Martinsumzug des Pfarrkindergartens Olching

Martinsumzug des Pfarrkindergartens Olching
Lichtermeer am Nöscherplatz: Viele bunte Laternen der Kinder des katholischen Kindergartens St. Peter und Paul erleuchteten am Martinstag den Nöscherplatz. Pastoralreferent Max Altmann und Pastoralassistentin Annika Woitich erzählten aus dem Leben des heiligen Martin. Nach ein paar Martinsliedern ging der Laternenzug los zum Kindergarten. Die Freiwillige Feuerwehr Olching sorgte freundlicherweise für die nötige Verkehrssicherheit und sperrte während des Umzugs die Straßen für die kleinen Laternengänger ab. Im Kindergarten-Garten angekommen führten die Vorschulkinder von den rot leuchtenden Blumenlaternen der Kinder umgeben das eigens einstudierte Martinsspiel auf. Das traditionelle gemütliche Beisammensein rund ums Martinsfeuer entfiel Corona-bedingt leider – hoffentlich nächstes Jahr wieder.

Text/Foto: Elternbeirat

Dieser Beitrag wurde unter Kindergärten veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert