Musikalische Veranstaltungen im KOM am 23. und 24.11.2019 von 3klang e.V.

Olching, Sa. 23. November 2019 – 17.00 Uhr  –  KOM / Gretl-Bauer-Saal

Musikalische Schatzkiste

Kammerkonzert mit Musiker*innen von 3klang

Wie schon im vergangenen Jahr präsentieren Instrumentalistinnen von 3klang auch in diesem Herbst wieder ein anspruchsvolles Kammerkonzert mit musikalischen Kostbarkeiten.

Auf dem Programm steht von Carl Maria von Weber (1786 – 1826) das Trio Op. 63 für Flöte, Cello und Klavier sowie das Sextett von Mikis Theodorakis (* 1925) für Flöte, Streichquartett und Klavier. Weitere kleinere Raritäten der Kammermusik für Klaviertrio und Streichquartett runden den Abend ab: zu hören sind dabei von

Astor Piazzolla (1921-1992) „Inverno Porteno“ (Winter, Lento) aus Las Cuatro Estaciones Portenas (Die vier Jahreszeiten von Buenos Aires), ein Trio für Violine, Cello und Klavier. Von dem berühmten Opernkomponisten Giacomo Puccini (1858-1924) erklingen die „Crisantemi“ (1890) für Streichquartett und der Sinfoniker Gustav Mahler (1860-1911) steuert den Klavierquartettsatz a-Moll (1876) für Klavier, Violine, Viola und Cello bei.

Ausführende sind Christine Song – Flöte, Nora Pinter – Klavier, Claudia Bahr und Maria Winter – Violinen, Elisabeth Krauß – Viola und Christina Kudym am Cello. Durch das Programm führt eine fachkundige Moderation!

Eintrittskarten sind erhältlich im VVK beim Music Center Olching zu € 10.- / Schüler € 6.-, sowie an der Nachmittagskasse zu € 12.- / Schüler € 8.-.


Olching – So. 24.11.2019  um 11:00 Uhr KOM, Gretl-Bauer-Saal

 Matinee der Preisträger

Herzliche Einladung zum Ohrenschmaus am Vormittag: Schülerinnen und Schüler von 3klang, der Schule für qualifizierten Musikunterricht, präsentieren  ihre Konzertstücke, mit denen sie bei Wettbewerben und in der Förderklassenprüfung Preise gewonnen haben. Die jungen Instrumentalisten  freuen sich, das Erarbeitete einem größeren Publikum im besonderen  Ambiente des KOM zu präsentieren! In diesem Jahr sind Werke für  Klavier, Violine, Violoncello, Gitarre und Harfe zu hören. Der Eintritt ist frei!

 

Dieser Beitrag wurde unter Veranstaltungen abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.