„Frisch-Auf“ Graßlfing: Schießen um den Mooskönig

Frisch-Auf Graßlfing Mooskönig

v. l. Peter Esch (Wildschützen Eschenried), Daniela Hutzler (Spielhan Gröbenried), Isolde Elbl (Wildschützen Eschenried) und Martin Reitinger („Frisch-Auf“ Graßlfing).

Bereits zum 5. Mal fand heuer das Schießen um den Mooskönig statt. Dabei versuchen die drei „Moos“ Vereine, „Frisch-Auf“ Graßlfing, D´Wildschützen Eschenried und Spielhan Gröbenried, die beliebte Mooskönigscheibe zu erringen. Geschossen wird unter besonderen Bedingungen, verboten sind nämlich Schießjacke, Schießhose und Schießschuhe. Der austragende Verein „Frisch-Auf“ Graßlfing ging mit 29 Schützen an Start, gefolgt von den Spielhahn Schützen mit 14 und den Wildschützen mit 12 Teilnehmern. Den besten Teiler auf die Mooskönigscheibe und somit die neue Mooskönig 2016 errang Isolde Elbl mit einem 93,3 Teiler von den Wildschützen Eschenried. Die Scheibe wurde überreicht vom Vorjahresgewinner Peter Esch.

„Frisch-Auf“ Graßlfing
Dieser Beitrag wurde unter Veranstaltungen, Vereine abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.