Spende von 1000 € des Olchinger Bridge-Clubs

Da sage noch einer, 13 sei keine Glückszahl! Denn zu seinem  13. Geburtstag hat der  Bridge-Club Olching 1000 € gespendet – und zwar an die katholische Kirchengemeinde Sankt Peter und Paul in Olching. Auch wenn unser Sozialstaat breit und tief ausgebaut ist, gibt es immer noch Einzelfälle, in denen unbürokratische Hilfe erforderlich ist. Weil die Kirche diese Fälle besser kennt, hat der Bridge-Club das bei seinen Turnier-Abenden gesammelte Geld der Pfarrgemeinde gespendet. Die Vorsitzende Regina Nöhmeier: „Ein wenig von der Freude, die wir bei unseren Abenden im KOM erleben, wollen wir anderen weitergeben.“

Dieser Beitrag wurde unter Vereine abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.