Olchinger Unternehmensauszeichnung 2018

Auf der FFB-Schau werden auch dieses Jahr auf der Bühne der Olching Halle wieder Firmen für ihr besonders nachhaltiges Verhalten ausgezeichnet. Die Veranstaltung findet am Samstag, den 13. Oktober 2018, ab 14 Uhr statt. Die Urkunde wird von Ersten Bürgermeister Andreas Magg übergeben. Wie auch in den vorangegangenen Jahren, sollen drei Unternehmen geehrt werden.

Seit 2005 werden jährlich Olchinger Betriebe hervorgehoben. Bisher sind es bereits 33  Unternehmen, für die Nachhaltigkeit kein Fremdwort ist. Die Kriterien für die Vergabe der Auszeichnung sind auf der städtischen Homepage unter Agenda 21 & Umwelt oder auch im Rathaus einsehbar.

Es werden nicht nur die Ressourcenschonung und der Umweltschutz bewertet, sondern u.a. auch die wirtschaftliche Leistungsfähigkeit, die soziale Absicherung der Mitarbeiter sowie die Förderung des Gemeinwohls und des positiven Außenbildes der Stadt. Jeder Olchinger kann Betriebe zur Auszeichnung vorschlagen.

Oft wird unter dem Modebegriff „Nachhaltigkeit“ unterschiedliches verstanden. Ursprünglich kommt der Name aus der Forstwirtschaft, als man gelernt hatte, dass man nicht nur abholzen kann, sondern auch für die Aufforstung sorgen muss. Nachhaltig wirtschaften heißt u.a. nach vorne blicken und dabei soziale, ökologische und ökonomische Ziele austarieren. Heute nicht auf Kosten von morgen und hier nicht auf Kosten von anderswo leben. Viele Firmen halten sich daran: Olching hat eine vielfältige und aktive Unternehmerschaft.

Auf der FFB-Schau gibt es noch andere interessante Dinge zu sehen, zu hören und auszuprobieren, für die es sich lohnt, ausreichend Zeit mitzubringen.

Die Olchinger Agenda 21 und auch der Beirat für Menschen mit Behinderung sind vorher ebenfalls auf dem Hoffest des Amperhofes (Adlerweg 15, Geiselbullach) am 15.9. im Rahmen des „Tages der Regionen“ gegenwärtig.

Dr. Andreas Nentwig
Sprecher des Arbeitskreises Wirtschaft und Arbeit der Agenda 21 Olching

 

Dieser Beitrag wurde unter Veranstaltungen, Vereine abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.