Mehrere Verkehrsunfälle auf der BAB

Zu mehreren Verkehrsunfällen kam es heute Morgen auf der BAB kurz vor der AS Sulzemoos. Während die erste Unfallstelle gegen 09.00 Uhr relativ schnell geräumt war, kam es gegen 8.50 Uhr zu mehreren teils schweren Unfällen  im nahezu gleichen Bereich. Dabei wurde eine Person in ihrem Fahrzeug eingeklemmt, mehrere weitere wurden verletzt. Die Feuerwehren aus Günding, Feldgeding und Geiselbullach übernahmen die Erstversorgung und die technische Rettung, im Anschluss mussten die Unfallstellen geräumt und Fahrbahn gereinigt und vom Autobahntreiber gesalzen werden. Zu diesem Zweck wurde die BAB von den Feuerwehren   Grasslfing und Gröbenzell an der AS DAH/FFB vollständig gesperrt werden. Es entstand erheblicher Sachschaden.
Bild © Feuerwehr Geiselbullach: Übersicht über eine der Unfallstellen

 

Dieser Beitrag wurde unter Feuerwehr abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

1 Antwort zu Mehrere Verkehrsunfälle auf der BAB

  1. Josef Simon sagt:

    Dank an die Feuerwehr für die schnelle Hilfe. Aber sollte die A8 nicht wieder in der Geschwindigkeit begrenzt werden? Reicht die Vernunft der Autofahrer? Themen wie angepasste Geschwindigkeit ……

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.