Zentrales Silvesterfeuerwerk in Olching für mehr Klimaschutz

Auf Anregung aus der Bürgerschaft und der SPD-Fraktion prüft Bürgermeister Andreas Magg derzeit die verschiedenen Möglichkeiten für ein zentrales Silvesterfeuerwerk in der Stadt.

Damit soll die private Knallerei an Silvester zwar nicht verboten, aber hoffentlich reduziert werden. Nachweislich beinträchtigen die Vielzahl von privaten Feuerwerken die Luftreinheit nachhaltig und sorgen auch u.a. bei kranken Menschen und der Tierwelt für Schäden. Ein zentrales, professionelles Feuerwerk als gemeinsame Veranstaltung kann hier gewisse Abhilfe schaffen und zudem ein gemeinsames Feiern ermöglichen.

Da eine solche Veranstaltung eine Vielzahl von organisatorischen und finanziellen Fragestellungen mit sich bringt, spricht Bürgermeister Andreas Magg gerade mit einem erfahrenen Eventveranstalter über die Möglichkeiten eine solche Veranstaltung bereits zum Jahreswechsel 2019-2020 in Olching durchzuführen. Auch soll der Stadtmarketingverein Olching in die Planungen eingebunden werden.

Dieser Beitrag wurde unter Olching abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.