LASER COMPONENTS hilft Gastronomen und Einzelhändlern und kauft Gutscheine von über 50.000 €

Mit einer spontanen und innovativen Aktion unterstützt die LASER COMPONENTS GmbH in der Corona-Krise Gastronomen und Einzelhändler in der Region. Das Familienunternehmen aus Olching kauft bei den Wirten und Händlern Gutscheine, die dann im Laufe des Jahres an alle Mitarbeiter ausgegeben werden. Insgesamt haben der Inhaber Patrick Paul und seine Frau Caroline dafür einen Betrag von 50.000 Euro vorgesehen. Wichtig ist dem Unternehmer dabei, dass die Hilfe möglichst schnell ankommt.

„Als Unternehmen der Photonik-Branche bekommen natürlich auch wir die Auswirkungen der Pandemie zu spüren“, sagt Patrick Paul. „Aber zu einem kompletten Stillstand wird es bei uns sicher nicht kommen. In anderen Branchen sieht es da anders aus: Kleinere Gastronomen, Hotels und Einzelhändler, die auf ihr Tagesgeschäft angewiesen sind, stehen völlig unverschuldet vor dem Aus. Im Rahmen unserer Möglichkeiten wollen wir diesen wichtigen Betrieben helfen, auch während der Zwangsschließungen weiterhin einen gewissen Umsatz zu machen. Wir hoffen, dass unsere Idee auch von anderen Mittelständlern in der Region aufgenommen wird, so dass sich ein Netzwerk bildet, das dafür sorgt, dass das soziale Leben in und um Olching nach der Corona-Krise schnell wieder so wird, wie wir es schätzen und lieben.“

Das Geld aus der Aktion wird vor allem Unternehmen zukommen, mit denen LASER COMPONENTS enge Geschäftsbeziehungen verbindet und solchen, die für das kulturelle und soziale Leben der Region wichtig sind. Die Idee stieß in der Belegschaft sofort auf große Unterstützung und so wurden die Mitarbeiter von Anfang an bei der Auswahl der Unternehmen miteinbezogen. Auch bei den Gastronomen, Einzelhändlern und Kulturschaffenden mit denen das Ehepaar Paul bisher in Kontakt getreten ist, wird die Aktion mit Begeisterung aufgenommen: „Am fast überschwänglichen Dank kann man erkennen, welchen tiefen Einschnitt die aktuellen Maßnahmen für viele bedeuten.“

Das Unternehmen LASER COMPONENTS hat sich auf die Entwicklung, Herstellung sowie den Vertrieb von Komponenten und Dienstleistungen für die Lasertechnik und Optoelektronik spezialisiert. Seit 1982 steht das Unternehmen seinen Kunden mit Verkaufsniederlassungen in fünf Ländern zur Verfügung. Die Eigenproduktion an verschiedenen Standorten in Deutschland, Kanada und den USA wird seit 1986 verfolgt und macht etwa die Hälfte des Umsatzes aus. Derzeit beschäftigt das Familienunternehmen weltweit über 230 Mitarbeiter.

 

Dieser Beitrag wurde unter Corona, Olching abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.