Himmlische und irdische Klänge imSeniorenWohnen

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 


Mit den Instrumenten der Engel und Hirten, waren Schülerinnen und Schüler von 3klang e.V am 17. Dezember 2017, dem 3. Advent nachmittags zu Besuch im Pflegeheim des SeniorenWohnens im Olchinger Schwaigfeld. Sie hatten himmlische und irdische Musik im Gepäck und luden die Bewohner zum Zuhören und Mitsingen ein.  ‚Schneeflöckchen, Weißröckchen‘, vom großen Ensemble mit 7 Harfen und 15 Blockflöten vorgetragen, wurde allseits kräftig mitgesungen, denn der Text war den meisten betagten Konzertbesuchern auch ohne Liedblatt bekannt. Es folgten Duos für Harfe, u.a. der Kanon in D von Johann Pachelbel aus der Barockzeit, als auch das aktuell aus den Medien  bekannte ‚River flows in you‘ von Yiruma. Dazwischen waren Weihnachtslieder von den Blockflöten als sauber gespielte Duette zu hören. Die beiden Musikpädagoginnen Mirjam Weschle – Harfe und Annette Frankowsky –  Blockflöte, die die Adventsmusik mit ihren Schülern vorbereitet hatten, ließen das ‚Arioso‘ von J.S.Bach erklingen. Die Musik im Advent klang aus mit gemeinsamem Singen und Musizieren des Weihnachtslieds ‚Am Weihnachtsbaume‘, bei dem nochmal alle Zuhörer und Musiker im dicht besetzten Saal dabei waren. Dort heißt es in der vierten Strophe:  „Gesegnet seid, ihr alten Leute, gesegnet sei, du kleine Schar! Wir bringen Gottes Segen heute dem braunen wie dem weißen Haar“. Besser könnte man die beseelte Stimmung, die entstanden war, nicht beschreiben, als nach der gewünschten Zugabe alle den Saal zufrieden verließen.

Dieser Beitrag wurde unter Veranstaltungen, Vereine abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.