WSV Olching – Jahreshauptversammlung 2017

Am 13. Oktober hielt der Wintersportverein Olching seine Jahreshauptversammlung ab. Als Ehrengäste begrüßte Herr Herbert Appl , der Vorstand des WSV,  Frau Maria Hartl, die 2. Bürgermeisterin der Stadt Olching und den Referenten für Sport und Vereine,
Herrn Dr. Tomas Bauer.

Herr Dr. Tomas Bauer sprach in seinem Vortrag sehr deutlich die beiden großen Probleme der meisten Vereine an, nämlich die Altersstruktur (jung und alt – die „besten“ Jahre dazwischen fehlen) und die mangelnde Bereitschaft für ein Engagement im Verein.

Im Bericht der Vorstandschaft wurde an Ereignisse seit der letzten Hauptversammlung erinnert.  Das herausragende Highlight war  der Wintersporttag am 4. Februar in Mittenwald mit den ersten Olchinger Stadtmeisterschaften im Riesenslalom, bestens organisiert von der alpinen Rennsportgruppe des WSV. Eine Neuauflage ist für den  4. Februar 2018 fest eingeplant. Details dazu werden rechtzeitig bekannt gegeben.
Natürlich gab es im Laufe des vergangenen Jahres noch eine große Anzahl weiterer Veranstaltungen  aus dem Umfeld Freizeit- und Jugendsport, einem  Breitensport-Bereich also, der im WSV Olching schon immer die zentrale Rolle spielt.

Abschließend fanden turnusgemäß (Teil-)Neuwahlen der Vorstandschaft statt. Einstimmig bestätigt wurden Herbert Appl als erster Vorsitzender, Stefan Bialek als Vorstand Freizeitsport, Ruth Kuschmierz als erste Schriftführerin und René Bonkowski als erster Jugendvertreter. Als Nachfolger des verstorbenen Adi Weingartner als Revisor wurde Uli Landsberger einstimmig gewählt.

Dieser Beitrag wurde unter Sport, Vereine abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.