Tobias Schwarz ist Deutscher Minigolf Vizemeister

Heuer trafen sich die Deutschen Minigolf-Jugendlichen zu ihrer Meisterschaft im Bayerischen Neutraubling. Für die Teilnahme hatten sich auch 3 Olchinger qualifiziert.

Chiana Saft -Jugend weiblich, Tobias Schwarz und Luis Buchwieser – beide Schüler männlich. Ebenfalls waren sie mit der Jugendmannschaft qualifiziert. Foto mit Betreuer Johann Pscherer.

Nach 6 intensiven Trainingstagen mit zwischenzeitlicher Eröffnungsfeier, konnten die Spieltage der Deutschen Jugend-Meisterschaft vom 11.-13.Juli 2019 durchgeführt werden.

Die Olchinger Jugend gab eine hervorragende Vorstellung ab.

Die Mannschaft erreichte einen sehr guten 5.Platz bei den Jugendmannschaften, obwohl 2 Schüler im Team standen.

Im Einzel erspielte sich Luis Buchwieser gleich bei seiner ersten Deutschen Meisterschaft die Teilnahme am Finale der Schüler und belegte einen sehr guten 9. Platz.

Tobias Schwarz, bei dem es nicht die erste Deutsche Meisterschaft war, belegte in allen drei Kategorien Beton, Eternit und in der Kombiwertung einen überragenden 2. Platz.

Chiana Saft erreichte in der Kategorie Jugend weiblich auf der Miniaturanlage einen tollen    3. Platz und in der Kombiwertung den 4. Platz

Unsere Jugend trug wesentlich dazu bei, die Bundesländerwertung nach Bayern zu holen.

Am Abschlussabend der Deutschen Jugend-Meisterschaften in Neutraubling gab Jugendbundestrainer Philipp Lewin seine Nominierungen für die Jugend Europa Meisterschaft in Liepāja (Lettland) bekannt. Nominiert wurden sowohl Tobias Schwarz, als auch als Neuling Chiana Saft vom MSK Olching, die aber leider aus persönlichen Gründen nicht an der JEM teilnehmen kann und somit aus dem Team fällt

Dieser Beitrag wurde unter Sport, Vereine abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.