Pressebericht der PI Olching vom 08.08.2021

Maisach, Lkr. Fürstenfeldbruck, 06.08.2021

Unfall mit zwei Leichtverletzten

Ein 50jähriger Augsburger war am Freitagnachmittag gegen kurz nach 13.00 Uhr mit seinem Fiat Ducato auf der Luitpoldstraße im Maisacher Ortsteil Germerswang unterwegs. Er wollte wenden und fuhr hierzu rückwärts in einen Feldweg ein. Als er wieder vorwärts anfuhr, übersah er den VW Golf einer 43jährigen Maisacherin, die von rechts kam. Die beiden Fahrzeuge stießen zusammen, wobei am Wagen der Dame die Airbags aufgingen. Die Fahrerin und ihre vierjährige Tochter auf dem Beifahrersitz wurden leicht verletzt, sie erlitten Hämatome. Der Unfallverursacher blieb unverletzt. Der Schaden an beiden Autos wurde auf etwa 3.000,- Euro geschätzt. Da der Golf der Unfallgeschädigten nicht mehr fahrbereit war, musste er abgeschleppt werden.

Olching, Lkr. Fürstenfeldbruck, 07.08.2021

Unfall unter Alkoholeinfluss

Mit gut über 2 Promille war am Samstagmittag, etwa um 12.20 Uhr, ein 81jähriger Gröbenzeller mit seinem VW Polo in Olching unterwegs. Als er in der Münchner Straße an einem geparkten Auto vorbeifahren wollte, verschätzte er sich wohl beim Abstand und blieb am linken Außenspiegel hängen. Dieser wurde dabei abgerissen. Eine aufmerksame Zeugin verständigte daraufhin die Polizei, die den Unfall vor Ort aufnahm. Da der Verursacher extrem nach Alkohol roch und sich kaum auf den Beinen halten konnte, wurde ein Alkotest durchgeführt, der den hohen Wert anzeigte. Aus diesem Grund wurde eine Blutentnahme durchgeführt und der Führerschein sichergestellt. Verletzt wurde bei dem Unfall niemand, der Sachschaden an beiden Autos dürfte bei etwa 1.000,- Euro liegen.

Den Rentner erwartet ein Strafverfahren wegen Gefährdung des Straßenverkeh

Polizei Olching

Peter Osterberger

Polizeihauptkommissar

Polizeiinspektion Olching

 Bahnhofstraße 18

82140 Olching

Tel: +49 8142 293-110           CNP: 7238-110

Fax: +49 8142 293-109           CNP: 7238-109

Mail (dienstl.): pp-obn.olching.pi@polizei.bayern.de

 

Dieser Beitrag wurde unter Polizei veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.