Sommerfest der SPD Olching

Bei strahlend blauem Himmel lachte die Sonne mit den Genossen um die Wette. Neben der Ehrung verdienter Mitglieder kamen auch Speis und Trank, Musik und Politik nicht zu kurz.

Zum Sommerfest der Olchinger SPD konnte der SPD-Vorsitzende Fabian Greim knapp 40 Gäste im Garten des KOM begrüßen. Geehrt wurden MdB Michael Schrodi (25 Jahre SPD-Mitgliedschaft), Olchings Bürgermeister Andreas Magg (25 Jahre), Alfred Lorenz (25 Jahre), Waltraud Lotz (25 Jahre),  Martina Botzenhardt (25 Jahre), Georg Steer (50 Jahre) sowie Hans Pfeifer und Hubert Lang (beide für sensationelle 65 Jahre SPD-Mitgliedschaft).

Ausblick auf die kommenden Bezirks- und Landtagswahlen 2023 gaben Martin Eberl (SPD Eichenau), Daniel Liebetruth (SPD Germering) und Dr. Christoph Maier (SPD Fürstenfeldbruck).

Live Musik steuerte die Band „Die Landräte“ bei, deren Rhythmen genauso wie die Reden immer wieder Gruppen von Spaziergängern anlockte und zum Verweilen animierte.

Die Vorstandschaft der SPD Olching hat das Fest straff und damit wettergerecht organisiert und Prof. Dr. Sven Roeren führte kurzweilig durch das umfangreiche politische und gesellschaftliche Programm. Auch wenn der offizielle Teil gegen 19:30 Uhr beendet war, genossen viele Festbesucher den Abend bis zum Einbruch der Dunkelheit.

Von links nach rechts: Michaela Andersch-Steer (Vorstand), Michael Schrodi (MdB, 25 Jahre SPD-Mitgliedschaft), Fabian Greim (Vorsitzender), Alfred Lorenz (25 Jahre), Georg Steer (50 Jahre), Hans Pfeifer (65 Jahre), Hubert Lang (65 Jahre), Andreas Magg (Bürgermeister, 25 Jahre), Waltraud Lotz (25 Jahre), Ralf Greim (Fraktionssprecher), Martina Strauß (Vorstand). Nicht auf dem Foto: Martina Botzenhardt (25 Jahre)

Dieser Beitrag wurde unter Politik veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.