Stadt Olching: Wiedereröffnung der Olchinger Geschäfte

Mit Spannung erwarteten Bürgermeister Andreas Magg und Wirtschaftsreferent Marcel Gemmeke die heutige Presseerklärung der Bayerischen Staatsregierung.

Ministerpräsident Markus Söder gab bekannt, dass eine Vielzahl an Geschäften ab dem 27. April 2020 mit strengen Auflagen wieder öffnen darf. Gärtnereien, Bau- und Gartenmärkte sogar bereits ab dem 20. April 2020. „Ich finde es schwer zu vermitteln, dass am Montag Baumärkte wieder öffnen dürfen unsere kleineren Geschäfte vor Ort aber gleichzeitig eine weitere Woche geschlossen bleiben und daher um ihre Existenz bangen müssen,“ meint Bürgermeister Magg.

Bürgermeister Magg und Wirtschaftsreferent Gemmeke bedanken sich recht herzlich bei der Olchinger Geschäftswelt für die Geduld und die Einhaltung der Regeln in den letzten Wochen. „Es war für viele nicht leicht, schnell und flexibel alternative Geschäftsmodelle zu entwerfen und sich auf die extreme Situation einzustellen,“ weiß Wirtschaftsreferent Gemmeke.

Ebenfalls gilt ihr Dank den Mitarbeiter*innen beim Stadtmarketing Olching e.V., welche in den letzten Wochen täglich Informationen zusammenstellten, gebündelt an die Gewerbetreibenden verteilten und zahlreiche Anfragen versuchten umgehend zu bearbeiten.

Abschließend richten der Bürgermeister und der Wirtschaftsreferent eine große Bitte an alle Olchingerinnen und Olchinger: „Bitte nutzen Sie die Einkaufsmöglichkeiten vor Ort und unterstützen damit die Olchinger Betriebe, die Ausfälle der letzten Wochen wenigstens ansatzweise zu kompensieren.“ Weiterhin ist das Nutzen der Abhol- und Lieferservice der lokalen Gastronomen sinnvoll, um diesen das Überstehen der Krise zu erleichtern.

Dieser Beitrag wurde unter Corona, Olching, Politik, Rathaus, Stadtmarketing abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.