Geschäfte im Fokus: Öffnungszeiten bis 18 Uhr in Olching

Viele Geschäfte und Vereine erleben gerade eine Art Déjà-vue: Der zweite Lockdown ist wieder mit vielen Ängsten vor weiteren Beschränkungen verbunden, die ein entspanntes Einkaufen zusätzlich erschweren. Um die Zeit des Weihnachts-Shoppings vor Ort zu nutzen und die Kundenströme zu entzerren, organisiert der Stadtmarketing Olching e.V. drei Tage mit gemeinsamen Öffnungszeiten bis 18 Uhr: am Samstag, 14.11., Sonntag, 29.11. und Samstag, 5.12.

Zwar gibt es ganzjährig die Möglichkeit, dass der lokale Handel samstags bis 20 Uhr öffnen darf, jedoch wird diese Option bisher nur von wenigen Geschäften angeboten. Daher sollen diese Tage nun unter dem Motto „Anfassbar gut – nicht nur klicken!“ die Gelegenheit bieten, den Olchinger Kunden umso länger Zeit für Ihre Einkäufe zu bieten – jedoch immer unter den bereits gewohnten Hygieneauflagen.

Aufgrund der einzuhaltenden Maßnahmen zur Eindämmung des Infektionsgeschehens, wird dabei jedoch auf jegliches Rahmenprogramm verzichtet. Stattdessen sollen ganz bewusst die Betriebe im Vordergrund stehen – auch wenn einige Schaufenster am verkaufsoffenen Sonntag durch eine weihnachtliche Krippe ganz besonders geschmückt sind und damit Teil des Olchinger Krippenweges sind.

Alle Informationen zu den teilnehmenden Betrieben gibt es unter www.meinolching.bayern

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Gewerbe, Olching, Stadtmarketing, Veranstaltungen veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.