Aktion „Kette der helfenden Hände“ des Fürstenfeldbrucker Tagblattes

Dass Menschen, die durch widrige Umstände vorübergehend oder sogar dauerhaft am Rande der Gesellschaft stehen, nicht vergessen werden, ist Kerngedanke der Aktion „Kette der helfenden Hände“ des Fürstenfeldbrucker Tagblattes. In Zusammenarbeit mit sozialen Organisationen werden jährlich in der Adventszeit Spenden für in Not geratene Menschen aus der Region gesammelt. In diesem Jahr engagieren sich die Olchinger Betriebe des Stadtmarketing Olching e.V. zusammen für die Aktion und spenden im Zuge des „Black Fridays“ einen individuellen Betrag, der Schicksalen vor Ort zu Gute kommt. „Das kann die Seniorin sein, deren Mini-Rente nicht einmal ausreicht, um sich einmal einen Friseurbesuch zu leisten, die junge Familie, deren schmale Haushaltskasse nicht ausreicht, um die kaputte Waschmaschine zu ersetzen, oder der chronisch Kranke, der zur Milderung seiner Leiden Medikamente braucht, die die Kassen nicht bezahlen.“ (Fürstenfeldbrucker Tagblatt)

Am Freitag, 29. November & Samstag, 30. November findet deshalb bei einigen Mitgliedern eine große Spendenaktion zugunsten der Aktion “Kette der helfenden Hände” in Kooperation mit dem Fürstenfeldbrucker Tagblatt statt.

Besuchen Sie an diesen beiden Tagen diese Betriebe und unterstützen Sie durch Ihren Einkauf diese Aktion aktiv!

Dieser Beitrag wurde unter Gewerbe, Stadtmarketing, Veranstaltungen abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.