Spatenstich der Olchinger Braumanufaktur

Nach fast drei Jahren Vorlauf und intensiver Vorbereitung war es am Donnerstag , den 14. Februar 2019 endlich soweit. Im Gut Graßlfing fand der von vielen Bürgerinnen und Bürgern erwartete Spatenstich für den Bau der eigenen Anlage der Olchinger Braumanufaktur statt.

Bei strahlend weiß-blauem Himmel erfolgte der Spatenstich im Beisein von über 70 geladenen Gästen und Pressevertretern durch Dr. Guido Amendt und Julius Langosch (Olchinger Braumanufaktur), Wolfgang Grandl (Eigentümer Gut Graßlfing und Bauherr), den Vertretern der Olchinger Kirchen, dem Landrat Thomas Karmasin sowie dem 1. Bürgermeister der Stadt Olching Andreas Magg.

„Unser Plan sieht vor, bereits im Juli diesen Jahres die eigene Brauanlage einzubauen, um dann in der zweiten Jahreshälfte von der derzeitigen Lohnproduktion auf die eigene Produktion vor Ort in Olching umzustellen und dann auch schon unvergessliche Stunden im eigenen Ausschank der Olchinger Braumanufaktur zu erleben,“ so Guido Amendt, einer der beiden Gründer und geschäftsführenden Gesellschafter der Olchinger Braumanufaktur.

Der zweite Gründer und geschäftsführende Gesellschafter Julius Langosch wird mit einem weiteren Highlight aber gar nicht mehr so lange warten. „Ab Frühsommer wird die Olchinger Braumanufaktur Brauseminare anbieten. Hiermit kommen wir dem Wunsch einer Vielzahl von Interessentinnen und Interessenten nach, die in den vergangenen Jahren mit der Anfrage auf uns zugekommen sind,“ erklärt Langosch.

Dieser Beitrag wurde unter Gewerbe abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.