Olchinger Frauentreff e.V. : 25 Jahre OFT – das wird gefeiert!

Logo OFTSeit 25 Jahren besteht der Olchinger Frauentreff e.V. (OFT) als Verein, der Fraueninteressen auf vielfältige Weise wahrnimmt. Waren es bei der Gründung im Januar 1991 neben Themen wie Gleichstellung, Gesundheit, Aus- und Weiterbildung und kreativen Angeboten vor allem Forderungen an die Politik nach flächendeckenden Kinderbetreuungseinrichtungen in Olching und damit der Verbesserung der Vereinbarkeit von Familie und Beruf, gibt der Verein daneben auch heute noch interessante Anstöße für Frauen in der zweiten Lebenshälfte zu Reisen, Literatur, sozialer Teilhabe wie gemeinschaftliches Wohnen im Alter. Mit einem eigenen offenen großen Raum mit Küche in der ehemaligen Hauptstraße 73 konnte der OFT bis zur Fertigstellung des Sozialzentrums an der Feursstraße verschiedenen Frauen- und Selbsthilfegruppen, regelmäßigen Mutter-Kind-Treffen und kreativen Workshops z.B. für Malen, Yoga, Kochen, Sprachen eine Heimat geben und diese ehrenamtlich betreuen. Diese Angebote werden jetzt im Sozialzentrum von professionellen Kräften gemacht.

Heute bietet der OFT neben dem regelmäßigen stattfindenden „English chat just for fun“ und einem Yoga-Kurs einmal monatlich am Mittwochabend einen offenen Frauentreff mit unterschiedlichen Themen in einem kleinen Gruppenraum des Sozialzentrums an. Immer wieder werden wie bisher Vorträge organisiert, Feste gefeiert und Ausstellungen konzipiert und veranstaltet. Und einmal monatlich am 2. Dienstag im Monat trifft frau sich dort auch nachmittags zu „Tee und Spiele“.

 Zur Feier des 25-jährigen Bestehens lädt der Olchinger Frauentreff Wegbegleiterinnen und OFT-Freunde am Sonntag, dem 6. 3. 2016 ab 10 Uhr ins Bistro der Kulturwerkstatt am Olchinger Mühlbach (KOM) zum 11-Uhr-Jazzfrühstück ein, das von zwei waschechten  Jazzerinnen – Marie Brandes (vocal) und Jane Knieper (piano) – musikalisch gestaltet wird.  Anmeldungen unter Tel. 08142/13197 sind erwünscht.
Mehr dazu unter Olchinger Frauentreff

Dieser Beitrag wurde unter Vereine abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.