Helfer für minderjährige Flüchtlinge gesucht – Frohe Weihnachten von BüSch

2013-12-15 18-31-422012-12-15 18-31-51 - _DSC0128

Seit einigen Monaten leben unter uns auf dem Gelände des Gymnasiums unbegleitete minderjährige Flüchtlinge. Viele Olchinger Bürger engagieren sich bei der Betreuung.

Ich finde das ganz toll. Das ist der wahre Kern der Weihnachtsgeschichte: Menschen, die in der Not Hilfe und eine Bleibe suchen und erhalten. Das Ergebnis: eine Begegnung mit Gott.

Auch Schwaigfelder sind aus unterschiedlicher Motivation dabei – aber es fehlen Helfer. Frau Anja Huber aus dem Schwaigfeld sucht Menschen, die an zwei Tagen in der Woche mit den Jugendlichen deutsche Kommunikation üben und diese dabei unterstützen, sich in Deutschland und Olching zurechtzufinden. Also ganz praktische Hilfe.

Termin ist jeweils Montag und Mittwoch um 16:00 Uhr. Die Aktion ist mit dem Jugendamt abgestimmt und soll den regelmäßigen Deutschunterricht durch einen Lehrer sowie durch Lehrkräfte und Schüler des Gymnasiums spielerisch vertiefen.

Es sind keine besonderen Kenntnisse oder Fähigkeiten notwendig. Nur der Spaß an der Kommunikation und die Bereitschaft sich darauf einzulassen. Vor der Arbeit mit Jugendlichen ist in Deutschland immer ein Führungszeugnis notwendig. Das ist aber mit keinen Kosten für den ehrenamtlichen Helfer verbunden.

Habe ich Ihr Interesse geweckt? Dann setzen Sie sich mit Frau Huber unter helferkreis-huber@posteo.de in Verbindung. Vielen Dank schon einmal.

Wir von BüSch wünschen allen ein gesegnetes Weihnachtsfest und einen guten Start in ein zufriedenes Jahr 2016.

Michael Metschkoll
Bürgervereinigung Schwaigfeld e. V.

Dieser Beitrag wurde unter Schwaigfeld abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.