Ein großer Erfolg: Die Silvester- Lasershow

Persönlicher Erfahrungsbericht von Fritz Botzenhardt, Stadtratsmitglied (SPD) und  3. Bürgermeister der Stadt Olching

Ca. 1000 Besucher des Pilotprojektes „Lasershow statt Böller“ auf dem Nöscherplatz zeigen, wie bereit Olchings Bevölkerung ist, Umwelt- und Klimaschutz ernst zu nehmen.

Die ökumenische kirchliche Einstimmung, die Alphornbläser und die Begrüßung des Neuen Jahrzehntes durch die Kirchenglocken ließen die Besucher freudig die Lasershow erwarten. So genossen junge und ältere Bürger den Jahreswechsel und das Spiel der Musik mit der Lichtkunst. Der erste Versuch war aus meiner Sicht eine prima Veranstaltung: vom Gottesdienst über die Show bis zum sauberen Nöscherplatz am nächsten Morgen. Ich finde dieses Ereignis sollte alle Jahre stattfinden. Es kann zu einer Institution werden.

Wir in der SPD freuen uns, dass wir solch einen wunderbaren Jahresübergang in der Stadtgesellschaft unterstützen konnten. Die Bürgerinitiative UfO darf über das Ergebnis stolz sein. Olching nahm eine  Vorreiterrolle in Bayern ein. Den Aktiven in der BI UfO, und dort besonders der Familie Gaul, gilt unsere Anerkennung. Allen Unterstützern in Wirtschaft, Stadtmarketing, den Kirchen und allen privaten Spendern sage ich namens der politischen Befürworter herzlichen Dank. Nach diesem positiven Start wünsche ich den Bürgerinnen und Bürgern Olchings ein gesundes und glückliches Neues Jahr 2020.

Dieser Beitrag wurde unter Kommunalwahl 2020, Olching, Politik, Rathaus, Veranstaltungen abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.