Trotz Corona: Faire Woche in Olching

Bilder der Kinder aus Olching wie sie sich Afrika vorsellen

Olching darf sich mit dem Titel Fair-Trade-Stadt schmücken. Darum gibt es auch im Jahr 2020, trotz Corona , eine Faire Woche. Bis zum 25.September gibt es im Fair Welt Laden Rabatte auf einige Kaffee- und Schokoladensorten. Ein Highlight werden die fair gehandelten Bananen sein. Sie wurden in Olching gereift. Der Reifemeister wird sie persönlich an den Laden übergeben.

Ein besonderer Erfolg war die Malaktion. 94 Kinder aus Olching zeichneten Bilder wie sie sich Afrika vorstellen. Die Bilder werden ab dem 21. September in Olchinger Geschäften und öffentlichen Einrichtungen ausgestellt. Anschließen werden sie, wenn es Corona erlaubt, nach Molo in Kenya gebracht. Dort kommen sie an die Wände der dortigen Schule. Die Kinder malen dann Bilder wie sie sich Europa vorstellen. Diese afrikanischen Bilder werden dann voraussichtlich bei der Fairen Woche 2021 in Olching ausgestellt. Die Sieger des Wettbewerbes werden am Freitag den 18.September vom Bürgermeister ausgezeichnet.

Am Freitag den 25.September um 19 Uhr berichtet FairAfric bei der Volkshochschule über ihre Aktivitäten in Ghana. Dieses Unternehmen kauft nicht nur den fairen Kakao von den Bauern auf. Die Schokolade wird auch in diesem Land produziert. Damit bleibt viel der Wertschöpfung im Land des Produzenten. Zudem entstehen wichtige Arbeitsplätze.
Am Sonntag den 4. Oktober veranstaltet die Volkshochschule nachmittags, in ihren Räumen, einen Tag der offenen Tür. Das Thema ist Nachhaltigkeit. Auch hier ist der faire Handel ein wichtiges Thema. Unter anderem wird Dr. Christian Mazenik von Missio München über die Olchinger Handyaktion, in einem Vortrag, berichten. Er beschreibt die unmenschlichen Zustände in ostkongolesischen Bergwerken. Dort wird Coltan, ein Grundrohstoff für Handys gewonnen.

Dieser Beitrag wurde unter Kindergärten, Schulen, Veranstaltungen abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.