Ein Schiff bricht auf.

Das Maifest des katholischen Pfarrkindergartens Sankt Peter und Paul stand dieses Jahr unter dem Motto „Arche Noah – Nei aufglegt“.

 

So wurde für das Singspiel der Kinder einfach, die im Garten vorhandene Zwergerlarche, zu Noahs Schiff umfunktioniert.

Um der Langeweile auf der glücklicherweise sonnigen Reise zu entgehen, wurde kurzerhand durch Noah ein Fitnessprogramm durchgeführt, bei dem neben den Tieren auch die Erzieherinnen eine gute Figur machten.

Für das leibliche Wohl wurde durch den Elternbeirat und die vielen Essensspenden der Eltern ebenfalls gesorgt.

Nach der Aufführung der Kinder konnten die Anwesenden ihr Glück bei den organisierten Spielen und der traditionellen großen Tombola auf die Probe stellen.

Der Elternbeirat bedankt sich herzlich bei den vielen Sponsoren und den fleißigen Helfern, die zum Gelingen des Festes beigetragen haben.

Dieser Beitrag wurde unter Kindergärten abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.