St. Martin im Kindergarten Spielwiese: Laterne, Laterne…..Sonne, Mond und Sterne

Wem zaubert es nicht ein Lächeln ins Gesicht, wenn die Kinder mit leuchtenden Augen und voller Stolz mit ihren selbstgebastelten Laternen beim Martinsumzug mitlaufen.

Die Geschichte des St. Martin hören, Lieder singen und nach dem Umzug mit der ganzen Gruppe Martinsgänse, Weckmänner und Stockbrot essen – so sollte es eigentlich sein.

Laternen basteln im Kindergarten Spielwiese 2020

Einen großen gemeinsamen Umzug gibt es dieses Jahr leider nicht. Die Kinder vom Kindergarten Spielwiese in Olching lassen sich deshalb aber nicht die Freude am Martinstag nehmen und haben auch dieses Jahr wieder fleißig mit ihren Erzieherinnen und ihrem Erzieher zusammen wunderschöne Laternen gebastelt. Diese werden nun im Kreise der Familie bei einem abendlichen Spaziergang ausgeführt. Da sich auch sehr viele an der Aktion „Laternen Fenster“ beteiligen, werden die Kinderaugen mindestens genauso glänzen wie an einem „normalen“ Martinstag.

Dieser Beitrag wurde unter Kindergärten abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.