Konzert mit dem „Matching Ties Quintett“ im KOM

Matching Ties Quintett

Am Freitag, den 17. Februar 2017 um 19.30 Uhr veranstaltet die Stadt Olching in der Kulturwerkstatt am Olchinger Mühlbach (KOM) ein Konzert mit dem „Matching Ties Quintett“. 

Die Mitglieder des Matching Ties-Quintetts kommen aus aller Herren Länder – USA, Irland, Großbritannien, Deutschland und Italien. In ihrer gemeinsamen Musik jedoch finden alle eine verbindende Heimat und das sieht man ihnen auf den ersten Blick auch an, denn ihr Erkennungsmerkmal sind zueinander passende Krawatten, auf Englisch „Matching Ties“. Das Repertoire ist vielfältig und reicht von Irish und British Folk über die in Amerika verwandte keltische Bluegrassmusik bis hin zu Old-time-Country-Musik. Flotte Tunes (Tanzmelodien) und Songs, melancholische Balladen und eigene Stücke sorgen für ein abwechslungsreiches Programm. Paul Stowe (USA), Trevor Morriss (GB), Peter Corbett (Irland), Konrad Stock (Deutschland) und Jessica Lombardi (Italien) spielen auf einer Vielzahl von traditionellen Instrumenten wie Gitarre, Mandoline, irische Bouzouki, Flöten, Geige, Dudelsack und Bodhrán (irischer Rahmentrommel).
Die Kombination aus authentischem Gesang, virtuosem Spiel und lockerer Unterhaltung zeichnet diese internationale Truppe aus, die alle auf etliche Profijahre in der internationalen Folkszene zurückblicken kann.

Der Eintritt beträgt € 17.- im VVK / € 19.- AK. Die Veranstaltung findet statt am Freitag, den 17. Februar um 19.30 Uhr im KOM – Kulturwerkstatt am Olchinger Mühlbach, Hauptstr. 68, 82140 Olching. Der Eintritt beträgt € 17.- im VVK / € 19.- AK. Tickets sind erhältlich im Rathaus Olching zu den Öffnungszeiten und im Buchladen Olching, Fritzstraße 1.

Dieser Beitrag wurde unter Veranstaltungen abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.