Schwungvoller Jahresauftakt an der Grundschule Graßlfing

369 Kinder wirbeln begeistert mit roten Backen und konzentriertem Blick durch die Turnhalle. Die Arme schwenken synchron von links nach rechts, die Fußspitzen werden abwechselnd im Takt nach vorne angehoben, gefolgt von einer Drehung und einigen tiefen Beugen mit gestrecktem Rücken.

Steffi Brück und Juliane Ritzler des Brucker Body&Beat-Tanzstudios standen am Dienstag vor den Schülern in der Turnhalle der Grundschule Graßlfing und gaben die professionellen Kommandos, nach denen innerhalb einer vollen Stunde eine beachtliche Choreographie einstudiert war. Zunächst absolvierten die erste und zweite Jahrgangsstufe den einstündigen Tanz-Workshop, im Anschluss waren alle dritten und vierten Klassen mit einer anderen Musik an der Reihe.

Nach langjähriger Erfahrung beim Einstudieren mit Hip-Hop-Tanzschritten wussten die beiden Trainerinnen, die Schüler kindgerecht zu motivieren. Sie unterstützten die Wiederholungen mental mit Bildern, so dass nahezu unbemerkt, mühelos und dazu mit großer Freude die Choreographie erlernt wurde.

„Unsere SchülerInnen bekommen von uns als Sport-Grundschule vielfältige Angebote, um Freude an der Bewegung zu finden, Talente zu entdecken und ihren Körper gesund zu erhalten“, so Cathrin Theis, die Graßlfinger Schulleitung.

Den schwungvollen Jahresauftakt ermöglichte den Kindern die Hans-Stangl-Stiftung aus Jesenwang, die besondere Aktionen der Schulen im Fürstenfeldbrucker Landkreis unterstützen.

Auch von der Leitung Steffi Brück gab es ein motivierend großes Lob für die Schüler nach der gemeinsamen Präsentation der neuen coolen Moves in der Turnhalle. Nun träumt das eine oder andere Kind ab heute von einer steilen Karriere als Hip-Hopper.

Dieser Beitrag wurde unter Schulen, Schwaigfeld, Veranstaltungen abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.