Olchinger Oktoberfest

Guido Amendt und Julius Langosch, die Chefs der Olchinger Braumanufaktur.

(Foto: Carmen Voxbrunner)

Braumanufaktur feiert vier Tage auf dem Gut Graßlfing. Zum Auftakt gibt’s ein Fass Freibier.

Die Olchinger Braumanufaktur lädt von Donnerstag bis Sonntag zum dritten Mal zum Oktoberfest ins Gut Graßlfing ein. Der Startschuss fällt am 6. Oktober, dem Tag der Vereine, von 17 Uhr an. Dann werden Guido Amendt und Julius Langosch, die beiden Gründer der kleinen Brauerei, ein Fass Freibier anzapfen. Ausgeschenkt wird das eigens für das Fest gebraute Helle. Am Sonntag starten Frühschoppen und Weißwurstfrühstück um 10 Uhr, bereits von Freitag an gibt es Mittagstische. Die Stadtwerke Olching stellen für Kinder eine Hüpfburg bereit, für die Besucher soll es zudem Live-Musik der Olchinger Blaskapelle und der Band Starnberger Bluesrock geben. Ein „Süßes Häusl“ lockt mit Kaiserschmarrn und Kaffee, heißt es in einer Mitteilung der Braumanufaktur. Reservierungen unter der E-Mail-Adresse reservierung@olchinger-braumanufaktur.de.

https://www.sueddeutsche.de/muenchen/fuerstenfeldbruck/olching-oktoberfest-braumanufaktur-musik-freibier-1.5668678

Dieser Beitrag wurde unter Gastronomie veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.