Montagnachmittag Kino (MoNaKi) im „Haus der Begegnung“!

Älter werden in Olching LogoEine Premiere für alle junggebliebenen Kinofans findet am Montag, dem 18. Juli 2016 um 16 Uhr  im „Haus der Begegnung“ in Olching, Feursstraße 50 statt.

Dann lädt der Verein Älter werden in Olching e.V. erstmals zu einem Filmnachmittag ein, der in Kooperation mit dem Haus der Begegnung sowie dem Landesmediendienst Bayern organisiert und veranstaltet wird.

Gezeigt werden dort an diesem Termin und ab August jeden 2. Montag im Monat um 16 Uhr ausgewählte Filme bei freiem Eintritt. Ab 15 Uhr ist der Veranstaltungsraum offen und es werden Kuchen und Getränke angeboten.

Zur Premiere  darf man sich auf einen wunderbaren Film freuen, der von der Freundschaft zweier unterschiedlicher Männer handelt. Ein wohlhabender, an den Rollstuhl gefesselter Franzose adeliger Herkunft engagiert einen jungen Migranten als Pfleger, der so gar nicht in den kultivierten Haushalt passen will. Doch sein Dienstherr will nicht länger wie ein rohes Ei behandelt werden und seinem Leben noch einen Sinn geben.

Pünktlich zur Olympiade gibt es am 8. August dann den passenden Film über einen gealterten Marathonläufer, der 1956 in Sydney olympisches Gold gewann und sich mit der müden Routine seines Lebens in seinem Altersheim nicht abfinden will.  Seine Idee, am Berlin-Marathon teilzunehmen, steckt bald andere an, die sich ihrerseits emanzipieren, was nicht ohne Widerstand bleibt.

Mehr zum Programm über www.aelter-werden-in-olching.de

Der Verein Älter werden in Olching e.V. und das Haus der Begegnung freuen sich mit Ihnen auf viele schöne und unterhaltsame Kinonachmittage in netter Gesellschaft!

 

Dieser Beitrag wurde unter Veranstaltungen, Vereine abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.