CSU Olching schlägt Katrin Mair als Kandidatin für den Bundestag vor

Der CSU Ortsverband Olching ist überzeugt, dass Katrin Mair eine würdige Nachfolgerin von Gerda Hasselfeldt im deutschen Parlament ist. Darum schlägt sie der Vorstand einstimmig als Kandidatin vor. Die CSU Ortsvorsitzende Martina Drechsler sagte dazu: “Katrin Mair ist ein politisches Talent. Sie vertritt den Landkreis und Olching seit Jahren sehr gut in den höheren Parteigremien. Dort hat sie sich ein hohes Ansehen in Sachfragen erarbeitet. Ihre Stimme hat bei vielen Amtsträgern Gewicht. Seit Jahren hat sich Katrin Mair auf eine mögliche Kandidatur für den Bundestag vorbereitet und Kompetenz in zahlreichen politischen Bereichen erarbeitet. Die CSU Olching freut sich darauf, mit ihr in den Wahlkampf zu ziehen und sie als Vertreterin der Olchinger Bevölkerung nach Berlin zu schicken.”

Katrin Mair war schon sehr oft an Straßenständen in Olching. Viele kennen sie inzwischen persönlich. Damit sich alle ein Bild von ihr machen können, stellt der Ortsverband sie gleich zweimal vor. Am kommenden Samstag steht sie ab 9.30 Uhr für Fragen und Anregungen beim Straßenstand in der Hauptstraße zur Verfügung. Am Mittwoch, den 8. Juni 2016 um 19.30 Uhr kommt sie zum CSU Stammtisch im Kolpingheim Olching. Hauptthema wird der Bundesverkehrswegeplan und seine Auswirkung auf die Stadt Olching sein. Katrin Mair wird gerne auch weitere Fragen beantworten. Alle Bürger sind dazu herzlich eingeladen.

Dieser Beitrag wurde unter Politik abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.