Olchinger Marktsonntag am 22. Oktober 2017

Die Stadt Olching möchte Sie am 22. Oktober von 10.00 bis 18.00 Uhr ganz herzlich zum 68. Marktsonntag auf der Haupt- und Feursstraße einladen. Rund 170 Händler werden mit dem gewohnt vielfältigen Warenangebot anreisen. Der größte Teil von ihnen bietet schon seit mehreren Jahren auf dem Olchinger Marktsonntag Waren an
und bleibt somit den Stammkunden treu. An den Ständen wird passend zur Jahreszeit eine
farbenfrohe, herbstliche Produktpalette erhältlich sein. Die Besucherinnen und Besucher
können zahlreiche Gaumenfreuden wie u.a. Steckerlfisch, Rostbratwürste und
Steaksemmeln genießen. Auch süße Leckereien wie Crêpes, Baumstriezel und
verschiedenste Kuchen werden angeboten.
Die Olchinger Geschäfte im Stadtzentrum haben von 12.00 bis 17.00 Uhr geöffnet und
vervollständigen das umfassende und hochwertige Angebot des Marktsonntags. Auch sie
freuen sich auf die Kundinnen und Kunden und stehen Ihnen mit gewohnt kompetenter
Beratung zur Seite.
Spaß für die kleinen Gäste bieten am Nöscherplatz die Märchen-Zwergerl-Bahn, das
beliebte Bungee-Trampolin sowie das Spielmobil des Kreisjugendrings. Eine
behindertengerechte Toilette wird an diesem Marktsonntag selbstverständlich ebenfalls
zentral zur Verfügung stehen.
Außerdem informiert der Wintersportverein Olching über den 2. Wintersporttag am 4.
Februar 2018 in Mittenwald und auch das Olchinger Fairtrade-Team ist mit einem Stand
vertreten, um Fairtrade-Produkte zum Verkauf anzubieten als auch über Sinn und Zweck der
Initiative aufzuklären.
Die Stadt Olching möchte sich schon im Voraus für das Verständnis der Anwohner der
Haupt- und Feursstraße sowie der umliegenden Nebenstraßen bedanken. Die Benutzung
dieser Straßen wird für den Anliegerverkehr teilweise schon ab Samstagabend
beeinträchtigt. Am Sonntag, dem 22. Oktober, werden sie von 06.00 bis 21.00 Uhr komplett
für den Verkehr gesperrt sein.
Die Stadt Olching freut sich sehr auf Ihren Besuch!

Dieser Beitrag wurde unter Rathaus, Veranstaltungen abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.