Kinderhaus Dreikäsehoch erhält zum 3. Mal die Auszeichnung „Haus der kleinen Forscher“

Ziel der Stiftung „Haus der kleinen Forscher“ ist es Naturwissenschaften, Mathematik und
Technik für Kinder in Kitas erlebbar zu machen und damit frühkindliche Bildung zu fördern.
Verschiedene Angebotsbausteine wie z.B. Workshops, Arbeitsmaterialien und jährliche
Aktionstage unterstützen die ErzieherInnen und KinderpflegerInnen, naturwissenschaftliche
und technische Inhalte in ihrer täglichen Arbeit aufzugreifen.
Als lokales Netzwerk bietet der Verein Brucker Forum e.V. den Kita-MitarbeiterInnen vor Ort
regelmäßig Workshops an, die sich jeweils einem bestimmten Themenbereich widmen –
zum Beispiel Wasser, Luft, Forschen mit Papier oder Informatik. Das Brucker Forum e.V. ist
seit Mai 2011 offizieller Netzwerkpartner der Stiftung „Haus der kleinen Forscher“ und bietet
allen Kindertageseinrichtungen im Landkreis Fürstenfeldbruck die Möglichkeit, aktiv beim
„Haus der kleinen Forscher“ mitzumachen.
Das Kinderhaus Dreikäsehoch ist seit 2012 aktiv beim „Haus der kleinen Forscher“ dabei, die
erste Zertifizierung erhielt die Einrichtung 2013. Alle 2 Jahre ist eine Folgezertifizierung
notwendig. Die 2. Zertifizierung erfolgte entsprechend 2015 und nun hat das Kinderhaus
Dreikäsehoch als 3. Einrichtung im Landkreis Fürstenfeldbruck die 3. Zertifizierung erhalten.
Insgesamt sind im Landkreis 15 Kitas zum „Haus der kleinen Forscher“ ausgezeichnet, wofür
folgende Voraussetzungen zu erfüllen sind:
– Forschen im Alltag ist fester Bestandteil in der Einrichtung
– Bildungsaktivitäten, wie z. B. Projekte, Versuche oder Beobachtungen werden
dokumentiert
– Es werden jährlich von zwei päd. Fachkräften zwei Fortbildungen aus dem Bereich
Naturwissenschaften, Mathematik und Technik besucht.
Weitere Infos zum „Haus der kleinen Forscher“ finden Sie unter www.brucker-forum.de und
auch unter www.haus-der-kleinen-forscher.de

Dieser Beitrag wurde unter Kindergärten abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.