Antrag der CSU: Beschilderung Parkplätze Gerhart-Hauptmann-Straße / Kreutstraße – Nähe alter Friedhof

Sehr geehrter Herr Bürgermeister,
hiermit beantragen wir zur Beschlussfassung im zuständigen Ausschuss / Stadtrat die (gepflasterte Fläche) Parkplätze an der Gerhart-Hauptmann-Straße / Kreutstraße nahe alter Friedhof zu beschildern.

Der Istzustand ist, dass ein Parkplatz ausgewiesen und als Behindertenparkplatz beschildert ist (siehe Bild). Vor dem Behindertenparkplatz (siehe Bild) befindet sich eine gepflasterte Fläche worauf zwei Fahrzeuge Platz haben. Diese Fläche beantragen wir als Kurzzeitparkplätze bis zu zwei Stunden für Friedhofsbesucher zu beschildern.

Begründung: Die Parkplätze an der Gerhart-Hauptmann-Straße / Kreutstraße nahe dem alten Friedhof wurden auf öffentlichem Grund erstellt. Hintergrund diese Parkplätze dort anzulegen war es den Friedhofsbesuchern zusätzliche Parkmöglichkeiten anzubieten und hierbei insbesondere auch schwerbehinderten Menschen einen Parkplatz anzubieten. Die ohne Beschilderung vorhandene gepflasterte Fläche hat zur

Folge, dass diese Fläche von Personen genutzt wird die in der Nähe wohnen bzw. die Besuche von anderen Personen bekommen. Auch gilt es bei dieser gepflasterten Fläche zu verhindern, dass sich dort Dauerparker einfinden bzw. Wohnmobile und Anhänger abgestellt werden. Eine entsprechende Beschilderung erfüllt letztlich die Grundintention der Herstellung dieser Parkmöglichkeiten.

Maria Hartl 
stellv. Fraktionssprecherin 

Josef Neumaier
stellv. Fraktionssprecher

Dieser Beitrag wurde unter Politik, Rathaus abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.