Eltern-Kind-Café im Blauen Haus

Eltern, Kinder, Großeltern und alle, die sich von diesem Rahmen angesprochen fühlen, können sich im Blauen Haus in der Georgenstraße 5 in Olching begegnen. Das Eltern-Kind-Café im Schwaigfeld hat seine Türen jeden Dienstag ab 14 Uhr geöffnet. In den Pfingstferien ist Pause. Kaffee, Tee, Saft, Kuchen oder Kekse, Kreativmaterial und eine Geschichte für Kinder werden angeboten.

Jeweils ab 17 Uhr gibt es eine Inne-Halte-Stelle: einen spirituellen Impuls für Erwachsene als kurzes Innehalten im Getriebe des Alltags. Wer möchte, kann bis 18 Uhr bleiben – zum Nachklingenlassen oder zum Gespräch.

Für das Eltern-Kind-Café werden auch Kuchenbäcker/-innen gesucht, die Lust am Backen haben und sich vorstellen können, ab und zu einen Kuchen zu backen. Wer sich davon angesprochen fühlt, kann sich bei Gaby Franke (gfranke@ebmuc.de) oder über das Pfarrbüro Olching (Tel. 47870) melden.

Dieser Beitrag wurde unter Kirche abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.