Schulausflug nach Schloss Kaltenberg

IMG_0863 GruppenbildAuf Einladung Seiner Königlichen Hoheit Heinrich Prinz von Bayern veranstalteten die zweiten Klassen der Grundschule Graßlfing aus Olching eine Exkursion nach Schloss Kaltenberg. Obwohl – oder gerade weil – dort aktuell der Aufbau des alljährlichen berühmten „Kaltenberger Rittertunier“ stattfindet, verlebten die Grundschüler aller drei Klassen bei herrlichem Sonnenschein einen ebenso aufregenden wie informativen Tag. So wurden die Kinder u.a. vom „Köhler von Kaltenberg“ empfangen, der den Klassen ein von ihm selbst nach zeitgenössischem Originalvorbild errichtetes  Lehmhaus nebst wunderschönem mittelalterlichen Kräutergarten zeigte. Die Kinder konnten erleben, wie ein Junge im Jahre 1250 gekleidet war, wie zur damaligen Zeit vom Köhler aus Holz Kohle hergestellt wurde und wie Handwerker früher lebten. Nach einem kurzen Rundgang zu den Keltenhütten und einem Aufenthalt mit Brotzeit auf dem Gelände befindlichen  Spielplatz folgte als Höhepunkt der Auftritt von drei Originalrittern aus der 50 Mann umfassenden Truppe der „schwarzen Ritter von Kaltenberg“.

Kopf der 50 Mann starken Truppe der schwarzen Ritter ist Martin Stock. Er zeigte den aufmerksamen Kindern wie eine Rüstung aufgebaut war, welche Waffe wofür geeignet war, wie die Ritter früher und gekämpft haben,  und noch vieles mehr. Eine leckere Erfrischung bei dem heißen Wetter bekamen wir von der Schlosswirtschaft  in Form von Eis gespendet. Auch hier von uns ein herzliches und großes Dankeschön! Nach einem aufregenden und interessanten Schulausflug mussten wir leider wieder viel zu schnell den Heimweg antreten…

Claudia Baumann

Dieser Beitrag wurde unter Schulen abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.