Bärenmäßiger Basteltipp der Woche aus dem Kindergarten Spielwiese Olching

Benötigt wird:

  • Braunes Tonpapier
  • Schere
  • Schwarzer Stift
  • Textilgummiband
  • Tacker
  • Teller als Kreisschablone
  1. Mit dem Teller auf das Tonpapier einen Kreis malen, oben 2 Halbkreise für die Ohren an den Kreis zeichnen.
  2. Zwei Kreise für die Augen in den großen Kreis zeichnen und darauf achten, dass zwei Kinderaugen hindurch gucken können.
  3. Nase und Bärenmund unter die Augen zeichnen, evtl. andere Feinheiten malen (z.B. „Innenohren“, Augenbrauen).
  4. Maske und die Löcher für die Augen ausschneiden.
  5. Das Textilgummiband auf den Kinderkopfumfang zurecht schneiden, an beiden Enden einen Knoten Knüpfen und rechts und links zu der Maske festtackern (Enden der Tackernadeln nach außen)
  6. Aufsetzen, den Bären in dir „rauslassen“, fertig.

Wir wünschen Euch viel Spaß beim Nachbasteln.

Eure Bärengruppe aus dem Kindergarten Spielwiese.

Dieser Beitrag wurde unter Kindergärten abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.