, angefahren und beschädigt. Der Pkw war am rechten Fahrbahnrand abgestellt. Vermutlich streifte ein vorbeifahrendes Fahrzeug den Mercedes und hinterließ einen langen Kratzer an der Fahrerseite. Im Anschluss entfernte sich der Verursacher in unbekannte Richtung. Der Schaden am beschädigten Wagen wird auf etwa 1.500,- Euro geschätzt.

Wer Angaben hierzu machen kann, wird gebeten, sich mit der Polizei in Olching, Telefon 08142/2930, in Verbindung zu setzen.

Olching, Lkr. Fürstenfeldbruck, 02.10.2021

Geldbeutel aus Jacke gestohlen

Opfer eines Diebstahls wurde ein 60jähriger Pensionist am Samstagvormittag in einem Discounter in der Hermann-Böcker-Straße im Olchinger Ortsteil Geiselbullach. Als der Mann gegen 10.45 Uhr an der Kasse war und seine Einkäufe bezahlen wollte, musste er feststellen, dass seine Geldbörse, die sich in der Jackentasche befunden hatte, gestohlen wurde. Neben zahlreichen Dokumenten und Scheckkarten befanden sich auch etwa 350,- Euro Bargeld im Portemonnaie. Vom Täter fehlt bislang jede Spur. Die Polizeiinspektion Olching nimmt Hinweise, die zur Aufklärung des Diebstahls führen, entgegen, Telefonnummer 08142/2930.

Maisach, Lkr. Fürstenfeldbruck, 02.10.2021

Mädchen von Auto angefahren

Am Samstagmittag gegen kurz nach 12.00 Uhr war eine 42jährige Maisacherin mit ihrem Renault auf der Kandlerstraße in Maisach unterwegs. Zur selben Zeit ging ein etwa 10 bis 12 Jahre altes Mädchen auf dem rechten Gehweg der Kandlerstraße. Als die Renaultfahrerin langsam an der Fußgängerin vorbeifuhr, trat diese plötzlich und völlig unerwartet auf die Straße. Das Mädchen berührte dabei den hinteren rechten Kotflügel des Autos. Es sagte dann zur Autofahrerin, dass es nicht mit fremden Personen sprechen dürfe und ging weg. Von dem Kind sind keinerlei Daten bekannt. Es ist auch nicht bekannt, ob es sich bei dem Vorfall Verletzungen zugezogen hat. Am Pkw der Maisacherin konnte bislang kein Schaden festgestellt werden. Die Polizei Olching hat den Vorfall aufgenommen. Hinweise zu dem flüchtigen Mädchen werden unter der Rufnummer 08142/2930 entgegengenommen.

Olching, Lkr. Fürstenfeldbruck, 02.10.2021

Unfallflucht in der Nöscherstraße

Während ein 52jähriger Fahrzeughalter am Samstagnachmittag um kurz nach 13.00 Uhr an einem Lebensmittelautomat in der Olchinger Nöscherstraße stand, wurde sein nur wenige Meter entfernt geparkter Ford Kuga angefahren und beschädigt. Der Mann konnte sehen, wie der Fahrer oder die Fahrerin eines schwarzen Mercedes rückwärts ausparkte und dann gegen seinen Ford stieß. An diesem entstanden Kratzer am vorderen linken Kotflügel. Der bzw. die Unfallverursacher/in unterließ es allerdings, sich um den angerichteten Schaden zu kümmern. Vielmehr fuhr er/sie in Richtung Volksfestplatz davon. Die Schadenshöhe liegt zwar lediglich bei etwa 100,- Euro, trotzdem wurde der Tatbestand einer Unfallflucht erfüllt, weshalb die Polizei Olching die Ermittlungen aufgenommen hat.

Gröbenzell, Lkr. Fürstenfeldbruck, 02.10.2021

Verbaler Streit eskaliert

Um kurz vor 13.00 Uhr kam es am Samstagmittag in der Olchinger Straße in Gröbenzell zunächst zu einem verbalen Streit zwischen einem Hendlverkäufer und einem Kunden. Vorausgegangen war dem Streit ein Missverständnis bezüglich einer Bestellung. Im Laufe der Streiterei nahm der 49jährige Verkäufer eine Fleischergabel und bedrohte den Kunden, einen 37jährigen aus Fürstenfeldbruck. Dabei stach er auch mehrmals in Richtung des Kunden, der den Versuchen allerdings ausweichen konnte und somit nicht verletzt wurde. Im Rahmen dieser Auseinandersetzung beschädigte der Kunde jedoch die Türe des Hendlwagens.

Gegen beide Beteiligte  ermittelt nun die Polizei. Den Hendlverkäufer erwartet eine Anzeige wegen versuchter gefährlicher Körperverletzung und wegen Bedrohung, der Kunde wird wegen Sachbeschädigung angezeigt.

Peter Osterberger

Polizeihauptkommissar

Polizeiinspektion Olching

Bahnhofstraße 18

82140 Olching 

Tel: +49 8142 293-110           CNP: 7238-110

Fax: +49 8142 293-109           CNP: 7238-109

Mail (dienstl.): pp-obn.olching.pi@polizei.bayern.de

 

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.