133. 11-11-Matinee am 13. 3. 2016 im KOM

eleven elevenSchubert mit West-Östlicher Melancholie

 “Schubert und der Aprikosenbaum” betitelt die armenische Pianistin Varvara Manukyan ihr Programm zur 133. Matinee von Eleven-eleven MusikKultur e.V. am 13. 3. 2016 um 11.11 Uhr in der Kulturwerkstatt am Olchinger Mühlbach (KOM). Mit Schuberts Klaviersonate B-Dur 960 opus posth. und Klavierbearbeitungen armenischer Tänze und Lieder schlägt sie den Bogen u.a. zum Frühling, dem Aprikosenbaum und Elegie in memoriam Aram Khachaturian. Zwei Kostbarkeiten hat Schubert in seinem Leben nie verloren, nicht seine Liebe zur Wiener Heimat und nicht den weiten ungarischen Osten. Er erlebte die alte West-Östliche Einheit. Schön, dass Varvara Manukyan die Ergänzung ihrer armenischen Heimat beisteuert. In diesem west-östlichen Klangbild und Spiegel wird die Melancholie zum west-östlichen Glück!

Der Eintritt ist frei, eine angemessene Spende ist erwünscht.

eleven-eleven

 

Dieser Beitrag wurde unter Veranstaltungen abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.