Kommentar Alfred Münch: CSU erfolgreich für die Olchinger Mieter: Stadtrat beschließt Korrektur der Wärmekosten in den städtischen Wohnungen

Ihr , die ihr diese Erklärung unterzeichnet habt. solltet euch alle drei den Trump-Fake-Verdienstorden veleihen lassen angesichts dieser Schilderung der Abläufe.
Allen Lesern des OlchingBlog empfehle ich, sich die diversen Darlegungen nochmals der Reihe nach anzuschaun. Dann wird schnell deutlich, wie hier die Fakten geklittert werden sollen.
Es war immer klar, dass Mieter keine Nachteile aus der Fernwärmeumstellung erleiden sollen. Es war nie richtig, was die CSU-Fraktion und speziell Dr.B. an Horror an die Wand malte. Wo Fehler entstanden sind, z.B. durchFehlablesungen (die von Extern stammen, nicht von der Stadtverwaltung), wird korrigiert.
Wieviel, das wird gerade berechnet. Nachdem die Berechnungen noch erstellt werden, ist es umso verwunderlicher, dass die CSU erneut mit Parolen auf dem Markt rumschreit.
Städtische Mieter werden nicht übervorteilt, dass war immer klar.
Außer, wir würden den CSU-Anträgen folgen, die drastische Mieterhöhungen nach sich zögen. Das brauchen die Mieter aber nicht zu fürchten!

Alfred Münch
Stadtrat (SPD)
und Referent für Stadtentwicklung, Energie, Umwelt- und Klimaschutz

CSU erfolgreich für die Olchinger Mieter: Stadtrat beschließt Korrektur der Wärmekosten in den städtischen Wohnungen

Dieser Beitrag wurde unter Olching, Politik abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.