Pressebericht Polizeiinspektion Olching vom 24.10.2021

Gröbenzell; Lkr. FFB, 23.10.2021

Unfallflucht mit verletztem Radfahrer

Am Samstag, gegen 10.20 Uhr, fuhr ein 63-jähriger Radfahrer aus Gröbenzell mit seinem Fahrrad und Anhänger auf der Olchinger Straße ortseinwärts. Auf Höhe der Olchinger Str. 90 überholte ihn hupend ein silberner SUV mit sehr geringem Seitenabstand. Der Fahrer des SUV schnitt den Radfahrer beim Wiedereinscheren, sodass dieser stürzte und sich leicht verletzte. Der Pkw-Fahrer fuhr ohne anzuhalten weiter. Zeugen werden gebeten sich unter Tel. 08142/2930 bei der PI Olching zu melden.

Olching; Lkr: FFB, 23.10.2021

Unbekannter fährt zwei Pkw an und flüchtet

Ein unbekannter Fahrzeugführer fuhr in der Zeit von Freitag, 20.00 Uhr, bis Samstag, 09.10 Uhr, in der Möselstr. in Olching vermutlich in südliche Richtung. Hierbei touchierte er mit seinem Fahrzeug die linke Seite von zwei Pkw, die in der Möselstr. 17 am rechten Fahrbahnrand geparkt waren. An den beiden Pkw entstand ein Gesamtschaden von ca. 2500,- Euro. Der Unfallverursacher entfernte sich von der Unfallstelle ohne eine Nachricht zu hinterlassen oder die Polizei zu verständigen. Zeugen werden gebeten sich bei der PI Olching zu melden.

Gröbenzell; Lkr. FFB, 23.10.2021

 Betrunkener Radfahrer stürzt alleinbeteiligt

Am Samstag, den 23.10.21, gegen 20.25 Uhr, fuhr ein 58-jähriger Gröbenzeller mit seinem Fahrrad auf der Bahnhofstr. in Gröbenzell in nördlicher Richtung. Hierbei stürzte er offensichtlich aufgrund seiner Alkoholisierung alleinbeteiligt. Der Radfahrer wurde leicht verletzt vom Rettungsdienst in Krankenhaus verbracht. Da ein Alkoholtest einen Wert von 2 Promille ergab, wurde eine Blutentnahme durchgeführt. Der Radfahrer erwartet nun eine Anzeige wegen Trunkenheit im Verkehr.

Maisach: Lkr. FFB, 23.10.2021

Heckscheibe eines Pkw eingeschlagen

In der Maisacher Str. in Gernlinden wurde in der Zeit von 15.10.21 bis 23.10.21 die Heckscheibe eines geparkten weißen Ford Transit von einem unbekannten Täter eingeschlagen. Der Schaden beträgt ca. 500 Euro. Zeugen werden gebeten sich bei der PI Olching zu melden.

Johann Altstidl

Polizeihauptkommissar

Polizeiinspektion Olching

Bahnhofstr. 18

82140 Olching

Tel: +49 8142 293-0 CNP: 7238-0

Fax: +49 8142 293-109 CNP: 7238-109

Mail (dienstl.): pp-obn.olching.pi@polizei.bayern.de

Dieser Beitrag wurde unter Polizei veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.