Ausbau der Elektromobilität durch mehr E-Ladesäulen in Olching

Der weitere Ausbau der Elektromobilität wird auf Bundes- und Landesebene bereits gefördert. Durch diverse Anreize wie beispielsweise den Umweltbonus bei der Anschaffung von E-Fahrzeugen hat die E-Mobilität in den letzten Jahren bereits einen weiteren Sprung gemacht. Nun gibt es seit November 2020 zusätzlich eine Förderung für private Ladeinfrastruktur. Weitere Informationen hierzu finden Sie auf der Website des Bundesministeriums für Verkehr und digitale Infrastruktur:  https://www.bmvi.de/SharedDocs/DE/Pressemitteilungen/2020/065-scheuer-startschuss-fuer-wallbox-foerderung.html

Die Förderung soll es ermöglichen, dass private Stellplätze oder Garagen mit Ladesäulen ausgestattet werden können.

Die Stadt Olching befürwortet die Erweiterung des Ladenetzes für die Elektromobilität in ihrem Stadtgebiet. Vornehmlich gelingt dies durch flächendeckende, bedarfsgerechte und nutzerfreundliche Ladeinfrastruktur. Die Stadt Olching hat daher mit Stadtratsbeschluss vom 28.01.2021 eine Sondernutzungsrichtlinie für den weiteren Ausbau von E-Ladesäulen beschlossen. Hierbei sind zum einen die öffentlichen Ladepunkte im Stadtgebiet berücksichtigt, die beispielsweise durch private Investoren auf öffentlichen Plätzen errichtet werden, sowie private Ladesäulen, die BürgerInnen auf eigenen Stellplätzen errichten.

Um privaten Investoren den eigenverantwortlichen Ausbau öffentlicher E-Ladesäulen zu ermöglichen, soll das Erlaubnisverfahren vereinfacht und die Verteilung über das Stadtgebiet gesteuert werden. Ebenfalls ist die nicht-öffentliche Ladeinfrastruktur durch Förderungen für Privatpersonen bereits attraktiver geworden. Wenn öffentliche Flächen tangiert werden, soll auch hier das Erlaubnisverfahren vereinfacht und nach allgemeingültigen Kriterien entschieden werden.

Für private Stellplätze gilt es, insbesondere zu regeln, dass keine Stromkabel über Gehwege zu Beeinträchtigungen für die Allgemeinheit führen. Zudem gibt es einen Leitfaden für geeignete Standorte.

Auf der Website der Stadt wurde dazu ein neuer Bereich „Elektromobilität“ eingerichtet, der zukünftig noch ausgebaut wird. Dort finden Sie Anträge für eine Sondernutzungserlaubnis für E-Ladesäulen sowie weitere Informationen:  https://www.olching.de/index.php?id=0,262

Dieser Beitrag wurde unter Politik, Rathaus abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.