Förderverein spendet Grundschülern neue Digitalkameras

Die Reise des Umweltraben durch die Bäume rund um die Grundschule Esting

Die Schüler der Grundschule Esting haben vom schuleigenen Förderverein eine
großzügige Spende bekommen: fünf moderne Digitalkameras inklusive
Speicherkarten und Schutzhüllen stehen ihnen seit Mitte April zur Verfügung.
Mit ihrer Lehrerin Frau Kneip durften die Schülerinnen und Schüler der Umwelt-AG
als erste damit experimentieren. Sie sind mit dem Umwelt-Raben durch das Gebiet
rund um ihre Schule gezogen. Im Zuge dessen entstanden Bilder unter dem Motto
„Wo ist das?“. Ebenfalls wurden Fotos für ein Baum-Quiz gemacht.
Die Schüler können dank dieser Spende erste Fotografie-Erfahrungen machen und
sich auch an der anschließenden Fotobearbeitung üben.
Der Förderverein wurde 2010 gegründet und ermöglicht seitdem Anschaffungen und Projekte, die mit dem Schul-Budget sonst nicht möglich wären. Ausflüge, Umwelt-Projekte, Theatervorführungen, aberauch Geräte wie Radios für die ARD Radio-Nacht und nun eben diese Digitalkameras. Seit Sommer 2017 beschäftigt der Förderverein auch eine Bundesfreiwillige, die das Kollegium der Grundschule Esting tatkräftig unterstützt und für alle eine große Bereicherung ist.

Dieser Beitrag wurde unter Schulen abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.