Olchinger Tanzfreunde: Jahreshauptversammlung

Logo OTFJahreshauptversammlung 2016 der Olchinger Tanzfreunde
Ein positiver Abschluss der Saison
 
(Olching)  Mehr als 40 stimmberechtigte Mitglieder der Olchinger Tanzfreunde waren am 17.03.2014 im Kolpingheim Olching der Einladung zur ordentlichen Jahreshauptversammlung gefolgt.
1. Vorstand Adalbert Heim konnte einen durchweg positiven Bericht über die Aktivitäten des Vereins im abgelaufenen Jahr geben. Auch der Kassenbericht der 1. Kasse, Andrea Wagner, wies trotz technischer Neuanschaffungen einen Überschuß auf.
Die Entlastung der Vorstandschaft wurde auf Antrag der Kassenprüfer einstimmig erteilt.
Im Anschluss wurden zwei Nachwahlen zum Vorstand durchgeführt. Hierbei wurde Michael Sommer zum 2. Vorstand und Michaela Nauder zum Pressewart gewählt. Die jeweils einstimmig gewählten Vorstandsmitglieder werden nach Ansicht aller Anwesenden positive und neue Impuls für den Verein bringen. Der Vorstand bedankte sich ausdrücklich bei den ausgeschiedenen Vorstandsmitgliedern für ihre Arbeit. Gleichzeitig hieß er die „Neuen“ herzlich willkommen.
Mehrere engagierte Wortmeldungen zu Anträgen und Anregungen zu künftigen Abläufen zeigten, dass sehr viele Mitglieder sich in den Verein einbringen. „Nur ein lebendiges und aktives Miteinander kann und wird den Verein auch für die Zukunft rüsten“, fasste Adalbert Heim die Versammlung zusammen. Damit verbunden war auch ein ausdrücklicher Dank an alle Aktiven, Helfer und Unterstützer des Vereins.
Neben den Planungen für die Faschingssaison 2017 wird in diesem Jahr auch das 35jährige Bestehen der Olchinger Tanzfreunde als Verein, aber auch das 25jährige Jubiläum der OTF-Kids und das 20jährige Jubiläum des Männerballetts, die Arbeit der Vorstandschaft prägen. Die Vorfreude auf die Veranstaltungen war jedem anzumerken.

Olchinger Tanzfreunde e.V.


 

Dieser Beitrag wurde unter Vereine abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.