LUDWIG SEUSS BAND – eine Gefühlsreise durch die Südstaaten der USA

Die ultimative Blues, Boogie, Cajun & Zydeco Band rockt das KOM
Als Blues- und Boogiepianist unter anderem bei der Spider Murphy Gang und als einer der besten Zydeco-Akkordeonisten und -Komponisten östlich des Mississippis spielt der Münchner LUDWIG SEUSS schon lange in der ersten Groove-Liga. Am Freitag, den 12. Oktober präsentiert er mit seiner Band das Programm „Goin‘ to New Orleans II” im KOM und entführt die Zuhörer auf eine intensive Gefühlsreise durch die Südstaaten der USA. In ihrer gewohnten Art und Weise mischt die Band klassischen Piano-Boogie mit Jump-Blues und mitreißendem Louisiana Rock & Roll. Seit Ludwig Seuss auch noch den Zydeco aus New Orleans importiert hat und die Band hinter ihm tobt wie im tiefsten Sumpf Louisianas, ist der Erfolg für diese Band einfach nicht mehr aufzuhalten. Ludwig Seuss hat den Boogie-Woogie einfach im Blut. Seine Finger fliegen über die Tasten des Pianos und wenn er dann auf sein Akkordeon umsteigt, wippt auch die letzte Fußspitze im Saal verzückt im Takt. Den ein oder anderen hebt es sogar von seinem Sitz, denn der Sound ist intensiv und tanzbar. Mit mittlerweile 13 CDs im Gepäck, einer herausragenden Allstarbesetzung und unzähligen Konzerten ist die LUDWIG SEUSS BAND in den letzten Jahren zu einer der interessantesten und begehrtesten deutschen Blues und Zydeco Bands gewachsen. Mit dabei sind Topsaxofonist EDDIE TAYLOR, PETER KRAUS am Schlagzeug, GERHARD EISEN am Bass und TITUS VOLLMER an der Gitarre. Der Eintritt beträgt € 17.- VVK / € 19.- AK.

Veranstaltung: Freitag, 12. Oktober um 19.30 Uhr
Veranstaltungsort: KOM – Kulturwerkstatt am Olchinger Mühlbach, Hauptstr. 68, 82140 Olching
Veranstalter: Stadt Olching, Rebhuhnstr. 18, 82140 Olching
Kartenvorverkauf: Kasse im Rathaus Olching und Buchladen Olching, Fritzstraße 1

Dieser Beitrag wurde unter Olching, Veranstaltungen abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.