Martinsumzug im Kindergarten Dreikäsehoch: Katzen, Hexen, Pferde und verwunschene Bäume…

…waren einige der farbenfrohen Motive der Laternen beim diesjährigen Martinszug des Kinderhauses Dreikäsehoch in Olching. Im Kinderhausgarten fanden sich die Kinder mit ihren Eltern und einigen Großeltern am 12.11.19 spätnachmittags ein, um gemeinsam Martins- und Laternenlieder zu singen. Die Kindergartengruppe „Zaubermäuse“ führte dann einen zauberhaften Tanz mit Taschenlampen auf, in dem die Szene, in der Sankt Martin seinen Mantel mit dem Bettler teilt, dargestellt und das Motiv der Nächstenliebe gemeinsam besungen wurde. Wie jedes Jahr ging es im Anschluss mit den leuchtenden Laternen zu einem kleinen Rundgang durch den Grünanger am Schwaigfeld. Als der Martinszug wieder im Kinderhausgarten ankam, warteten Martinsmänner und Kinderpunsch auf alle Teilnehmer. Im Schein eines kleinen Feuers in der Feuerschale leuchteten nicht nur die Augen der Krippen- und Kindergartenkinder, sondern auch die mancher Eltern.

Dieser Beitrag wurde unter Kindergärten, Veranstaltungen abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.