Workshop 2021 der OTF-Kids – Trotz Regen: Ein wunderbarer Tag

Auch 2021 führten die Olchinger Tanzfreunde für die Kinder- und Jugendgarde, den OTF-Kids, einen Workshop mit dem Ziel die Gemeinschaft und Verbundenheit zu stärken. Durch gemeinsamen Erleben und Training konnte dieses Ziel auch erreicht werden. Gerade durch die monatelangen Beschränkungen bei Treffen, Trainings und sonstigen Aktivitäten hatten die Vereinsarbeit sehr erschwert.

In diesem Jahr stand ein Erlebnis- und Trainingstag mit anschließender Zeltübernachtung auf dem Programm. Schon am Vormittag trafen sich die Teilnehmer und bauten nach einem vorsorglich durchgeführten Corona-Test ihre Zelte auf. Auch fanden die ersten leichten Trainings- und Spieleinheiten statt.

Mit dem Bus fing es dann zu einer Freizeitanlage in Alling. Bei Beachsoccer und Beachvolleyball fanden sich sehr schnell Mannschaften und Gruppen zusammen, die im sportlichen Wettstreit ihre Kräfte maßen. Auch Tauziehen, Eierlauf und andere Geschicklichkeitsspiele begeisterten die Teilnehmer jeden Alters. Auch für die Verpflegung einschließlich der Getränke war gesorgt.

Zurück am Zeltplatz wurde durch den Organisationsleiter Mike bereits  Grill vorbereitet. Die 32 teilnehmenden Kindern und Jugendlichen der Garde sowie den Trainerinnen und Trainern genossen das leckeres Grillgut.

Als in den Abendstunden starker Regen einsetzte und auch für den Lauf der Nacht keine Besserung vorhersehbar war, musste die Zeltübernachtung abgesagt werden. Die Sicherheit und der Gesundheitsschutz für die anvertrauten Minderjährigen genießt im Verein oberste Priorität. Durch die verständnisvollen Eltern und Betreuer wurden die Kids dann vorzeitig abgeholt.

„Auch wenn der Ablauf nicht wie geplant durchgeführt werden konnte, war es ein wunderbarer Tag“, resümierte die Jugendleiterin Martina Sterner. Auch die anderen Rückmeldungen der teilnehmenden Aktiven bestärkt den Vereinsausschuss, auch in Zukunft die jährlichen Workshops durchzuführen.

Dieser Beitrag wurde unter Veranstaltungen, Vereine abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.