MSK Olching: Bayernliga-Mannschaftsspieltag der Senioren vom 28.07.19

Senioren Bayernliga Mannschaft
MSK Olching
Von links:
Edeltraud Zeller, Bettina Trinkl, Werner Trinkl, Gerda Schamberger

Die Senioren des MSK Olching traten zum 5. und letzten Spieltag in der Besetzung Gerda Schamberger, Edeltraud Zeller, Bettina und Werner Trinkl bei hochsommerlich warmen Temperaturen auf der am Baggersee gelegenen Eternit-Anlage des MGC Ingolstadt an.

Eigentlich ging es für die Olchinger nur noch um die „goldene Ananas“, denn ihr für diese Saison gesetztes Ziel – den Klassenerhalt – hatten sie bereits am vierten Spieltag geschafft. Einziger Ansporn war, die bis dahin punktgleichen und nur um einen Schlag vor ihnen liegenden Minigolfer des MGC Murnau zu schlagen, doch dies gelang nicht, da die Murnauer an diesem Tag in Topform waren und die Olchinger leider nicht. So blieb am Ende lediglich der 6. Rang für den MSK. Es gewann das Team vom OMGC Ingolstadt mit 277 Schlag vor dem 1. NMC Kelheim (284 Schlag) und der Heimmannschaft des MGC Ingolstadt sowie der TG Höchberg (beide 308 Schlag).

Gesamtsieger und damit bayrischer Mannschaftsmeister ist der 1. NMC Kelheim, den Vizemeister stellt der OMGC Ingolstadt, den Bronzeplatz belegte der MGC Ingolstadt.

Schlusstabelle nach 5 Spieltagen:

  1. NMC Kelheim 1527 Schlag 62 :   8 Punkte
  2. OMGC Ingolstadt 1541 60 : 10
  3. MGC Ingolstadt 1600 51 : 19
  4. MGC Murnau 1720 32 : 38
  5. TG Höchberg 1725 31 : 39
  6. MSK Olching 1758 30 : 40
  7. BGC Landshut 1898 14 : 56
  8. BSV 86 München 0 : 70

Absteiger ist der BSV 86 München, der BGC Landshut als Relegant erhält die Chance zum Klassenerhalt bei den Aufstiegspielen im Herbst in Höchberg.

 

Dieser Beitrag wurde unter Sport, Vereine abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.