166. Matinee am Sonntag, dem 06. Januar 2019 um 11 Uhr 11 im KOM, Olching, Hauptstr. 68

Das neue 11-11 Jahr beginnt mit einem Feuerwerk!

MINGUET QUARTETT

„Da ist er mal wieder, der oft zitierte und selten eingelöste Funken, der überspringt“

Bayerischer Rundfunk, Juni 2018

Bild © Frank Rossbach

Ulrich Isfort, Violine, Annette Reisinger, Violine,

Aroa Sorin, Viola, Matthias Diener, Violoncello

 

 

Programm

Joseph Haydn (1732-1809) Streichquartett op. 77, Nr. 2, Hob. III:82

Allegro moderato – Menuett – Presto – Andante – Finale – Vivace assai

 

Karl Heinz Stockhausen (1928-2007)

Richtige Dauern (Aus den sieben Tagen) komponiert 1968

 

Ludwig van Beethoven (1860-1911) Streichquartett op. 131

Adagio, man o troppo e molto espressivo- Allegro molto vivace- Allegro moderato-

Andante, ma non troppo molto e cantabile- Presto- Adagio quasi un poco Andante- Allegro

 

Ausführliche Informationen finden Sie im beigefügtem Circular.
166. Mat. Minguet Quartett 06_01_2019

Einlass in den Gretel Bauer Saal ist ab 10:45 Uhr!

 

Wir bitten die Besucher unserer Matineen um eine angemessene Spende. Nur dann ist es uns möglich, das hohe Niveau 

der Konzertreihe zu erhalten und so excellente Künstlerinnen und Künstler einzuladen wie wir das wünschen und wie es uns erfreut. DANKE!

Dieser Beitrag wurde unter Veranstaltungen, Vereine abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.